Partner
Neue Solarserver-App: PV-Statistik


Literatur

Solaraktien und Wertpapiere ökologischer Unternehmen

Unternehmen, die für die Nutzung der Solarenergie arbeiten, gewinnen zunehmend an Bedeutung an den Aktienmärkten. Wertpapiere ökologisch orientierter Aktiengesellschaften aus den Bereichen erneuerbare Energien und Umweltschutz bieten sich an als nachhaltige Investition.

In Zusammenarbeit mit der UmweltBank AG und der VALORA EFFEKTEN HANDEL AG finden Sie kurze Porträts börsennotierter und nicht an der Börse gehandelter Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Links zu den aktuellen Kursen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Deutsche Aktien

centrotherm photovoltaics AG

Kursabfrage bei der Umweltbank

Die centrotherm photovoltaics AG wurde 2005 als Nachfolgegesellschaft der centrotherm photovoltaics solutions GmbH & Co KG gegründet. Erste Geschäftsaktivitäten im Photovoltaiksektor reichen bis ins Jahr 1979 zurück. centrotherm photovoltaics ist einer der weltweit führenden Technologie- und Equipmentanbieter für die Herstellung von Solar-silizium, von kristallinen Solarzellen und CIGS-Dünnschichtmodulen. Das breite Leistungsspektrum umfasst Schlüsselequipment und schlüsselfertige („Turnkey“) Produktionslinien für kristalline und Dünnschicht- Solarzellen. Die Produktpalette wird durch Engineering, Reaktoren, Konverter und Abgasrückgewinnungsanlagen für die Herstellung von Solarsilizium und Einzelanlagen zur Herstellung von Leistungshalbleitern ergänzt. (WKN 604 002 / ISIN DE0006040025, Prime Standard, XETRA)

Conergy AG

Kursabfrage bei der Umweltbank

Die 1998 gegründete Conergy AG (Hamburg) ist Anbieter von Systemen zur Nutzung erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt Photovoltaik. Die Tochtergesellschaften AET, SunTechnics und voltwerk decken verschiedene Wertschöpfungsstufen ab und verfügen jeweils über einen eigenen Vertriebskanal. (WKN 604 002 / ISIN DE0006040025, Prime Standard, XETRA)

EnergieKontor AG

Kursabfrage bei der Umweltbank

Die Bremer EnergieKontor AG ist eine europaweit tätige Entwicklungs- und Betreibergesellschaft zur Realisierung von Windkraftprojekten. 
Als Full-Service-Unternehmen betreut die Gesellschaft ihre Projekte komplett von der Flächenakquisition über die Planung, den Bau und den Vertrieb bis zur Betriebsführung. (WKN 531 350 / ISIN DE0005313506, General Standard Frankfurt)

ErSol Solar Energy AG

Die 1997 gegründete Erfurter ErSol Solar Energy AG befasst sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Produkten im Bereich der Photovoltaik. Im Jahr 2000 vollzog das Unternehmen den Markteintritt mit der ersten eigenen multikristallinen Solarzelle E5 Blue Power. Diese wurde seitdem permanent weiterentwickelt und die Produktpalette um weitere Zelltypen ausgebaut. (WKN 662 753 / ISIN DE0006627532, Prime Standard, XETRA)

Nordex AG

Kursabfrage bei der Umweltbank

Die Nordex AG gliedert sich im wesentlichen in die drei Unternehmen Nordex Energy GmbH, Nordex Energie B.V. und die NPV Planung & Vertrieb GmbH (Planung der Windparkprojekte und Vertrieb der Nordex- und Südwind-Anlagen). Die Nordex-Gruppe bietet unter den Markennamen "Nordex" und "Südwind" Windenergieanlagen für On- und Offshore-Einsatz an. (A0D 655 DE000A0D6554, Prime Standard Frankfurt)

Phoenix Solar AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die 1999 gegründete Phoenix Solar AG plant und baut Photovoltaik-Großkraftwerke und bietet über ihre Tochtergesellschaft Phoenix Solar Energy Investments AG umfassende Dienstleistungen für Solarfonds an. Daneben ist sie im Fachgroßhandel tätig für SonnenStrom-Komplettanlagen aller Leistungsklassen, Solarmodulen und Wechselrichter. (A0B VU9 DE000A0BVU93, Freiverkehr Frankfurt)

Plambeck Neue Energien AG

Die Plambeck Neue Energien AG arbeitet an der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien, plant, projektiert und errichtet Anlagen und bietet Service für eigene Windparks und für Windkraftanlagen anderer Betreiber. Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens ist die Windkraft. Neben dem internationalen Ausbau der Windkraftaktivität an Land befasst sich Plambeck seit geraumer Zeit mit der Entwicklung von Offshore-Windparks vor der deutschen Küste.
(WKN 691 032 / ISIN DE0006910326, Prime Standard, XETRA)

P&T Technology AG

Kerngeschäft der P&T Technology AG ist die Projektierung und Vermarktung von Windparkprojekten. Darüber hinaus entwickelt die Gesellschaft netzunabhängige Strom- und Wasserversorgungssysteme, die mit erneuerbaren Energien arbeiten. Als wichtigste Tochter des Konzerns vermarktet das Emissionshaus EECH AG Anleihen sowie Beteiligungen an Solar- und Windparkprojekten.
(WKN 685 280 / ISIN DE0006852809, General Standard Frankfurt)

Q-Cells AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die Q-Cells AG mit Sitz in Sachsen-Anhalt ist spezialisiert auf die Entwicklung, Erzeugung und Vermarktung von hochleistungsfähigen Solarzellen. Q-Cells zählt derzeit zu den fünf größten Solarzellenherstellern weltweit, mit einer Fertigungskapazität von mehr als 100 MWp. 
(WKN 555 866 / ISIN DE0005558662, Prime Standard Frankfurt)

REpower Systems AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die REpower Systems AG mit Sitz in Hamburg hat sich spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion, Lizensierung und den Vertrieb von Windenergieanlagen im On- und Offshore- Bereich und setzt darüber hinaus auf die energetische Nutzung von Biomasse und Geothermie. REpower unterhält unter anderem Tochtergesellschaften in Spanien, Griechenland, der Türkei, Australien und China. 
(WKN 617 703 / ISIN DE0006177033, Prime Standard, XETRA)

S.A.G. Solarstrom AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Hauptgeschäftsfeld der Freiburger S.A.G. Solarstrom AG ist der Bau und Betrieb eigener Solarkraftwerke in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die erzeugte Energie verkauft die Gesellschaft an Wirtschaftsbetriebe und Energieversorgungsunternehmen, die den Strom selbst nutzen oder an ihre Kunden vertreiben. (WKN 702 100 / ISIN DE0007021008, Freiverkehr Frankfurt)

SMA Solar Technology AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die weltweit agierende SMA Solar Technology AG mit Stammsitz in Niestetal bei Kassel entwickelt, produziert und vertreibt Photovoltaik-Wechselrichter, Überwachungssysteme für Photovoltaik-Anlagen und leistungselektronische Komponenten für die Schienenverkehrstechnik.

Die Aktie der 1981 gegründeten SMA Solar Technology AG wird seit 27.06.2008 im „Prime Standard, TecDax” der Frankfurter Börse gehandelt. Das gezeichnete Kapital beträgt 34.700.000 Euro und ist in 34.700.000 Inhaberstückaktien eingeteilt. Die Aktie befindet sich zu über 29 Prozent im Streubesitz.

Solar-Fabrik AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die Freiburger Solar-Fabrik AG gehört nach eigenen Angaben zu Europas führenden Herstellern von Solarstrom-Modulen. Besonderheit der Solar-Fabrik AG ist das Angebot kompletter solarer Systeme aus einer Null-Emissions-Fabrik. Zur Produktpalette gehören außerdem Wechselrichter und Befestigungssysteme.
(WKN 661 471 / ISIN DE0006614712, Prime Standard Frankfurt)

Solarparc AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die Solarparc AG mit Sitz in Bonn ist auf dem Gebiet der nachhaltigen Stromerzeugung aus Sonne und Wind tätig. Dabei agiert das Unternehmen sowohl als unabhängiger Stromproduzent als auch als Spezialist für die Planung, den Bau und den Betrieb sowie die Finanzierung und Platzierung von kapitalmarktfähigen Windkraft- und Solarstromanlagen. (WKN 635 253 / ISIN DE0006352537, General Standard Frankfurt)

SolarWorld AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Das Geschäftsfeld der Bonner SolarWorld AG und ihrer Tochtergesellschaften erstreckt sich von der Forschung und Entwicklung solarer Produktionstechniken und Produkte, der Produktion von Solarwafern, der Herstellung von Solarmodulen, der Entwicklung eigener Solarsysteme über die Schaffung von Systemlösungen für den Fach- und Großhandel bis hin zur Planung und dem Bau von Solarstromkraftwerken unterschiedlicher Kapazität.
(WKN 510 840 / ISIN DE0005108401, Prime Standard, TecDax, XETRA)

Solon AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Hauptgeschäftsfelder der Berliner Solon AG sind die Herstellung, der Handel und der Betrieb von photovoltaischen Modulen und Anlagen. Die Solon AG bietet individuelle gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen an..
(WKN 747 119 / ISIN DE0007471195, General Standard Frankfurt)

sunways AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die Konstanzer sunways AG entwickelt und produziert Solarzellen auf Siliziumbasis und trafolose Solar-Inverter. Zweites Geschäftsfeld ist die Planung und Realisierung von Solaranlagen für Projektträger, den Groß- und Elektrohandel sowie die Vermarktung von Solarmodulen durch das Tochterunternehmen MHH Solartechnik GmbH in Tübingen. In weltweiter Exklusiv-Lizenz fertigt und vertreibt die sunways AG die transparente Sunways Solar Cell. 
(WKN 733 220 / ISIN DE0007332207, Prime Standard, XETRA)

UmweltBank AG

Kursabfrage bei der UmweltBank

Die UmweltBank verbindet professionelles Bankmanagement mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Die UmweltBank-Aktie ist im Freiverkehr der Frankfurter Börse notiert.
(WKN 557 080)

Umweltkontor Renewable Energy AG

Die Umweltkontor Renewable Energy AG erstellt und betreibt Kraftwerke, die erneuerbare Energien nutzen, vorwiegend Windenergieanlagen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften u.a. in Spanien, Italien, Frankreich und Griechenland. Die Umweltkontor Renewable Energy AG notiert im General Standard. Das Unternehmen hat am 9. September 2004 Antrag auf Insolvenz gestellt.
(WKN 760 810 / ISIN DE0007608101, General Standard Frankfurt)

unit energy europe AG

Die unit energy europe AG ist spezialisiert auf den europaweiten Erwerb, Bau, Betrieb und Handel von Wasser- sowie Windkraftanlagen und anderer regenerativer Energieerzeugungsanlagen. Das Unternehmen ist seit Januar 2001 im Freiverkehr Frankfurt notiert. (WKN 776 010 / ISIN DE0007760100, Freiverkehr Frankfurt)

Nicht börsennotierte Unternehmen

Die unten aufgeführten Aktien können vorbörslich bei der VALORA EFFEKTEN HANDEL AG gehandelt werden. Die VEH AG ist das älteste börsenunabhängige Wertpapierhandelshaus in Deutschland.

ABO WIND AG

Kurs bei VALORA

Die ABO WIND AG plant und errichtet Windparks im In- und Ausland mit einem jährlichen Projektumfang von ca. 70 Millionen Euro. Investoren bietet ABO Wind Kapitalanlagen - Windkraftfonds, Windparks und Bioenergieprojekte - und vermittelt individuelle, strukturierte Finanzierungen

Antec Solar Energy AG vorm. OEKOLOGIK ECOVEST

Kursabfrage bei VALORA

Die Antec Solar Energy AG produziert Dünnschicht-Solarmodule im thüringischen Arnstadt, konzipiert Sonnenstrom-Fonds und betreibt Solarparks.

CITYCOM AG

Kursabfrage bei VALORA

Die CITYCOM AG produziert und vertreibt das Produkt CityEL. Die dänische CityCom Randers A/S war der bedeutendste europäische Leichtmobilhersteller und leistete mit bedeutenden Investitionen die Grundentwicklung für den heutige CityEL. Im Herbst 1995 übernahm die CityCom Elektromobile GmbH das dänische Unternehmen. Die CityCom Elektromobile GmbH brachte ihren gesamten Geschäftsbetrieb im August 1999 in die neu gegründete CITYCOM AG ein, die seit Frühjahr 2002 in neuen Geschäftsgebäuden in Aub-Baldersheim angesiedelt ist.

ENRO AG

Kurrsabfrage bei VALORA

Die Enro AG ist eine Gesellschaft für Energieversorgung und Energiedienstleistung. Sie investiert in eigene Anlagen im Bereich regenerativer und umweltschonender Energieversorgung und ist Dienstleister für dezentrale Energieversorgungsprojekte.

RENERCO AG

Kursabfrage bei VALORA

RENERCO AG Energie- u. Umwelttechnik. Als Dienstleister im Bereich der technisch-wirtschaftlichen Projektanalyse und des Financial Engineering berät die RENERCO AG ihre Kunden bei der Projektentwicklung und Investitionstätigkeit und unterstützt sie später auch in der Betriebsphase.

Solar Millennium (ausg. wg. KE)

Kurrsabfrage bei VALORA

Solar Millennium bietet Leistungen zum Bau und Betrieb solarthermischer Großkraftwerke, besonders Parabolrinnen- und Aufwindkraftwerke. Die Aktie wird seit dem 27.07.2005 an der Börse gehandelt.

Wind 7 AG

Kursabfrage bei VALORA

Die wind 7 Aktiengesellschaft betreibt eigene Windkraftwerke. Die Gesellschaft vertreibt Windparkprojekte und entwickelt für nationale und internationale Investoren Gesellschaftskonstruktionen und Projektfinanzierungen.

Wasserkraft Volk AG

Kursabfrage bei VALORA

Die Wasserkraft Volk AG rüstet mit ihren Turbinen kleine und mittlere Wasserkraftanlagen aus.

Umwelt- und Solarfonds

Mainfranken Solarfonds 3

Weitere Informationen bei der UmweltBank

Der MainfrankenSolarfonds 3 bündelt Solarstromanlagen mit einer Leistung von insgesamt 2,9 MWp, die auf zwei Freiflächen in Bayern und vier Dachflächen in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt installiert wurden. Die Anlagen werden von einer Tochtergesellschaft der 2004 gegründeten Mainfranken Solar GmbH betrieben, die mit diesem Fonds ihre bisher vierte Projektbeteiligung anbietet. Alle Anlagen sind bereits im Dezember 2006 in Betrieb gegangen und profitieren so von den im Jahr 2006 um 6,5 % (Freiflächen) bzw. 5% (Dachflächen) höheren Einspeisevergütungsätzen des Erneuerbare- Energien-Gesetzes (EEG).

Ökovision

Kursabfrage bei der UmweltBank

Der vom Bankhaus Sarasin gemanagte Ökovision-Fonds investiert in Unternehmen, die regenerative Energien gewinnen, Nahrungsmittel aus ökologischem Anbau herstellen oder Dienstleistungen anbieten, die umwelt- und sozialverträgliches Wirtschaften fördern. (WKN 974968 / ISIN LU0061928585)

Sarasin ValueSar Equity

Kursabfrage bei der UmweltBank

Der Fonds ValueSar Equity, aufgelegt vom Schweizer Bankhaus Sarasin, enthält weltweit rund zwei Drittel ökologisch und sozial nachhaltige "Blue Chip"-Aktien, etwa ein Drittel in klein- und mittelkapitalisierte, nachhaltige Zukunftswerte.
(WKN 921125 / ISIN LU0097427784)

SEB Invest ÖkoLux

Kursabfrage bei der UmweltBank

Der SEB Invest ÖkoLux ist ein internationaler Aktienfonds und investiert weltweit in Unternehmen, die eine überdurchschnittliche Umwelt- und Sozialperformance aufweisen. Ausschlusskriterien sind: Atomkraft, Rüstung, Gentechnik, Suchtmittel, Chlorchemie, Tierversuche, Kinderarbeit, Verletzung der Menschenrechte. (WKN 971 898 ISIN LU0036592839)

Sarasin OekoSar Portfolio

Kursabfrage bei der UmweltBank

Als gemischter Anlagefonds legt der Sarasin OekoSar Portfolio des Schweizer Bankhauses Sarasin bis zur Hälfte international in Rentenpapieren und den Rest in ökologischen Aktien an. (WKN 973502 / ISIN LU0058892943)

SEB Invest ÖkoRent

Kursabfrage bei der UmweltBank

Der Fonds SEB Invest ÖkoRent war der erste in Deutschland aufgelegte ethisch-ökologische Rentenfonds. Die Fondsmanager investieren in internationale festverzinsliche Wertpapiere unter Beachtung ethisch-ökologischer Anlagegrundsätze.(WKN 971297 / ISIN LU0041441808)

Warburg Photovotaik Global 30 Fonds

Kursabfrage bei wallstreet online

Für Anleger, die an der Entwicklung und den Chancen der Solar-Technologie partizipieren möchten, hat die WARBURG INVEST KAG mbH den WARBURG PHOTOVOLTAIK GLOBAL 30 FONDS aufgelegt. Der Fonds ist  der erste Solaraktienfonds weltweit und investiert in die größten und liquidesten Unternehmen der Solarbranche. Der Fonds orientiert sich am „Photovoltaik Global 30-Index“. (WKN: A0RHE5)

 

Anleihen

Plambeck 6 % Wandelanleihe 2004/2009. 
WKN: A0A Y6F DE000A0AY6F1

Sunways Wandelschuldverschreibung 2004/2009
WKN: A0B NPN DE000A0BNPN0