Antragstelle

Sächsische Aufbaubank - Förderbank -
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden

Servicecenter
Tel. 0351 / 4910 - 4648
Fax 0351 / 4910 - 4605
E-Mail: servicecenter@sab.sachsen.de

Fachlicher Ansprechpartner:

Sächsische Energieagentur
SAENA GmbH
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Tel. 0351-4910-3179
www.saena.de

Sachsen

Solarwärme-Förderung

Derzeit keine Förderung.

Die Verbesserung der Energieeffizienz und die nachhaltige Minderung der CO2-Emissionen sind Schwerpunkte der sächsischen Energie- und Klimaschutzpolitik. Maßnahmen in diesem Bereich werden über die sächsische Richtlinie "Energie und Klimaschutz (EuK)" gefördert. Für die Förderung der erneuerbaren Energien über die Richtlinie EuK wurde Anfang des Jahres ein Förderstopp ausgesprochen:
http://www.sab.sachsen.de/de/foerderung/programme/p_umwelt/fp_ul/detailfp_ul_2418.html.

Kompetenzzentrum für große solarthermische Anlagen Ost

Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Natur und Reaktorsicherheit (BMU) entstehen derzeit regionale Kompetenzzentren für große solarthermische Anlagen in Deutschland. Diese sind zentrale Anlaufstellen insbesondere für "Umsetzer" große Solarthermie, also Planer, aber auch Investoren, Berater, Installateure und Multiplikatoren. Die Berliner Energieagentur leitet das Kompetenzzentrum Ost und setzt sich für den Ausbau von Solarthermie in  Berlin und den neuen Bundesländer ein. Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH unterstützt das Kompetenzzentrum als Partner.

Weitere Informationen:
http://www.saena.de/Saena/Unternehmen/Kompetenzzentrum.html

Solare Prozesswärme (SO-PRO)

Sachsen ist im Rahmen des europäischen Projektes "Solare Prozesswärme SO-PRO" eine von sechs Regionen in Europa, die miteinander kooperieren, um die Nutzung solarer Prozesswärme zu fördern. Besonders Unternehmen, die in ihren Prozessen mit einer Temperatur von 20 bis 100 °C arbeiten und ganzjährig Wärme benötigen, können von der Solarthermie profitieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite:
http://www.saena.de/Saena/Unternehmen/Solare_Prozesswaerme.html.


Solarstrom-Förderung

Derzeit keine Förderung.

Die Verbesserung der Energieeffizienz und die nachhaltige Minderung der CO2-Emissionen sind Schwerpunkte der sächsischen Energie- und Klimaschutzpolitik. Maßnahmen in diesem Bereich werden über die sächsische Richtlinie "Energie und Klimaschutz (EuK)" gefördert. Für die Förderung der erneuerbaren Energien über die Richtlinie EuK wurde Anfang des Jahres ein Förderstopp ausgesprochen:
http://www.sab.sachsen.de/de/foerderung/programme/p_umwelt/fp_ul/detailfp_ul_2418.html.

 

Förderung von Solarstrom-Speichern

Sachsen fördert dezentrale Solarstrom-Speicher mit bis zu 75% Zuschuss.
Informationen hierzu sind auf der Webseite der SAB zu finden.