Anzeige

Aktuelles Solar-Schaufenster / Werbung

Rentiert sich eine Solaranlage heute?

Intelligentes Photovoltaiksystem von Trinasmart in stylischem schwarzen Design

Angesichts steigender Strompreise lässt sich diese Frage eindeutig mit ja zu beantworten. Heute geht es weniger darum, möglichst viel Solarstrom ins Netz einzuspeisen, um von Fördermitteln zu profitieren, als darum, die eigenen Energiekosten zu senken. Eine Photovoltaik-Anlage amortisiert sich durchschnittlich in 8 -10 Jahren – bietet aber Garantieleistungen von bis zu 25 Jahren. Neben dem Eigenverbrauch gibt es nach wie vor staatlich garantierte Einspeisevergütungen über eine Laufzeit von 20 Jahren.

Was sind die gängigsten Fragen von Interessenten?

Eine Checkliste liefert die wichtigsten Kriterien, die Interessenten bei der Wahl einer Anlage sowie eines qualifizierten Installateurs beachten sollten und räumt mit Fehlinformationen rund um das Thema geeigneter Standort und teilverschatteter Dachflächen auf.

Wem es zu kompliziert ist, sich selbst auf die Suche nach geeigneten Dienstleistern und Komponenten zu machen, für den sind Paketangebote eine smarte Alternative. Aktuell gibt es beispielsweise ein Kooperationsangebot von Tchibo und Trina Solar zusammen mit qualifizierten Installateuren.

Weitere Informationen