eMobilServer.de – Das Internetportal zur Elektromobilität in allen Facetten: www.emobilserver.de
Anzeige


Solar-Nachrichten

Solar-Forschung für die Energiewende: Größte künstliche Sonne der Welt eingeweiht

23.03.2017 |

Die größte künstliche Sonne der Welt scheint seit dem 23.03.2017 in Jülich. Mit der Anlage sollen unter anderem Produktionsverfahren für solare Treibstoffe, wie beispielsweise Wasserstoff, entwickelt werden. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel nahm gemeinsam mit Dr. Georg Menzen (BMWi) und Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Energie und Verkehr des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die neue Forschungsanlage "Synlight" in Betrieb. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 595
149 Hochleistungsstrahler können gebündelt ein Vielfaches der Sonnenstrahlung erzeugen.

Solar-Forschung für die Energiewende: Größte künstliche Sonne der Welt eingeweiht

23.03.2017

Die größte künstliche Sonne der Welt scheint seit dem 23.03.2017 in Jülich. Mit der Anlage sollen unter anderem Produktionsverfahren für solare Treibstoffe, wie beispielsweise Wasserstoff, entwickelt werden. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel nahm gemeinsam mit Dr. Georg Menzen (BMWi) und Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Energie und Verkehr des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die neue Forschungsanlage "Synlight" in Betrieb. Weiterlesen...

Der Schweizer Solar-Pionier Bertrand Piccard unterstützt die Energiestrategie der Schweiz

Photovoltaik-Ausbau in der Schweiz hängt maßgeblich von der Energiestrategie 2050 ab

23.03.2017

Am 21.05.2017 entscheiden die Schweizer über die „Energiestrategie 2050“. Die Abstimmung ist das dominierende Thema der diesjährigen nationalen Photovoltaik-Tagung, die derzeit mit über 500 Teilnehmern in Lausanne stattfindet. Der Ausgang des Entscheids beeinflusse den weiteren Ausbau der Solarenergie in der Schweiz maßgeblich, berichtet der Schweizerische Fachverband für Sonnenenergie, SWISSOLAR. Weiterlesen...

MAiA 2.1 Systemplattform für die Solarzellen-Produktion

Photovoltaik-Produktion: Meyer Burger steigert Aufträge und Umsatz im Geschäftsjahr 2016

23.03.2017

Die Meyer Burger Technology AG (Thun, Schweiz) meldet für das Geschäftsjahr 2016 einen Auftragseingang im Umfang von 455,6 Millionen Schweizer Franken, dies entspricht einem Anstieg von 9% gegenüber dem Vorjahr. Der Auftragsbestand lag zum Jahresende bei 244,5 Mio. CHF. Der Nettoumsatz wurde um 40 % auf 453,1 Mio. CHF (2015: 323,6 Mio. CHF) gesteigert. Weiterlesen...

Der Vormarsch der Dünnschicht-Photovoltaik mit einem Halbleiter aus Kupfer, Indium, Gallium und Selen ist laut ZSW besonders beachtenswert

Internationaler Workshop nimmt die CIGS-Dünnschicht-Photovoltaik in den Fokus

23.03.2017

Die weltweite Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen steigt. Derzeit rückten besonders CIGS-Dünnschichtmodule in den Fokus der Solarwirtschaft, berichtet das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW, Stuttgart). Welche technischen und industriellen Fortschritte bei dieser Solar-Technologie bislang erreicht wurden und was künftig noch möglich ist, diskutieren internationale Experten am 30.05.2017 auf dem Workshop IW-CIGSTech in Stuttgart. Weiterlesen...

Das Eurogress in Aachen wird drei Tage internationale Batterie-Forschung und Batterieanwendung präsentieren

Internationales Symposium präsentiert neueste Ergebnisse aus der Batterieforschung

23.03.2017

Das moderne Leben ist ohne Batterien nicht mehr denkbar. In Zukunft wird der Strom immer häufiger aus der Batterie und nicht mehr aus der Steckdose kommen. Die neuesten Ergebnisse aus der Batterieforschung sowie Studien und Trends diskutieren Forscher, Entwickler und Anwender aus Industrie, Wissenschaft und Forschung vom 29.-30.03.2017 in Aachen bei der englischsprachigen Fachtagung „Advanced Battery Power - Kraftwerk Batterie“. Weiterlesen...

Sonneneinstrahlung 2016. Die sonnenstarken Monate beginnen im Frühjahr.

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für die Planung einer Photovoltaik-Anlage

23.03.2017

Wer in diesem Jahr in eine Photovoltaik-Anlage investieren will, sollte jetzt handeln, rät Adolf Ney, Unternehmensberater für Solarenergie und Biogas in Norddeutschland. "Wer die Planung in den nächsten Wochen abschließt und die Anlage im ersten Halbjahr in Betrieb nimmt, kann noch von den hohen Förderungen profitieren. Dadurch wird voraussichtlich ein Kalenderjahr früher Gewinn erwirtschaftet als bei einer Installation in der zweiten Jahreshälfte“, so Ney. Weiterlesen...

Im Think Lab geben Studierende aller Fachrichtungen der Energiewende mit ihrem vielfältigen Projektengagement gesellschaftliche Schubkraft

Bundesweiter Fotowettbewerb "Energiewende im Alltag" gestartet

22.03.2017

Eine studentische Gruppe der Technischen Universität Berlin ruft ab sofort zum Fotowettbewerb "Energiewende im Alltag" auf. Die Initiative ist Teil des bundesweiten Förderprojektes „Think Lab“ der innogy Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Interessierte Hobbyfotografen können ihre Bilder bis 14. Mai einreichen. Dem Sieger winken 600 Euro, dem Zweiten 400 Euro und dem Dritten 200 Euro. Weiterlesen...

Das Programm ermittelt passende Ersatzgeräte aus dem unternehmenseigenen Produktportfolio

Neues Tool von KOSTAL soll Photovoltaik-Wechselrichter-Austausch vereinfachen

22.03.2017

Die KOSTAL Solar Electric GmbH (Freiburg i. Br.) bietet ein neues Repowering-Programm an, das den Wechselrichter-Austausch vereinfachen soll. Anstatt den Austausch wie bisher aufgrund der vorhandenen Photovoltaik-Module zu berechnen, geht der „KOSTAL Solar Repower Check“ von dem zu ersetzenden Wechselrichter aus. In das Tool müssen lediglich Hersteller und Typ des zu tauschenden Geräts sowie Anzahl und Montageort eingegeben werden. Weiterlesen...

Hans-Josef Fell: „Von Klimaschutzerfolgen ist Deutschland in den letzten Jahren weit entfernt“

Hans-Josef Fell: Investitionen in Erneuerbare brechen ein, Energiewende gefährdet

22.03.2017

Am 20-21.03.2017 fand der „Energy Transition Dialogue“ in Berlin statt, zu dem die Bundesregierung eingeladen hatte. Wie jedes Jahr gab es Reden der Bundesminister, die belegen sollten, dass Deutschland ein globaler Vorreiter der Energiewende und des Klimaschutzes ist. Doch stimmt dieses Bild immer noch? Nein, sagt Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group in Berlin und Autor des Entwurfs des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Inzwischen seien viele andere Nationen an Deutschland vorbeigezogen, zeigten ein wesentlich stärkeres Investitionsverhalten und hätten offensivere politische Ziele und eine erfolgreichere politische Gesetzgebung. Weiterlesen...

Referenz-Photovoltaik-Dachanlage mit Modulen von WINAICO

Größte Photovoltaik-Aufdachanlage Hollands mit 9,3 MW soll bis Ende Mai 2017 fertig werden

22.03.2017

Die WINAICO Deutschland GmbH (Creglingen), ein Tochterunternehmen des taiwanesischen Solarmodul-Herstellers Win Win Precision Technology Co., Ltd., baut derzeit die größte Photovoltaik-Aufdachanlage Hollands. Sie verteilt sich auf 26 Dächer mit einer Gesamtfläche von über 155.000 m² und wird eine Nennleistung von 9,3 MWp haben. Die Fertigstellung sei bis Ende Mai geplant, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 595