Anzeige
Anzeige

Solar-Nachrichten

Das Haus als Energielieferant: DFH hält AktivPlus-Idee für zukunftsweisend

13.02.2016 |

Der Schlüssel zur Energiewende liege in der dezentralen, autarken Energieversorgung von Gebäuden, berichtet die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG (Simmern). „So genannte AktivPlus-Häuser, die ihre für Wärme, Warmwasser und Haushaltsstrom benötigte Energie selbst produzieren, ein Elektrofahrzeug günstig betanken, Energie-Überschüsse für den späteren Verbrauch speichern und sogar benachbarte Gebäude mit Strom beliefern können, sind schon bald der neue Standard im Bausektor“, sagt der DFH-Vorstandsvorsitzende Thomas Sapper. Weiterlesen...


Ergebnisse 1 bis 10 von 536
Bereits heute kann jedes Haus zu einem kleinen Kraftwerk werden und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Das Haus als Energielieferant: DFH hält AktivPlus-Idee für zukunftsweisend

13.02.2016

Der Schlüssel zur Energiewende liege in der dezentralen, autarken Energieversorgung von Gebäuden, berichtet die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG (Simmern). „So genannte AktivPlus-Häuser, die ihre für Wärme, Warmwasser und Haushaltsstrom benötigte Energie selbst produzieren, ein Elektrofahrzeug günstig betanken, Energie-Überschüsse für den späteren Verbrauch speichern und sogar benachbarte Gebäude mit Strom beliefern können, sind schon bald der neue Standard im Bausektor“, sagt der DFH-Vorstandsvorsitzende Thomas Sapper. Weiterlesen...

Angestrebt wird die industrielle Fertigung standardisierter Gebäudeelemente, die gleichermaßen in verschiedenen Klimazonen eingesetzt werden können

Projekt „InDeWaG“ entwickelt innovatives Gesamtkonzept für Nullenergiehäuser

13.02.2016

Das von der Universität Bayreuth koordinierte und von der EU geförderte Projekt „InDeWaG“ will innovative Gebäudetechnologien so kombinieren, dass Gebäude erheblich weniger Energie für Heizung, Lüftung und Klimatisierung verbrauchen als bisher. Angestrebt werde die industrielle Fertigung standardisierter Gebäudeelemente, die gleichermaßen in verschiedenen Klimazonen eingesetzt werden können, berichtet die Uni Bayreuth. Weiterlesen...

Eine energetische Sanierung erhöht die Chancen auf dem Immobilienmarkt

Zukunft Altbau: Immobilienkauf ist eine günstige Gelegenheit für eine energetische Sanierung

13.02.2016

Das Energieeinspar-Potenzial im deutschen Altbaubestand ist groß. „Ein guter Zeitpunkt für eine energetische Sanierung ist der Kauf oder das Erben einer Immobilie“, rät Petra Hegen von Zukunft Altbau, dem vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderten Informationsprogramm. „Die neuen Eigentümer führen vor dem Einzug in der Regel Verschönerungs-Maßnahmen durch. Das könnten sie mit einer energetischen Optimierung kombinieren“, so Hegen. Seien z.B. Arbeiten an der Fassade geplant, würden die Kosten für eine zusätzliche Dämmung deutlich sinken. Weiterlesen...

Mit einer App können Kunden Energieflüsse im Haus jederzeit und ortsungebunden überwachen und steuern

Sharp präsentiert modulares Heim-Energiemanagement-System für erneuerbare Energien

12.02.2016

Sharp Energy Solutions Europe präsentiert seine neuesten Lösungen für erneuerbare Energien vom 16.–18.02.2016 auf der E-world energy & water in Essen. Dazu gehört auch „Smart Chap“, ein intelligentes, modular aufgebautes Home-Energy-Management-System für Solarstrom. Das neuartige System soll Kunden eine maximale Selbstversorgung mit Solarstrom sowie eine effiziente Steuerung von elektrischen Verbrauchern im Haus ermöglichen, berichtet Sharp in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Gestamp Solar, jetzt X-ELIO, ist ein weltweit tätiger Entwickler und Betreiber von Photovoltaik-Kraftwerken

Photovoltaik-Projektentwickler Gestamp Solar heißt jetzt X-ELIO

12.02.2016

Gestamp Solar, ein weltweit tätiger Entwickler und Betreiber von Photovoltaik-Kraftwerken, nennt sich jetzt X-ELIO, nachdem KKR 80 Prozent des Unternehmens gekauft hat. „X-ELIO kombiniert alle Elemente, die nötig sind, um die dramatisch gestiegene Nachfrage nach Solarenergie zu bedienen: Kapitalressourcen für langfristige Investitionen, unternehmerisches Denken, eine Spitzen-Technologie und das Potenzial, das Geschäft aufzustocken“, sagte Geschäftsführer Jorge Barredo. Weiterlesen...

Die neuen Hochleistungs-Module sind ab sofort erhältlich

SOLARWATT liefert ab sofort Glas-Glas-Module mit 300 Watt

12.02.2016

Die SOLARWATT GmbH (Dresden) bietet das Photovoltaik-Modul „SOLARWATT 60M high power“ ab sofort auch mit einer Nennleistung von 300 Watt an. Solarwatt sei somit das erste Unternehmen weltweit, das ein Glas-Glas-Modul in dieser Ausführung und mit dieser Leistung produziert, berichtet der Hersteller in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

sPower Sandstone Solar in Florence, Arizona, besteht aus mehr als 182.000 Photovoltaik-Modulen

sPower und SRP nehmen Photovoltaik-Kraftwerk Sandstone Solar mit 45 MW in Betrieb

12.02.2016

sPower (Salt Lake City, Utah, USA) und Salt River Project (SRP, Tempe, Arizona, USA) meldeten am 11.02.2016 die Inbetriebnahme von sPower Sandstone Solar, einem der größten Photovoltaik-Kraftwerke der Region. SRP kauft den gesamten Solarstrom des 45-Megawatt-Kraftwerks, dessen Eigentümer und Betreiber sPower ist. Sandstone Solar produziert so viel Ökostrom, dass damit laut sPower mehr als 8.000 Haushalte versorgt werden können. Weiterlesen...

Mit EQ blueline fügt enerquinn Blockheizkraftwerk und Photovoltaik-Anlage zusammen

Neues Konzept zur Energiekosten-Senkung für Hotels kombiniert BHKW mit Photovoltaik

12.02.2016

Energie ist in der Hotellerie nach wie vor der zweithöchste Kostenverursacher und damit ein im täglichen Wettbewerb entscheidender Faktor. Die enerquinn Energiesystemtechnik GmbH hat Lösungen für Hotels entwickelt, die die Spezialisten aus Weingarten auch auf der INTERGASTRA 2016 in Stuttgart präsentieren. Einsparungen im sechsstelligen Bereich werden hiermit möglich, so das Unternehmen. Weiterlesen...

Der Energiespeicher AXIstorage Li ist im Eigenheim wie auch im Gewerbe einsetzbar

Energiespeicher: Krannich Solar bietet Lithium-Ionen-System von Axitec Energy

12.02.2016

Der Photovoltaik-Großhändler Krannich Solar (Weil der Stadt), erweitert sein Energiespeicher-Sortiment um den „AXIstorage Li“ von Axitec Energy (Böblingen). Der Hochleistungs-Li-Ionen-Speicher des deutschen Qualitätsherstellers habe eine Speicherkapazität von 6,8 kW und sei flexibel erweiterbar bis max. 82 kWh. Der AXIstorage Li ist flexibel skalierbar im Eigenheim wie auch im Gewerbe einsetzbar, betont Krannich Solar. Weiterlesen...

Dank der Batteriekapazität von 80 kWh hat der e6 eine Reichweite von 400 km

Energiespeicher-Anbieter FENECON startet Verkauf des Elektroautos e6 von BYD

12.02.2016

BYD hat sich 2015 mit einem weltweiten Absatz von 60.000 Elektrofahrzeugen an die Spitze der Elektroauto-Hersteller geschoben, während der deutsche Markt im gleichen Zeitraum nur 23.500 Elektrofahrzeuge zählte. Seit Februar bieten die FENECON GmbH & Co. KG (Deggendorf), langjähriger Stromspeicher-Partner von BYD, und TRAFA, BYD-Partner für Elektrostapler, die Elektroautos des Herstellers in Deutschland und Österreich an. Das erste Modell ist der auf Gewerbe- und Flotteneinsatz optimierte Crossover BYD e6. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 536