Hochschule Augsburg arbeitet an Energie-Plus-Haus; Komplette Energieversorgung mit Photovoltaik und Batteriespeichern

30.08.2014 |

Die Hochschule Augsburg ist Projektpartner für den Bau eines Energie-Plus-Hauses in Königsbrunn bei Augsburg. Das „Visioneum Energie+“ verbindet effiziente Energienutzung und innovative Mobilität. Das fertige Gebäude soll als Forschungs- und Testlabor sowie als Informationszentrum dienen. Baubeginn und Fertigstellung seien für 2015 festgesetzt, berichtet die Hochschule in einer Pressemitteilung. Die komplette Energieversorgung soll mit Photovoltaik in Kombination mit Batteriespeichern erfolgen. Weiterlesen...


Ergebnisse 11 bis 20 von 648
Omnia Energy Srl hat die Photovoltaik-Anlage in nur zwei Wochen gebaut

Italienischer Autohändler senkt seine Stromkosten durch Photovoltaik-Anlage mit Q CELLS Modulen

28.08.2014

Der italienische Autohändler Autostar Spa setzt künftig auf den Eigenverbrauch von Solarstrom. Eine Photovoltaik-Anlage mit einer Nennleistung von 100 Kilowatt (KWp) auf dem etwa 700 Quadratmeter großen Dach des Firmengebäudes wird Autostar Spa mit Solarstrom versorgen und so die Betriebskosten senken. Hanwha Q CELLS (Thalheim, Deutschland) hat 396 Photovoltaik-Module vom Typ Q.PRO-G3 der Leistungsklasse 250 Watt peak geliefert. Weiterlesen...

Durch die gegenseitige Vernetzung der Plattformen wollen die Kooperationspartner die Wettbewerbsstellung von Photovoltaik-Installateuren stärken

SolarContact und Panel42 kombinieren Serviceportfolio für Photovoltaik-Installateure

28.08.2014

SolarContact, das internationale Handelsportal des Vermittlungs-Dienstleisters DAA GmbH (Hamburg), und die internationale B2B-Photovoltaik-Börse Panel42 bündeln ihre Online-Kompetenzen. Die Partner bieten Solar-Installateuren künftig ein gemeinsames Serviceportfolio zur Optimierung ihrer Einkaufs- und Werbeaktivitäten an. Weiterlesen...

Die IEA rechnet mit einem kräftigen Photovoltaik-Wachstum in neuen Märkten und Teilen der OECD

IEA: Politische Unsicherheit könnte Ausbau der Erneuerbaren bremsen; Weltweite Photovoltaik-Leistung von 500 Gigawatt bis 2020 möglich

28.08.2014

Der Ausbau der erneuerbaren Energien verlangsamt sich in den nächsten fünf Jahren, wenn die politische Unsicherheit nicht nachlässt, berichtete die Internationale Energieagentur (IEA) am 28.08.2014 in ihrem dritten Jahresbericht “Medium-Term Renewable Energy Market Report”. Demnach wuchs 2013 die globale Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen wie Beispiel Solarenergie, Wind- und Wasserkraft, kräftig auf fast 22 % der gesamten Stromproduktion. Das entspricht dem Anteil der Gaskraftwerke, der relativ stabil blieb. Weiterlesen...

Die US-Stromerzeugung mit Photovoltaik und solarthermischen Kraftwerken hat sich im ersten Halbjahr 2014 mehr als verdoppelt

Solare Stromerzeugung in den USA im ersten Halbjahr 2014 mehr als verdoppelt

28.08.2014

Laut dem neuesten Bericht "Electric Power Monthly" der Energy Information Administration (EIA, USA), der auf Daten der ersten sechs Monate 2014 beruht, wurden 14,3 % des Stroms in den USA aus erneuerbaren Quellen wie Biomasse, Geothermie, Wasserkraft, Solarenergie und Wind, erzeugt, berichtet die "SUN DAY”-Kampagne. Weiterlesen...

Der DBV lehnt die Förderung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen auf einem 110-Meter-Streifen an Auto- und Eisenbahnen strikt ab

Deutscher Bauernverband: Neues EEG-Vergütungssystem muss einfach und verständlich sein; Keine Photovoltaik auf landwirtschaftlichen Produktionsflächen

28.08.2014

Der Deutsche Bauernverband (DBV) bewertet den im neuen Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) vorgesehenen Umstieg auf ein Ausschreibungssystem kritisch. Bereits ab dem Jahr 2015 soll die Vergütung für Strom aus Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Ausschreibungen ermittelt werden. Ab 2017 soll der grundsätzliche Umstieg für alle anderen erneuerbaren Energien erfolgen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Freiflächenanlage mit 1,21 MW auf der Insel Kaua'i, errichtet von REC

Photovoltaik in Hawaii: Energieversorger wollen dezentrale PV-Leistung bis 2030 verdreifachen

28.08.2014

Die Hawaiian Electric Company und ihre Tochterunternehmen Hawaii Electric Light und Maui Electric präsentierten am 26.08.2014 Pläne für die Energiezukunft Hawaiis, welche die Stromkosten senken, Kunden mehr Service bieten und die installierte dezentrale Photovoltaik-Leistung bis 2030 annähernd verdreifachen sollen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk im New Yorker Bezirk Albany. Mit NY-Sun will Gouverneur Cuomo die Umwelt schützen, die grüne Wirtschaft fördern und die Energiekosten für alle Bürger senken

Gouverneur von New York will Photovoltaik in einen sich selbst tragenden Markt überführen

28.08.2014

Der Gouverneur des US-Bundesstaats New York, Andrew M. Cuomo, kündigte an, die zahlreichen Photovoltaik-Förderprogramme in seinem Staat in das einheitliche bundesstaatliche „Sun Incentive“-Programm überzuführen. Mit der Initiative fördert der Bundesstaat die Solar-Wirtschaft und den Photovoltaik-Ausbau mit 1 Milliarde US-Dollar. Über 3 Gigawatt sollen zugebaut werden und den Solarmarkt zu einer sich selbst tragenden Industrie machen, heißt es in der Pressemitteilung. Weiterlesen...

Die Photovoltaik-Module vom Typ Duo-Max sind von zwei weltweit führenden Testinstitutionen zertifiziert worden

Trina Solar erhält Zertifikate von UL und TÜV Süd für Photovoltaik-Module der Duo-Max-Serie

28.08.2014

Trina Solar Limited (TSL, Changzhou, China) ist für sein neues rahmenloses 72-Zellen Doppelglas-Modul der PEG14- und PDG14-Serie vom TÜV Süd und UL zertifiziert worden, darunter nach den Standards IEC61215, IEC 61730 und UL1703. Das Duo-Max Modul weist zwei Schichten jeweils 2,5 Millimeter dünnes wärmebehandeltes Glas auf, das das konventionelle Glas sowie die Rückseitenstruktur ersetzt. Weiterlesen...

Die patentierte MC-Kontaktlamelle MULTILAM ist auch beim EVO3 das kontaktstarke Herz, wie bei allen MC4-Steckverbindern

Multi-Contact präsentiert neuen Photovoltaik-Steckverbinder der MC4-Familie

28.08.2014

MC4-EVO 2, das jüngste Mitglied der millionenfach bewährten Photovoltaik-Steckverbinder-Familie MC4, wurde soeben von Multi-Contact (Allschwil, Schweiz) für den internationalen Markt freigegeben. Der Hersteller erhielt für seinen neuen PV-Steckverbinder die Zulassung für 1500 V DC (IEC, TÜV) bzw. für 1000 V DC (UL). Durch die hohe Effizienz des Steckverbinders können Ströme von max. 45 A bei Kabelquerschnitt von 4 mm²/12 AWG, 53 A bei 6 mm²/10 AWG und 69 A bei 10 mm²/8 AWG übertragen werden, berichtet Multi-Contact. Weiterlesen...

Energiemanagement mit GridManager und Stromspeicher

Energiemanagement-System von Solutronic soll Photovoltaik-Eigenverbrauch optimieren

27.08.2014

Die Solutronic Energy GmbH (Köngen) bietet ab Herbst 2014 ein neues System zur Solarstrom-Speicherung an: „SOLENERGY STORAGE“ beinhalte ein Energiemanagement-System für den optimierten Photovoltaik-Eigenverbrauch, berichtet der Hersteller in einer Pressemitteilung. Kernkomponente ist ein PV-Wechselrichter in den Varianten 4kWp, 5kWp und 6kWp sowie ein integriertes Batterieladegerät für Lithium-Eisenphosphat-Stromspeicher von 3kWh bis 12kWh oder Blei-Speicher mit 48VDC Spannung. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 648