Atommüll: Deutschland steht vor dem „Entsorgungs-Gau“

20.11.2014 |

Die Deutsche Umweltstiftung (Berlin) warnt davor, dass Deutschland nach den Entwicklungen der letzten Monate vor einem „atomaren Entsorgungs-Gau“ stehe, wie Jörg Sommer, Vorsitzender der Deutschen Umweltstiftung und Mitglied der Endlagerkommission, am 20.11.2014 darlegte. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 669
Im Juli 2014 hat AEG Power Solutions die Produktion und den Vertrieb von Photovoltaik-Wechselrichtern am indischen Standort Bangalore verkauft

3W Power/AEG Power Solutions meldet Rückgang bei Auftragseingang und Umsatz nach Schließung von Tochtergesellschaften und Veräußerungen

20.11.2014

3W Power S.A. (Luxemburg), die Holdinggesellschaft der AEG Power Solutions Gruppe (Zwanenburg, Niederlande), weltweiter Anbieter von unterbrechungsfreien Stromversorgungssystemen (USV) und Lösungen für industrielle, kommerzielle, erneuerbare und dezentrale Strommärkte, hat am 19.11.2014 die Ergebnisse für das dritte Quartal 2014 bekannt gegeben. AEG Power Solutions schloss das dritte Quartal 2014 mit Aufträgen in einer Größenordnung von 43,9 Millionen Euro und Umsätzen in Höhe von 47,6 Millionen Euro ab. Im Vergleich zum dritten Quartal 2013 gingen die Auftragseingänge gegenüber 55,7 Millionen Euro um 21,2 % und der Umsatz gegenüber 51.5 Millionen Euro um 7,5 % zurück. Weiterlesen...

Mit der Photovoltaik-Anlage für den Eigenverbrauch will Manfred Geiss (im Bild mit Horst Ebitsch) seine Stromkosten auf Dauer senken

Maschinenbauer GEISS AG installiert Photovoltaik-Anlage für den Eigenverbrauch; Solarstrom für weniger als zehn Cent pro Kilowattstunde

20.11.2014

Die EBITSCHenergietechnik GmbH (Zapfendorf), ein zertifizierter Fachpartner der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), hat im oberfränkischen Seßlach eine Photovoltaik-Anlage für den Eigenverbrauch an einen gewerblichen Investor übergeben. Die Anlage mit einer Nennleistung von 99 kW und Komponenten von IBC SOLAR beliefere den Maschinenhersteller GEISS AG mit Solarstrom für weniger als zehn Cent pro Kilowattstunde, berichtet IBC SOLAR in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Snow Globe Coating: Neues Beschichtungsverfahren mit Titandioxid erhöht die Effizienz von Solarzellen

Neues Beschichtungsverfahren nach dem Prinzip von Schneekugeln macht Solarzellen noch effizienter

20.11.2014

Das so genannte Snow Globe Coating-Verfahren zur Beschichtung von Solarzellen und zur Steigerung des Wirkungsgrads wurde von der an der FH Oberösterreich in Graz lehrenden Wissenschaftlerin Dr. Angelika Basch erfunden und wird nun in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg weiter entwickelt. Wird dieses Verfahren auf der Rückseite von Solarzellen angewandt, können diese noch mehr Licht aufnehmen und in Solarstrom umwandeln. Weiterlesen...

Lithium-Ionen-Speicher All-In-One von Samsung SDI

maxx-solar & energie vertreibt All-in-One-Solarstrom-Speicher von Samsung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

20.11.2014

Mit dem Lithium-Ionen-Speicher „All-In-One“ setzt der Photovoltaik-Spezialist maxx-solar & energie (Waltershausen) auf die neue, Solarstrom-Speichertechnik von Samsung SDI. Als einer von aktuell nur vier Importeuern beziehe maxx-solar & energie den Speicher direkt vom Weltmarktführer und vertreibt ihn in Deutschland, Österreich und der Schweiz, berichtet das Unternehmen. Weiterlesen...

Delamination, TCO, PID und Zellbrüche seien einige Gründe für Leistungsprobleme von Photovoltaik-Modulen

ENVARIS GmbH: Optimierung von Photovoltaik-Anlagen durch Repowering kann sich lohnen

19.11.2014

Mehr als 2 Millionen Photovoltaik-Anlagen verrichten allein in Europa meist zuverlässig ihren Dienst. Jedoch kommen auch Solarstromanlagen in die Jahre und neue Technologien bieten die Möglichkeit zur Optimierung, berichtet die ENVARIS GmbH (Berlin) Weiterlesen...

SolarWorld bietet künftig Photovoltaik-Produkte mit Mikro-Wechselrichter von Enphase Energy (Bild) an. Foto: Enphase Energy

Photovoltaik-Systeme mit Mikrowechselrichtern: SolarWorld und Enphase Energy starten strategische Partnerschaft

19.11.2014

Der deutsche Photovoltaik-Konzern SolarWorld AG (BONN) und der amerikanische Hersteller Mikro-Wechselrichtern Enphase Energy (Petaluma, Kalifornien) haben eine globale strategische Partnerschaft vereinbart. Mithilfe von Mikro-Wechselrichtern kann solar erzeugter Gleichstrom direkt am Photovoltaik-Modul in Wechselstrom umgewandelt und so die Wechselstromerzeugung jedes einzelnen Modules optimiert werden. Die Kooperation der beiden Unternehmen umfasst die Entwicklung von Systemlösungen ebenso wie eine internationale Vertriebszusammenarbeit. Weiterlesen...

Der Solarstrom des Photovoltaik-Kraftwerks wird in ein Mittelspannungsnetz eingespeist

Zweites Photovoltaik-Kraftwerk Argentiniens in Betrieb genommen; 1 MW in der Provinz San Luis

19.11.2014

Ingeteam (Sarriguren, Navarra, Spanien) meldete am 18.11.2014 die Inbetriebnahme des Photovoltaik-Kraftwerks Terrazas del Portezuelo. Es wurde von dem argentinischen Unternehmen Coradir in der Provinz San Luis errichtet und ist die erste Solar-Farm in der Region. Das Kraftwerk hat eine Nennleistung von einem Megawatt (MW) und produziere bereits Solarstrom, berichtet Ingeteam. Dieser wird in ein internes Mittelspannungsnetz eingespeist, das das Regierungsgebäude auf einem vier Hektar großen Areal im Naturpark Terrazas del Portezuelo versorgt. Weiterlesen...

Photovoltaik-Anlagen können die Energiekosten von abgelegenen Minen erheblich senken

Studie: Erneuerbare Energien beeinflussen Aktienkurse von Bergbauunternehmen positiv; Photovoltaik und Windenergie senken Stromkosten der Bergwerke

19.11.2014

Die Bergbauindustrie sieht sich Herausforderungen wie niedrigeren Mineralien- und Metallpreisen ausgesetzt. Erneuerbare Energien könnten ein Teil der Lösung sein, da sie die Energiekosten senken, Widerstände der Umweltbewegung schwächen und ein Zeichen von Zukunftsorientierung senden, berichtet Dr. Thomas Hillig Energy Consulting (THEnergy, München) in einer Pressemitteilung. Eine THEnergy-Studie auf Grundlage von Expertengesprächen mit Fachleuten aus der Finanz-, Energie- und Bergbaubranche zeigt, dass die indirekten Effekte einen größeren Einfluss auf den Marktwert haben als die reinen Einsparungen bei den Stromkosten. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Großkraftwerk soll im kalifornischen Bezirk Kern errichtet werden

8minutenergy soll Photovoltaik-Kraftwerk mit 133 MW für die Wasser- und Energieversorgungsbehörde von Los Angeles bauen

19.11.2014

8minutenergy Renewables LLC (Folsom, Kalifornien, USA) hat einen 25-jährigen Stromliefervertrag für sein Projekt „Springbok Solar Farm“ unterzeichnet. Der Solarstrom soll über das Los Angeles Department of Water and Power (LADWP) an die Southern California Public Power Authority (SCPPA) verkauft werden, berichtete der Photovoltaik-Projektentwickler am 13.11.2014. 8minutenergy will die Springbok Solar Farm 70 Meilen nördlich von Los Angeles im kalifornischen Bezirk Kern entwickeln, bauen und betreiben. Weiterlesen...

Kante eines Photovoltaik-Moduls aus kristallinen Silizium-Solarzellen. Die Lötbändchen, mit denen die Zellen untereinander verschaltet sind, enthalten Blei

Forschungsprojekt der Universität Stuttgart untersucht Schadstoffe aus Photovoltaik-Modulen

19.11.2014

Photovoltaik-Anlagen gelten als umweltfreundlich, doch die meisten Solarmodule enthalten Schadstoffe, darunter Cadmium und Blei. Diese können bei der Entsorgung in den Boden oder das Grundwasser gelangen. Wissenschaftler der Universität Stuttgart untersuchen nun, auf welchen Wegen die Gifte austreten und wie dies verhindert werden kann. Die Nutzungsdauer heutiger Photovoltaik-Module wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt. Das scheine zwar lang, aber dennoch sei diese Zeitspanne begrenzt. Es stelle sich also die Frage, was mit den Modulen nach ihrer Nutzung passiert. Leider würden die meisten Module Schadstoffe enthalten – ohne, dass dafür eine technische Notwendigkeit bestehe, so die Stuttgarter Wissenschaftler. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 669