Anzeige
Anzeige


Hochsommer - Tiefpreis: Bannerkampagne auf Solarserver im August
Solar-Nachrichten

AEE: Erneuerbare Energien prägen immer mehr Berufe

28.08.2015 |

Am 1. September beginnt das neue Ausbildungsjahr. Für rund 500.000 Jugendliche fängt mit dem Eintritt in Betrieb und Berufsschule ein neuer Lebensabschnitt an. Immer häufiger sind erneuerbare Energien ihr Arbeitsinhalt. „Zwar fehlt unter den mehr als 300 dualen Ausbildungsberufen in Deutschland ein eigener Beruf für die erneuerbaren Energien. Jedoch dringen die Erneuerbaren zunehmend in klassische Ausbildungsgänge vor“, sagt der Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), Philipp Vohrer. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 663
Das Photovoltaik-Projekt Blythe Mesa ist eines der größten Erneuerbare-Energien-Vorhaben, die das BLM je genehmigt hat

US-Innenministerium genehmigt Photovoltaik-Projekt Blythe Mesa mit 485 MW in Kalifornien

27.08.2015

Im Rahmen von US-Präsident Obamas Klima-Aktionsplan zur Senkung des CO2-Ausstoßes, zur Schaffung von Arbeitsplätzen und einer Wirtschaft auf Basis von erneuerbaren Energien teilte Innenministerin Sally Jewell mit, dass das Landverwaltungsamt (BLM) das Photovoltaik-Projekt Blythe Mesa mit 485 MW in Kalifornien genehmigt habe. Es soll im Bezirk Riverside gebaut werden und so viel Solarstrom erzeugen, dass damit über 145.000 Haushalte in Kalifornien versorgt werden können. Weiterlesen...

Photovoltaik-Produktionslinie bei LDK Solar

LDK Solar soll Photovoltaik-Module mit 67 MW an einen thailändischen Projektentwickler liefern

27.08.2015

LDK Solar CO., Ltd. (Xinyu, China) meldete am 26.08.2015 den Abschluss eines Photovoltaik-Modulliefervertrags mit EA Solar Phitsanulok Co., Ltd., einem Tochterunternehmen der Energy Absolute Public Company Limited und Entwickler von PV-Projekten in Thailand. LDK Solar soll ab September Solarmodule mit rund 67 Megawatt an das Unternehmen liefern. Die Lieferung soll im vierten Quartal 2015 abgeschlossen werden. Weiterlesen...

Photovoltaik-Anlage von SDG&E auf der High Tech Grund- und Mittelschule in Chula Vista, Kalifornien

SDG&E meldet Meilenstein: Mehr als ein Gigawatt aus erneuerbaren Energien im Stromnetz

27.08.2015

Das US-Stromversorgungs-Unternehmen San Diego Gas & Electric (SDG&E) meldete am 26.08.2015 einen neuen Meilenstein, was die Bereitstellung von erneuerbarem Strom in seinem Servicegebiet betrifft. Am 19.08.2015 um 12.51 Uhr betrug die Abgabeleistung aller an das SDG&E angeschlossenen Erneuerbare-Energien-Kraftwerke 1.042 Megawatt. Das sei ein neuer Rekord, betont SDG&E. Weiterlesen...

Laut Studie „Solar Tirol“ eignen sich in dem Bundesland Gebäudeflächen mit einer Fläche von 50 Quadratkilometern für eine Photovoltaik-Anlage

Photovoltaik in Tirol: Österreichisches Bundesland will 20 % Solarstrom-Anteil bis 2050

27.08.2015

60 Prozent der Gebäudeflächen in Tirol sind für die Energiegewinnung aus der Sonne geeignet. Bis zum Jahr 2050 will Tirol energieautonom sein und sich weitgehend selbst mit heimischer, erneuerbarer Energie versorgen. Der Photovoltaik kommt dabei neben der Wasserkraft eine bedeutende Rolle zu. Das Potenzial dazu hat Tirol. Die neue Studie „Solar Tirol“ zeigt, dass 60 Prozent der Gebäudeflächen in dem österreichischen Bundesland für die Nutzung der Solarenergie geeignet sind. Weiterlesen...

E.ON Solar hat im Mai 2015 das Photovoltaik-Kraftwerk Alamo Solar mit 20 MW an Dominion Virginia Power verkauft

E.ON Solar meldet Baubeginn des Photovoltaik-Kraftwerks Maricopa West mit 20 MW in Kalifornien

27.08.2015

E.ON Solar (San Francisco, Kalifornien, USA), eine Tochter von E.ON SE (Düsseldorf), berichtete am 26.08.2015, dass das Photovoltaik-Projekt Maricopa West mit 20 MW im Bezirk Kern in die Bauphase eingetreten sei. Das Grundstück in Südkalifornien hatte E.ON Solar von Maricopa Orchards, LLC erworben. Das PV-Kraftwerk wird mit 89.000 einachsig nachgeführten Solarmodulen gebaut und soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Dachanlage in Ungarn

Ungarn plant Photovoltaik-Anlage zur Stromversorgung öffentlicher Institutionen

27.08.2015

Die ungarische Regierung hat die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage zur Versorgung öffentlicher Institutionen mit Solarstrom beschlossen, berichtet der Wirtschafts-Informationsdienst nov-ost.info. Nach Angaben des Amtsblatts „Magyar Közlöny“ soll damit der Verbrauch dieser Institutionen an Energie aus fossilen Energieträgern verringert werden. Betreiber wird das staatliche Windkraftunternehmen MVM Hungarowind, das die Stromversorgung in den kommenden 20 Jahren gewährleisten muss. Weiterlesen...

Das Pittsburg Solar Energy Center mit 25,4 MW soll im Oktober in Betrieb gehen

PSEG Solar Source kauft Solar-Farm mit 25,4 MW in Kalifornien von Hanergy

27.08.2015

PSEG Solar Source (Newark, New Jersey, USA) berichtete am 25.08.2015, das Unternehmen habe das Photovoltaik-Kraftwerk „Columbia Solar“ von Hanergy America Solar Solutions erworben, einer Tochter der Hanergy Holding Group Limited (Peking, China). Die Solar-Farm wurde auf einer Industriebrache in Pittsburg, 40 Meilen nordöstlich von San Francisco, errichtet. Sie besteht aus 83.000 Photovoltaik-Modulen und soll im Oktober in Betrieb gehen. Weiterlesen...

HeliostatSA hat das Spiegel-System in Partnerschaft mit dem australischen Forschungsinstitut CSIRO entwickelt

Solarthermische Kraftwerke: Australische HeliostatSA will mit indischem Partner Global Wind Power CSP-Projekte entwickeln

27.08.2015

Das südaustralische Unternehmen HeliostatSA (Beverley) gab am 25.08.2015 eine Partnerschaft mit Global Wind Power Limited (Mumbai, Indien) bekannt. Ziel ist die Entwicklung von solarthermischen Kraftwerken (CSP) in Indien und Australien in den nächsten vier Jahren. Zunächst sollen CSP-Projekte mit 150 MW im indischen Bundesstaat Rajashtan entwickelt werden. Die Investition wird auf 2,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Weiterlesen...

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg unterstützt ein Forschungsprojekt zur Verknüpfung von Industrie 4.0 und Solarenergie mit 2,4 Millionen Euro

Baden-Württemberg bewilligt 2,4 Millionen Euro für die Solarzellen-Entwicklung und -Fertigung

26.08.2015

Am 25.08.2015 hat der baden-württembergische Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid die Bewilligung für das Projekt „Industrie 4.0 im Einsatz für zukünftige Solarzellenentwicklung und –fertigung“ (InES) in Höhe von 2,4 Millionen Euro übergeben. Das Projekt wurde von vier Verbund-Forschungspartnern konzipiert: den beiden Fraunhofer-Instituten IPA und ISE, dem Institut für Photovoltaik der Universität Stuttgart und dem International Solar Research Center Konstanz (ISC). Weiterlesen...

Seit dem Start des Marktanreizprogramms im Jahr 2013 wurden bereits weit über 12.000 Batteriespeicher installiert

KfW fördert immer mehr Photovoltaik-Speicher; Fallende Preise und Wunsch nach Unabhängigkeit treiben Nachfrage an

26.08.2015

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat die KfW gut 35 Prozent mehr Solarstrom-Speicher gefördert als im Vorjahreszeitraum. Seit dem Start des Marktanreizprogramms im Jahr 2013 wurden bereits weit über 12.000 Batteriespeicher installiert. Stark gesunkene Preise, eine attraktive Förderung sowie der Wunsch von immer mehr Verbrauchern, ihre Abhängigkeit vom Energieversorger zu verringern, seien die wichtigsten Gründe für die gestiegene Nachfrage, erklärt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 663