SPI Solar meldet EPC-Verträge für Photovoltaik-Projekte mit 100 MW in China

21.10.2014 |

Der Photovoltaik-Projektentwickler SPI Solar (Roseville, Kalifornien, USA) berichtete am 17.10.2014, dass sein Tochterunternehmen Xinyu Xinwei New Energy Co., Ltd. EPC-Verträge für Photovoltaik-Projekte mit 100 MW im Bezirk Julu (Provinz Hebei, China) unterzeichnet habe. Es ist damit für die Projektplanung, die Beschaffung der Komponenten und den Bau der Kraftwerke verantwortlich. Weiterlesen...


Ergebnisse 11 bis 20 von 671
PV-Dach des BIG-Einkaufszentrums in Tiberius, Israel. Bild: Conergy

Israel setzt Schwerpunkt beim Ausbau der Erneuerbaren auf die Photovoltaik

20.10.2014

Israels Energiemarkt ist bisher noch stark von abhängig. Die Erdöl-, Erdgas- und Kohleimporte sind bedingt durch das Wachstum von Wirtschaft und Bevölkerung in den letzten Dekaden kontinuierlich gestiegen. Aufgrund der angespannten politischen Situation im Nahen Osten ist Israel bestrebt die Abhängigkeit von importierten fossilen Brennstoffen zu senken. Hierbei soll der Ausbau erneuerbarer Energien eine Schlüsselrolle einnehmen. Während ihr Anteil am Stromerzeugungsmix 2013 noch bei 1,75 Prozent lag, sehen Regierungsbeschlüsse ihren Ausbau bis 2020 auf zehn Prozent vor, berichtet die Exportinitiative Erneuerbare Energien. Weiterlesen...

Auf den Dachflächen des Hospitals wurden insgesamt 1.410 Photovoltaik-Module installiert

Solarstrom-Eigenverbrauch: 1.410 Photovoltaik-Module von Hanwha SolarOne versorgen belgisches Krankenhaus

20.10.2014

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (Shanghai, China) hat Photovoltaik-Module mit einer Kapazität von 425 Kilowatt (kWp) an das belgische Solarenergie-Unternehmen Ikaros Solar geliefert. Die Module wurden auf dem Haute Senne Hospital in Soignies in der belgischen Region Wallonien installiert. Die offizielle Einweihung der Solarstromanlage erfolgte im Juni 2014. Sie ist eine der größten Anlagen ihrer Art in der Region. Weiterlesen...

Bei Photovoltaik-Anlagen empfiehlt Stiebel Eltron regelmäßige Sichtkontrollen auf Beschädigungen

Stiebel Eltron: Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen lohnen sich auch im Winter

19.10.2014

Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen produzieren im Winter bis zu einem Drittel ihrer Jahresmenge. Sie leisten damit zwar weniger als im Sommer, sind aber auch in der dunklen Jahreszeit wertvolle Strom- und Wärmelieferanten, berichtet Stiebel Eltron (Holzminden). Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur (dena, Berlin) entfallen etwa 21 Prozent der jährlichen Sonnenstrahlung in Deutschland auf das Winterhalbjahr. Weiterlesen...

Die technologisch bedingte schwarze Oberfläche der Photovoltaik-Module bietet an jeder Fassade ein optisches Highlight

Calyxo empfiehlt vorgehängte Photovoltaik-Fassaden zur ästhetischen Aufwertung von Außenwänden

19.10.2014

Die Calyxo GmbH (Bitterfeld-Wolfen) hat sich der Photovoltaik-Nischenanwendung „Fassade“ angenommen und demonstriert diese durch einen Testaufbau am Firmenstandort. Eine Solarfassade lasse sich im Allgemeinen wie eine herkömmliche Glasfassade planen und wie eine Standard-Photovoltaikanlage verschalten, berichtet das Unternehmen. Mit geringem Mehraufwand gegenüber Standardlösungen könnten auf diese Weise nachhaltige und energetisch aufgewertete Fassaden realisiert werden. Weiterlesen...

Domdekan Möhrle segnet das Photovoltaik-Kraftwerk in Schutterwald

Kirchlicher Photovoltaik-Park in Schutterwald soll jährlich 1.300 Tonnen CO2 einsparen

19.10.2014

Die Wircon GmbH (Waghäusel) hat auf Initiative der Erzdiözese Freiburg einen Photovoltaik-Park in Schutterwald bei Lahr gebaut. Dafür wurden auf einer rund vier Hektar großen Fläche 7.500 Photovoltaik-Module installiert. Das Kraftwerk wurde am 13.10.2014 eingeweiht und soll jährlich 1.300 Tonnen CO2 einsparen, berichtet Wircon in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Hanwha Q CELLS hat 390 Photovoltaik-Module der „Q.PRO-G3“ Serie an den Zoo geliefert

Solarstrom-Eigenverbrauch in Australien: Klimaneutraler Zoo Melbourne spart mit Photovoltaik-Modulen von Q Cells CO2-Emissionen ein

18.10.2014

Der Zoo von Melbourne ist der erste zertifizierte klimaneutrale Zoo der Welt. Er hat unter anderem Photovoltaik-Module von Q CELLS installiert. Die drei Aufdachanlagen haben eine Gesamtleistung von über 100 Kilowatt. Sie produzieren seit Anfang September zuverlässig Solarstrom für den Eigenverbrauch des Zoos, berichtet die Hanwha Q CELLS GmbH (Bitterfeld-Wolfen) in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Die „Außer-Haus-Messe“ findet am 22. und 23. Oktober 2014 in Wels statt. Bild: Sonepar

Sonepar Österreich präsentiert Photovoltaik-Wechselrichterhersteller Zeversolar auf der Außer-Haus-Messe in Wels

18.10.2014

Am 22. und 23. Oktober 2014 veranstaltet die Sonepar Österreich GmbH (Wien) zum dritten Mal die „Außer-Haus-Messe“ im österreichischen Wels. Sie soll Kunden und Lieferanten als Plattform für den Informationsaustausch zu Produkten und Marktneuheiten dienen. Die Anwesenheit des Photovoltaik-Wechselrichterherstellers Zeversolar (Ratingen) werde den Austausch mit Kunden anregen und die Pflege und den Ausbau der Produkt- und Markenbekanntheit in Österreich unterstützen, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Der Zukunftsdialog bildete den Auftakt zu einer landesweiten Smart‐Grids‐Woche in Rheinland-Pfalz

Zukunftsdialog Smart Grids: Intelligente Stromnetze bedeuten Sicherheit und Zuverlässigkeit für die Stromversorgung der Zukunft

18.10.2014

„Intelligente Netze spielen eine zentrale Rolle bei der Gestaltung des Energiesystems von morgen. Sie bedeuten Sicherheit und Zuverlässigkeit für die Stromversorgung der Zukunft und garantieren, dass Strom aus Sonne und Wind effektiv und kostengünstig in das Energiesystem integriert werden kann“, sagte die rheinland-pfälzische Wirtschafts‐ und Energieministerin Eveline Lemke beim Zukunftsdialog „Smart Grids: Strategien und Modelle für intelligente Regionen“ in Mainz. Der Zukunftsdialog bildete den Auftakt zu einer landesweiten Smart‐Grids‐Woche vom 13.-17. Oktober 2014. Weiterlesen...

Weiteres Potenzial für die Installation von Photovoltaik-Eigenverbrauchsanlagen besteht an den weiteren ASKO-Standorten in ganz Norwegen

Norwegens größte Photovoltaik-Anlage eingeweiht; IBC SOLAR lieferte Komponenten und Know-how für Eigenverbrauchsanlage mit 370 kW

17.10.2014

Solenergi FUSen AS (Vestby), der norwegische Fachpartner der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), hat innerhalb von nur neun Tagen Norwegens größte Photovoltaik-Anlage mit einer Spitzenleistung von 370 Kilowattpeak (kWp) installiert, berichtet IBC Solar. Norwegens Öl- und Energieminister Tord Lien weihte die Solarstromanlage am 7. Oktober 2014 offiziell ein. Den Solarstrom nutzt der Investor ASKO, der größte Lebensmittelgroßhandel in Norwegen, für die direkte Versorgung seines Logistikzentrums. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk der NATURSTROM AG in Uttenreuth nahe Erlangen

NATURSTROM AG: EEG-Umlage hätte stärker sinken können

17.10.2014

Die Bekanntgabe der EEG-Umlage für 2015 durch die Übertragungsnetzbetreiber am 15.10.2014 nimmt Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, zum Anlass, die Höhe der Umlage zu kritisieren: „Die EEG-Umlage sinkt zum Jahreswechsel leicht von 6,24 auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde. Damit wird die Umlage 2015 wie auch in diesem Jahr höher als nötig ausfallen, eine spürbare Senkung auf weniger als 6 Cent wäre möglich gewesen.“ Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 671