Anzeige
Anzeige

Solar-Nachrichten

SMA Solar Technology AG gründet Vertriebs- und Servicegesellschaft in Brasilien

08.02.2016 |

Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) baut ihre Präsenz in Lateinamerika mit einer neuen Vertriebs- und Servicegesellschaft in Brasilien aus: SMA Brazil ist landesweit für Vertrieb, Projektplanung, Service und technische Schulungen zuständig. Unterstützt wird sie dabei von SMA South America (Chile). Das Produktportfolio für den brasilianischen Photovoltaik-Markt decke alle Marktsegmente ab - von privaten und gewerblichen Anlagen bis hin zu PV-Großanlagen, berichtet SMA. Weiterlesen...


Ergebnisse 21 bis 30 von 503
Photovoltaik-Referenzkraftwerk von Canadian Solar

Canadian Solar soll Photovoltaik-Module mit 60 MW für das Projekt Southgate Solar in Ontario liefern

05.02.2016

Canadian Solar Inc. (Guelph, Ontario, Kanada) berichtete am 04.02.2016, dass sein Tochterunternehmen Canadian Solar Solutions Inc. Aufträge zur Lieferung von Photovoltaik-Modulen vom Typ „MaxPower CS6X“ mit 60 MW sowie Umspannwerke für das Solar-Projekt Southgate erhalten habe. Das Großvorhaben wird von Samsung Renewable Energy Inc. und Connor, Clark & Lunn Infrastructure entwickelt und soll in Southgate (Bezirk Grey, Ontario) umgesetzt werden. Weiterlesen...

Die Konferenz wird sich mit integrierten Energie-, Infrastruktur- und Mobilitätssystemen der Zukunft befassen

Berlin wird im März erneut Hauptstadt der globalen Energiewende

05.02.2016

Um Wege aufzuzeigen, wie die Ergebnisse der Klimaverhandlungen in Paris durch den Ausbau erneuerbarer Energien umgesetzt werden können, veranstaltet die Bundesregierung am 17. und 18.03.2016 in Partnerschaft mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) den „Berlin Energy Transition Dialogue 2016“. Die Konferenz mit dem Motto „towards a global Energiewende“ sei die wichtigste politische Veranstaltung der Bundesregierung zum internationalen Erfahrungsaustausch über erfolgreiche Energiewende-Strategien und die einzige in enger Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, betont der BEE. Weiterlesen...

Der Solar-Log PM+ erhält die Steuersignale des Direktvermarkters. Somit erfüllt der Datenlogger die Voraussetzungen, um die Marktprämie für fernsteuerbare Photovoltaik-Anlagen zu erhalten

Solare Datensysteme GmbH hilft bei der Direktvermarktung von Solarstrom aus Photovoltaik-Anlagen

05.02.2016

Mit der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes müssen alle neu installierten Photovoltaik-Anlagen ab einer Nennleistung von 100 kW verpflichtend an der Direktvermarktung teilnehmen. Auf der E-World, die vom 16.–18.02.2016 in Essen stattfindet, präsentiert die Solare Datensysteme GmbH (SDS, Geislingen-Binsdorf) mit der BKW AG die neuen Möglichkeiten für Photovoltaik-, Windkraft- und Biomasse-Anlagenbetreiber, die Direktvermarktung optimal zu nutzen. Weiterlesen...

SolarEdge Technologies hat im letzten Quartal seine ersten HD-Wave-Wechselrichter installiert

SolarEdge erzielte im letzten Quartal einen Rekordumsatz von 124,8 Millionen US-Dollar

04.02.2016

SolarEdge Technologies, Inc. gab am 03.02.2016 die Ergebnisse des zweiten Quartals des laufenden Finanzjahrs bekannt, das am 31.12.2015 endete. Das Unternehmen erzielte einen Rekordumsatz von 124,8 Millionen US-Dollar. Das sind 8,5 % mehr als im Vorquartal und 70,3 % mehr als vor einem Jahr. Der Reingewinn belief sich auf 24,1 Mio. USD, und die Bruttomarge betrug 30,9 %. Das Unternehmen verkaufte Photovoltaik-Wechselrichter mit 416 Megawatt. Weiterlesen...

Laut dem European PV InstallerMonitor ist SMA die am häufigsten genutzte und bekannteste Speichermarke im UK

Nur wenige britische Photovoltaik-Installateure bieten ihren Kunden auch Energiespeicher an

04.02.2016

Immer noch installieren nur wenige britische Photovoltaik-Installateure auch Energiespeicher. Jedoch ziehen mehr als letztes Jahr in Betracht, Speicherangebote in ihr Portfolio aufzunehmen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen „European PV InstallerMonitor“ des Marktforschungs-Unternehmens EuPD Research. Weiterlesen...

bne - Energie für die Märkte von morgen

Bundesverband Neue Energiewirtschaft hat fünf neue Mitglieder

04.02.2016

Vernetzte Lösungen für Lastmanagement, Ideen für die Kopplung von Strom- und Wärmesektor oder attraktive Energieangebote und Dienstleistungen für Industrie und Verbraucher: Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne, Berlin) begrüßt fünf neue Mitgliedsunternehmen, die mit wettbewerblichen und modernen Geschäftsmodellen auf dem Energiemarkt punkten. Diese sind REstore (Antwerpen/London), die Swisscom Energy Solutions AG (Olten, Schweiz), die First Utility GmbH (Hamburg), die EnergieSüdwest AG (Landau) und die ISPEX AG (Bayreuth). Weiterlesen...

Der Photovoltaik-Zubau betrug in Frankreich im vergangenen Jahr 895 MW

Installierte Photovoltaik-Leistung in Frankreich erreicht rund 6,2 Gigawatt

04.02.2016

Die Energiewende in Frankreich geht voran: Im Jahr 2015 stieg die Ökostrom-Produktion aus Solar- und Windenergie um 25 %, während ein Drittel der französischen Kohlekraftwerke geschlossen wurde, berichtet der Übertragungsnetzbetreiber RTE (Paris). Zum Jahresende waren in Frankreich Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 6.191 MW installiert. Um die größeren fluktuierenden Strommengen aus Erneuerbaren zu integrieren, hat RTE im Berichtsjahr 1,4 Milliarden Euro in die Netzinfrastruktur investiert. Weiterlesen...

Im Forschungsprojekt „HELENE“ wurde der Wirkungsgrad industriell hergestellter PERC-Solarzellen auf über 22 % hochgeschraubt

Erstes Statuskolloquium „F&E für Photovoltaik“ brachte rund 90 Solar-Experten zusammen

04.02.2016

Etwa 90 Spitzenkräfte der Photovoltaik in Deutschland kamen am 03.02.2016 zum ersten Statuskolloquium der Initiative „F&E für Photovoltaik“ in Berlin zusammen. Neben dem Netzwerkgedanken stand die Präsentation der Zwischenergebnisse im Vordergrund, welche die 13 von der Bundesregierung geförderten Forschungsverbünde erreicht haben. In den Verbünden arbeiten Vertreter der gesamten PV-Wertschöpfungskette zusammen, um die nächste Generation der Photovoltaik voran zu bringen und damit die Wettbewerbsposition der deutschen Solar-Industrie zu festigen und auszubauen. Weiterlesen...

Private Haushalte können mit der Mercedes-Benz-Speicherlösung und SMA den Solarstrom-Eigenverbrauch optimieren

Energiespeicher: SMA schließt Vertriebskooperation mit Daimler-Tochter ACCUMOTIVE

04.02.2016

Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) geht mit der Deutsche ACCUMOTIVE GmbH & Co. KG (Kirchheim/Teck), einer Tochter der Daimler AG, eine langfristige Vertriebskooperation für stationäre Batteriespeicher ein. Der Mercedes-Benz-Energiespeicher auf Basis der Lithium-Ionen-Technologie ist mit einer Kapazität von bis zu 20 kWh für den Einsatz in privaten Haushalten konzipiert. Er biete eine hervorragende Kompatibilität mit dem „Flexible Storage System“ von SMA, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Das Potenzial des indischen Solar-Marktes ist enorm, sagt Simon Turner, Direktor von OST Energy

OST Energy unterstützt Photovoltaik-Ausbau in Indien; Büro in Neu Delhi eröffnet

04.02.2016

OST Energy (Brighton, UK), ein technisches Beratungsunternehmen für Solar- und Windenergie sowie Speicherprojekte, meldete am 03.02.2016 die Eröffnung einer Niederlassung in Neu Delhi, um den Ausbau der erneuerbaren Energien in Indien zu unterstützen. OST hat seit 2015 einen eigenen Geschäftsbereich für Indien und hat schon mehrfach mit dem Projektentwickler CLP zusammengearbeitet. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 503