Anzeige
Anzeige

Solar-Nachrichten

Stromnetz-Entgelte werden 2017 deutschlandweit steigen

26.09.2016 |

Stromkunden in ganz Deutschland müssen im kommenden Jahr mit höheren Kosten rechnen, berichtet der Infodienst Strom-Report.de (Berlin). Alle vier Übertragungsnetzbetreiber werden ihre Preise erhöhen – zum Teil deutlich. Die Tennet TSO GmbH, in deren Einzugsgebiet etwa die Hälfte der deutschen Haushalte liegt, rechnet laut Unternehmenschef Urban Keussen mit einem Anstieg um etwa 80 %. Die 50Hertz Transmission GmbH, Netzbetreiber in Ostdeutschland, gibt den Preisanstieg für 2017 mit 45 % an. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 868
Aus dem Bericht: Installierte Photovoltaik-Gesamtleistung in Afrika

IRENA erwartet Photovoltaik-Boom in Afrika dank sinkender Kosten

23.09.2016

Die Aussichten für die Photovoltaik in Afrika sind aufgrund sinkender Technologie-Kosten besser denn je, heißt es in einem Bericht der internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA), der am 22.09.2016 veröffentlicht wurde. „Solar PV in Africa: Costs and Markets“ schätzt, dass die Kosten für Photovoltaik-Kraftwerke in Afrika seit 2012 um 61 % gesunken sind. Heute kostet ein installiertes Watt PV-Leistung bei solchen Projekten nur noch 1,30 US-Dollar, der weltweite Durchschnitt liegt bei 1,80 USD/W. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Modul „SolPad“ kombiniert laut Hersteller Batteriespeicherung, Wechselrichtersystem und intelligente Software in einem einzigen Gerät

US-Startup SunCulture Solar präsentiert integriertes Photovoltaik-plus-Speicher-System

23.09.2016

Das junge Unternehmen SunCulture Solar Inc. (Mountain View, Kalifornien, USA) gab am 22.09.2016 die Einführung von SolPad bekannt, einer neuen Serie von Energieprodukten, für Privathaushalte und netzunabhängige Umgebungen. Das Photovoltaik-Modul SolPad kombiniere mehrere patentierte Technologien in einem einzigen Gerät mit Batteriespeicherung, Wechselrichtersystem und intelligenter Software. Weiterlesen...

Das „Powerpack“ von Tesla ist ein modulares Energiespeicher-System für Energieversorger und Gewerbe

Camborne Energy Storage installiert ersten Tesla-Großspeicher in Europa

23.09.2016

Camborne Energy Storage, ein britischer Entwickler großer Energiespeicher-Projekte, installiert den ersten Großspeicher auf Basis von Tesla Powerpacks in Europa, berichtet das Unternehmen. Die Batterien seien vor Kurzem am Standort Somerset eingetroffen, wo sie zusammen mit einem Photovoltaik-Kraftwerk installiert werden sollen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk mit 40 MW von Azure Power in Kathauti, Rajasthan

Indischer Solarstrom-Produzent Azure Power Global Limited geht an die Börse

23.09.2016

Der unabhängige Solarstrom-Produzent Azure Power Global Limited (Neu Delhi, Indien) meldete am 22.09.2016 die Erstemission von 6.818.182 Aktien. Davon werden 5.863.637 von dem Unternehmen selbst verkauft und 954.545 von Anteilseignern. Weiterlesen...

Das Bündnis Bürgerenergie fordert die Abkehr von der zentralen Konzernwirtschaft zu Gunsten einer regionalen Stromerzeugung von Bürgern für Bürger

Bündnis Bürgerenergie will sich in den Bundestagswahlkampf einmischen

23.09.2016

Das Bündnis Bürgerenergie e.V. (Berlin), ein Zusammenschluss von knapp 200 Mitgliedern aus über 100 Organisationen, will sich aktiv in den bevorstehenden Bundestags-Wahlkampf einmischen. Seine inhaltlichen Forderungen hat das Bündnis im „Bremer Manifest“ zusammengefasst. Es soll den Befürwortern der Bürgerenergie gleichzeitig als Wahlprüfstein für die Kandidaten und Parteien dienen, berichtet das Bündnis. Weiterlesen...

Die Photovoltaik-Dachanlage verteilt sich auf sieben Gebäude

Photovoltaik in Australien: Größte Solarstrom-Anlage auf einem Schuldach ist südöstlich von Melbourne installiert

23.09.2016

Australien setzt verstärkt auf erneuerbare Energien. Das Mazenod College im Südosten von Melbourne ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Auf dem Dach ist eine Photovoltaik-Anlage mit einer Nennleistung von 270 kWp installiert. Dies sei die größte Solarstrom-Anlage auf einem australischen Schuldach, berichtet die Solare Datensysteme GmbH (SDS, Geislingen-Binsdorf), deren Energie-Management-System „Solar-Log“ zur Überwachung und Eigenverbrauchs-Optimierung eingesetzt wird. Weiterlesen...

BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk: „Deutschland benötigt einen Klimaschutzplan, der dem Pariser Klimaabkommen zu 100 Prozent gerecht wird“

BEE begrüßt Bundestagsbeschluss zum Pariser Klima-Abkommen

22.09.2016

Die Ratifizierung des Klima-Abkommens von Paris durch den Bundestag sende ein wichtiges Signal an die deutsche Wirtschaft und alle Bürgerinnen und Bürger, so der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). „Ein kohlenstofffreies Zeitalter ist existenziell notwendig und machbar!“, sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer BEE, mit Blick auf den Ratifizierungstermin am heutigen Nachmittag des 22.09.2016. Weiterlesen...

Milan Nitzschke, Präsident von EU ProSun: „Die EU muss dringend ihre Instrumente gegen unzulässiges Dumping nachschärfen“

EU ProSun: Chinas Dumping kostet erneut Jobs in der deutschen Solar-Industrie

22.09.2016

Die sich gerade erholende deutsche und europäische Photovoltaik-Industrie habe erneut mit chinesischem Dumping zu kämpfen, berichtet die Initiative EU ProSun (Brüssel). Aktuell gelangen laut EU ProSun große Mengen von Dumpingimporten aus China auf die europäischen Märkte. Ursache sei die Entscheidung der chinesischen Regierung, ihr heimisches Solar-Förderprogramm von einem auf den anderen Tag faktisch zu stoppen. Weiterlesen...

Sonnenbatterie eco

Energiespeicher-Hersteller sonnen erstmals auf der MIT-Liste der weltweit 50 innovativsten Unternehmen

22.09.2016

Einmal im Jahr kürt das Massachusetts Institute of Technology (MIT) die innovativsten Unternehmen der Welt. Die Liste der „50 Smartest Companies 2016“ in der MIT Technology Review umfasst 50 Unternehmen, die für ihre Innovationskraft und Geschäftsmodelle bekannt sind. Die sonnen GmbH (Wildpoldsried) schaffte es in diesem Jahr zum ersten Mal auf diese Liste und wurde auf Platz 28 gewählt. Damit ist sonnen neben Bosch das einzige deutsche Unternehmen in diesem Kreis. Weiterlesen...

Urban Solar Farms sind eine Möglichkeit, kostengünstig EE-Anlagen in Ballungsgebieten zu errichten

SolarReserve unterstützt Bau von Photovoltaik-Kraftwerken mit 200 MW in Südafrika

22.09.2016

Die Handels- und Entwicklungsagentur der USA hat der südafrikanischen Tochtergesellschaft von SolarReserve (Santa Monica, Kalifornien) einen Zuschuss für die Initiative „Urban Solar Farms“ in Südafrika gewährt. Mit den Fördermitteln aus dem Programm „Power Africa“ soll der Bau von Photovoltaik-Kraftwerken mit insgesamt 200 Megawatt unterstützt werden. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 868