Yingli Solar hat in Nord- und Südamerika bereits Photovoltaik-Module mit über 2.000 MW verkauft

22.10.2014 |

Die Yingli Green Energy Holding Company Limited (Baoding, China) berichtete am 21.10.2014, sie habe in Nord- und Südamerika bereits Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von gut 2 Gigawatt verkauft. Mehr als sechs Millionen Yingli-Module seien inzwischen in über 85.000 amerikanischen Photovoltaik-Anlagen verbaut, betont das Unternehmen. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 688
Palme Solar installierte Photovoltaik-Module mit rund 480 kWp auf einer Logistikhalle in Filderstadt

Bekleidungshersteller setzt bei Solarstrom-Eigenverbrauch auf Photovoltaik-Module von WINAICO

20.10.2014

WINAICO, Tochterunternehmen von Taiwans größtem Solarmodulhersteller Win Win Precision Technology Co., Ltd., lieferte die Module für eine Photovoltaik-Anlage auf der Logistikhalle eines Markenherstellers in Filderstadt bei Stuttgart. Auf einer Dachfläche von 13.800 m² wurden insgesamt 1.919 Photovoltaik-Module der WINAICO WST-Serie mit 250 W installiert. Die Gesamtleistung der Solarstromanlage beträgt 479,75 Kilowatt (kWp). Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk von sPower in Victorville, Kalifornien

JinkoSolar verkauft Photovoltaik-Module mit 34 MW für sPower-Projekte in Kalifornien

20.10.2014

Die JinkoSolar Holding Co., Ltd. (Shanghai, China) berichtete am 17.10.2014, das Unternehmen habe Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von 34 Megawatt (MW) an die Sustainable Power Group (sPower, Salt Lake City, USA) verkauft. Sie sollen in vier Solar-Kraftwerken im kalifornischen Antelope Valley verbaut werden. Vertragsgemäß lieferte JinkoSolar rund 115.000 seiner hoch effizienten PV-Module mit je 305 W an sPower. Das Gesamtprojekt ist in vier Teilabschnitte in Lancaster und Victorville unterteilt. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Kraftwerk Luz del Norte soll die regionale Wirtschaft fördern und bis zu 370 Bau-Arbeitsplätze schaffen

Größtes Photovoltaik-Kraftwerk Südamerikas: First Solar installiert erstes Modul für Luz del Norte in Chile

20.10.2014

Im Beisein der chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet, Senatspräsidentin Isabel Allende und Energieminister Máximo Pacheco hat First Solar (Tempe, Arizona, USA) am 17.10.2014 das erste Photovoltaik-Modul für das PV-Großkraftwerk Luz del Norte mit 141 Megawatt installiert. Das Kraftwerk wird 58 km nördlich von Copiapó gebaut und soll bis Dezember 2015 fertig werden. Es ist dann das größte Photovoltaik-Kraftwerk in Lateinamerika. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Kraftwerk Lalackama II wird in der Region Antofagasta, etwa 950 km nördlich von Santiago, errichtet

Enel Green Power meldet Baubeginn des Photovoltaik-Kraftwerks Lalackama II mit 19 MW in Chile

20.10.2014

Enel Green Power (Rom, Italien) hat mit dem Bau seines vierten Photovoltaik-Kraftwerks in Chile begonnen. Lalackama II wird nach Fertigstellung eine Nennleistung von 19 Megawatt (MW) haben und pro Jahr mehr als 50 Gigawattstunden Solarstrom erzeugen. Damit könne der Strombedarf von rund 30.000 chilenischen Haushalten gedeckt werden, berichtet das Unternehmen. Weiterlesen...

Focusic entwickelt aktuell Konzentrator-Photovoltaik-Projekte mit 10 bis 50 MW

Konzentrator-Photovoltaik in China: Focusic baut CPV-Kraftwerk mit Hochleistungsmodulen von Soitec

20.10.2014

Focusic New Energy Holding Co., Ltd. (Zhengzhou, China), ein Entwickler von Erneuerbare-Energien-Kraftwerken, und Soitec (Bernin, Grenoble, Frankreich) berichteten am 16.10.2014, dass Phase zwei des Konzentrator-Photovoltaik-Projekts Hami begonnen habe. Dieser Abschnitt des CPV-Kraftwerks soll bis Ende 2014 fertig werden, der dritte und letzte ist für 2015 geplant. Das Gesamtkraftwerk hat dann eine Nennleistung von 20,5 Megawatt (MW) und wird eines der größten CPV-Kraftwerke Asiens sein. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Kraftwerk Esparron-de-Verdon wurde von Solairedirect errichtet

Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE kauft Solarparks mit knapp 20 MW in Frankreich: Ausbau des Photovoltaik-Portfolios in Europa fortgesetzt

20.10.2014

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE erweitert ihr Engagement in Frankreich und erwirbt drei Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit einer Gesamtleistung von 19,6 Megawatt (MW). Dabei handelt es sich im Einzelnen um die Anlagen Esparron 1 mit 8,6 MW, Esparron 2 mit 5,1 MW und Saint-Hilaire mit 5,9 MW. Die Photovoltaik-Anlagen Esparron 1 und 2 befinden sich rund 70 Kilometer nordöstlich von Marseille im Süden Frankreichs. Saint-Hilaire liegt bei Lyon. Alle drei Solarparks sind bereits an das Stromnetz angeschlossen und speisen seit Anfang 2012 jährlich rund 28 Millionen Kilowattstunden Solarstrom in die regionalen Netze ein. Weiterlesen...

Photovoltaik-Installation von Cogenra auf den Clover Stornetta Farms in Petaluma, Kalifornien

Cogenra Solar meldet drei Photovoltaik-Weltrekorde mit neuartiger Solarzellen-Verbindungstechnologie

20.10.2014

Cogenra Solar (Mountain View, Kalifornien, USA), Anbieter hoch effizienter Photovoltaik, meldete am 16.10.2014 drei Weltrekorde mit seiner DCI-Verbindungstechnologie (Dense Cell Interconnect). In Tests unabhängiger Laboratorien erzielten die DCI-Module bis zu 15 % höhere Erträge als handelsübliche Solarmodule. Diese enorme Effizienzsteigerung senke die direkten Modulkosten pro Watt und die Gesamtkosten für eine Photovoltaik-Anlage, betont das Unternehmen. Weiterlesen...

PV-Dach des BIG-Einkaufszentrums in Tiberius, Israel. Bild: Conergy

Israel setzt Schwerpunkt beim Ausbau der Erneuerbaren auf die Photovoltaik

20.10.2014

Israels Energiemarkt ist bisher noch stark von abhängig. Die Erdöl-, Erdgas- und Kohleimporte sind bedingt durch das Wachstum von Wirtschaft und Bevölkerung in den letzten Dekaden kontinuierlich gestiegen. Aufgrund der angespannten politischen Situation im Nahen Osten ist Israel bestrebt die Abhängigkeit von importierten fossilen Brennstoffen zu senken. Hierbei soll der Ausbau erneuerbarer Energien eine Schlüsselrolle einnehmen. Während ihr Anteil am Stromerzeugungsmix 2013 noch bei 1,75 Prozent lag, sehen Regierungsbeschlüsse ihren Ausbau bis 2020 auf zehn Prozent vor, berichtet die Exportinitiative Erneuerbare Energien. Weiterlesen...

Auf den Dachflächen des Hospitals wurden insgesamt 1.410 Photovoltaik-Module installiert

Solarstrom-Eigenverbrauch: 1.410 Photovoltaik-Module von Hanwha SolarOne versorgen belgisches Krankenhaus

20.10.2014

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (Shanghai, China) hat Photovoltaik-Module mit einer Kapazität von 425 Kilowatt (kWp) an das belgische Solarenergie-Unternehmen Ikaros Solar geliefert. Die Module wurden auf dem Haute Senne Hospital in Soignies in der belgischen Region Wallonien installiert. Die offizielle Einweihung der Solarstromanlage erfolgte im Juni 2014. Sie ist eine der größten Anlagen ihrer Art in der Region. Weiterlesen...

Bei Photovoltaik-Anlagen empfiehlt Stiebel Eltron regelmäßige Sichtkontrollen auf Beschädigungen

Stiebel Eltron: Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen lohnen sich auch im Winter

19.10.2014

Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen produzieren im Winter bis zu einem Drittel ihrer Jahresmenge. Sie leisten damit zwar weniger als im Sommer, sind aber auch in der dunklen Jahreszeit wertvolle Strom- und Wärmelieferanten, berichtet Stiebel Eltron (Holzminden). Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur (dena, Berlin) entfallen etwa 21 Prozent der jährlichen Sonnenstrahlung in Deutschland auf das Winterhalbjahr. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 688