Anzeige
Anzeige


Solar-Nachrichten

Baden-Württemberg: Novelliertes Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Kraft getreten; Photovoltaik als Option anerkannt

01.07.2015 |

In Baden-Württemberg trat am 01.07.2015 die Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) in Kraft. Bei einem Heizungstausch steigt der Pflichtanteil für Ökowärme von 10 auf 15 Prozent. Als offizielle Ersatzerfüllung der Gesetzesanforderungen gilt künftig auch die Installation einer Photovoltaik-Anlage. Die neue Option ist sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude vorgesehen. Solarstrom-Anlagen seien aufgrund des lukrativen Eigenverbrauchs weiterhin finanziell lohnend, berichtet das Solar Cluster Baden-Württemberg, spätestens in 2–3 Jahren auch in Kombination mit einem Batteriespeicher. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 772
Photovoltaik-Nachführsysteme von NEXTracker in SunEdisons Kraftwerken Pacifico and Choluteca in Honduras

Photovoltaik in Nordamerika: NEXTracker soll Nachführsysteme mit insgesamt einem Gigawatt an Blattner Energy liefern

30.06.2015

NEXTracker (Fremont., Kalifornien, USA), Entwickler und Produzent von einachsig nachgeführten Photovoltaik-Nachführsystemen, meldete am 29.06.2015 den Abschluss von Liefervereinbarungen für Solar-Tracker mit einer Gesamtleistung von einem Gigawatt (GW), die in den kommenden beiden Jahren in Projekten in ganz Nordamerika eingesetzt werden sollen. Weiterlesen...

Neubau des Fraunhofer IFAM mit verbindender Brücke zum Hauptgebäude in der Wiener Straße

Batterie- und Elektromobilitäts-Forschung: Fraunhofer IFAM weiht Erweiterungsbau in Bremen ein

30.06.2015

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM (Bremen) hat am 24.06.2015 einen neuen Erweiterungsbau eingeweiht. Mit dem dritten Bauabschnitt will das Institut vorhandene Forschungsschwerpunkte weiter stärken und gleichzeitig zukunftweisende Themen wie Elektromobilität, Faserverbund-Bauweisen, Energie und multifunktionale Beschichtungssysteme ausbauen. Weiterlesen...

Installation einer Photovoltaik-Anlage durch Mitarbeiter von IBC Solar

IBC SOLAR erhält TÜV-Zertifizierung für „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“ von Photovoltaik-Kraftwerken

29.06.2015

Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), Systemhaus für Photovoltaik, hat erfolgreich die Rezertifizierung ihres integrierten Managementsystems durch den TÜV Rheinland durchlaufen. Die Zertifikate DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagement, DIN EN ISO 14001 für Umweltmanagement und BS OHSAS 18001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz behalten damit ihre Gültigkeit. Zudem wurde der Geltungsbereich der Zertifikate auf den wachsenden Geschäftszweig „Technische Betriebsführung & Instandhaltung“ von Photovoltaik-Kraftwerken (O&M) erweitert. Weiterlesen...

Suncycle bietet die Reparatur der Anschlussdosen sowohl im eigenen Photovoltaik-Leistungszentrum als auch vor Ort an

Suncycle GmbH startet Reparaturprogramm für Photovoltaik-Module der Solar-Fabrik mit Online-Prüftool und Zertifikatserhalt

29.06.2015

Nach Adler Solar kündigt nun auch die Suncycle GmbH (Hamburg), Servicedienstleister der Solar-Branche, ein Reparaturverfahren für defekte Anschlussdosen von Photovoltaik-Modulen des Herstellers Solar-Fabrik an. Suncycle repariere oder tausche die betroffenen Anschlussdosen, bei denen Brandgefahr besteht, und gebe Besitzern von Solarstromanlagen damit die nötige Sicherheit für den weiteren Betrieb. Weiterlesen...

Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung Trianel GmbH (l.), Dr. Jörg Vogt, kaufmännischer Geschäftsführer Trianel GmbH (r.). Die Stadtwerke-Kooperation konzentriert die Projektentwicklung auf erneuerbare Energien

Stadtwerke-Kooperation Trianel schließt Geschäftsjahr 2014 erfolgreich ab; Jahresergebnis verdoppelt

29.06.2015

Die Stadtwerke-Kooperation Trianel GmbH (Aachen) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. „Trotz der anhaltenden Belastungen aus der konventionellen Erzeugung haben wir unser Vorjahresergebnis verdoppeln können“, sagte Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH, anlässlich der Jahrespressekonferenz in Düsseldorf. Mit einem Jahresüberschuss von 5,2 Millionen Euro und Umsatzerlösen von 1.780 Millionen Euro hat sich die Stadtwerke-Kooperation 2014 im Markt behauptet und profitiert von den strategischen Weichenstellungen der letzten Jahre. Weiterlesen...

Aus den „10 Thesen zur Zukunft der Kohle bis 2040“. Erneuerbare Energien haben in den letzten vier Jahren über 50 % zugelegt

Sachverständigenrat für Umweltfragen fordert Fahrplan für Kohleausstieg bis 2040

29.06.2015

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) fordert die Bundesregierung in seinen am 29.06.2015 veröffentlichten „10 Thesen zur Zukunft der Kohle bis 2040“ auf, einen Kohlekonsens auf den Weg zu bringen. „Wir müssen jetzt einen Fahrplan für den schrittweisen Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2040 entwickeln“, so Prof. Dr. Martin Faulstich, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Umweltfragen der Bundesregierung. Das würde auch zeigen, dass die Bundesregierung die Beschlüsse des G7-Gipfels und die neue Enzyklika des Papstes ernst nimmt. Weiterlesen...

Luc Graré: Sauberer Solarstrom kann schon heute in Deutschland bereits zu 11 USD-Cents pro kWh produziert werden

REC-Statement zur Klimaabgabe: Solarstrom statt Tagebau

29.06.2015

Laut Medienberichten steht die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgeschlagene Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke vor dem Aus. Stattdessen wird ein Vorschlag favorisiert, der eine schrittweise Stilllegung der alten Kohlekraftwerke unter Einbehaltung von Kapazitätsreserven vorsieht. Luc Graré, Senior Vice President Sales and Marketing EMEA von REC, dem größten europäischen Hersteller von Photovoltaik-Modulen, setzt hingegen auf Solarstrom, der mittlerweile günstiger erzeugt werden kann als Strom aus fossilen Quellen. Weiterlesen...

Das SolarSuperState-Ranking listet Länder nach der pro Kopf installierten Photovoltaik-Leistung

SolarSuperState-Ranking: Liechtenstein ist Photovoltaik-Weltmeister, bezogen auf die installierte Leistung pro Kopf

29.06.2015

Am 26.6.2015 hat die gemeinnützige SolarSuperState Association (Zürich, Schweiz) ihre Rangfolge 2015 mit Liechtenstein als neuer Nummer 1 in der Kategorie Photovoltaik veröffentlicht. Das SolarSuperState-Ranking sortiert alle 197 Staaten der Erde in den zwei Kategorien Solar und Wind. Liechtenstein übernimmt für das Jahr 2015 erstmals die globale Führung in der Rangfolge der pro Kopf installierten Photovoltaik-Leistung auf Staatenebene. Mit 481 Watt PV-Leistung pro Einwohner verweist der Kleinstaat Deutschland auf Rang 2 (473 Watt/Einwohner). Weiterlesen...

Das neue Photovoltaik-Modul bringt es bei einer unveränderten Größe von 1.600 x 1.000 Millimetern auf eine maximale Leistung von bis zu 320 Watt Peak

LG NeON 2 als bestes Photovoltaik-Modul des Jahres ausgezeichnet

29.06.2015

Das neue Photovoltaik-Hochleistungsmodul NeONTM 2 von LG Electronics ist mit dem Plus X Award in den Kategorien High-Quality, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet worden. Die Geschäftseinheit Solar gewinnt den begehrten Preis für innovative Technologien bereits zum dritten Mal in Folge. Zudem benennt die Jury das LG NeONTM 2-Modul als Solarmodul des Jahres 2015/2016. Weiterlesen...

André Borschberg vor dem Start in Nagoya im Cockpit von Solar Impulse

Solar Impulse in Nagoya zum Flug nach Hawaii gestartet

29.06.2015

Am 29.06.2015 um 3:03 Uhr Ortszeit (6:03 Uhr mitteleuropäische Zeit) startete der Schweizer Pilot André Borschberg in Nagoya (Japan) mit dem Solar-Flugzeug Solar Impulse zur längsten Etappe der Weltumrundung mit dem Ziel Hawaii. Weiterlesen...

Ergebnisse 21 bis 30 von 772