Anzeige
Anzeige

Solar-Nachrichten

Strommarkt: bne schlägt dezentralen Flexibilitätsmechanismus vor

27.07.2016 |

Im Zuge der Energiewende wächst einerseits das Angebot an dezentral eingespeisten Strommengen, gleichzeitig nimmt die Zahl an dezentralen Verbrauchern zu, die zeitgleich Strom beziehen. „Die Kapazitäten in den Verteilnetzen sind auf diese Belastung nicht ausgelegt. Wir haben daher einen marktlichen Mechanismus entwickelt, mit dem sich Flexibilitätspotenziale dezentral steuern lassen“, betont Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne). Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 558
Der Zubau von Windenergie, Photovoltaik und  Energiespeichern stellen die Verteilernetze vor Herausforderungen

Strommarkt: bne schlägt dezentralen Flexibilitätsmechanismus vor

27.07.2016

Im Zuge der Energiewende wächst einerseits das Angebot an dezentral eingespeisten Strommengen, gleichzeitig nimmt die Zahl an dezentralen Verbrauchern zu, die zeitgleich Strom beziehen. „Die Kapazitäten in den Verteilnetzen sind auf diese Belastung nicht ausgelegt. Wir haben daher einen marktlichen Mechanismus entwickelt, mit dem sich Flexibilitätspotenziale dezentral steuern lassen“, betont Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne). Weiterlesen...

Luftbild des Photovoltaik-Kraftwerks Mulilo-Sonnedix-Prieska 50 km südwestlich von Prieska

Photovoltaik in Südafrika: PV-Kraftwerk Mulilo-Sonnedix-Prieska mit 86 MW ist in Betrieb

27.07.2016

Der unabhängige Solarstrom-Produzent Sonnedix (Amsterdam, NL) berichtete am 26.07.2016, dass das 125 Hektar große Photovoltaik-Kraftwerk Mulilo-Sonnedix-Prieska mit 86 MW in der südafrikanischen Region Nordkap vier Tage zuvor den Betrieb aufgenommen habe. Der Bau dauerte nur 17 Monate. Weiterlesen...

Die gut 1,5 Millionen Photovoltaik-Anlagen in Deutschland lassen ein sehr hohes Potenzial für Dienstleistungen erkennen

EuPD Research: Photovoltaik-Bestandsanlagen bieten riesiges Potenzial für Dienstleistungen

27.07.2016

Der aktuelle „EndkundenMonitor 6.0“ des Markt- und Wirtschaftsforschungs-Unternehmens EuPD Research (Bonn) zeigt, dass bislang erst ein Drittel aller Photovoltaik-Anlagenbesitzer in Deutschland Dienstleistungen für ihre Anlage nutzen. Dabei liege ein weitreichendes Angebot von Dienstleistungs-Unternehmen vor, so die Marktforscher. Weiterlesen...

Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der ABB-Landeszentrale in Südafrika

Lumax Energy stattet ABB-Zentrale in Südafrika mit Photovoltaik-Montagelösung von Renusol aus

27.07.2016

Der Großhändler Lumax Energy (Centurion, Südafrika) hat die südafrikanische Landeszentrale von ABB in Johannesburg mit einer Renusol-Montagelösung für seine Microgrid-Photovoltaik-Anlage mit 756 kW ausgestattet. Die Lösung vereint netzgebundene und netzunabhängige Funktionen. Die PV-Anlage versorgt die Fabriken mit erneuerbarem Strom und soll eine unterbrechungsfreie Energiezufuhr sichern, auch wenn das Hauptstromnetz ausfällt. Weiterlesen...

enviaM bietet auch Energiemanager für Photovoltaik-Anlagenbetreiber an. Sie helfen, den Eigenverbrauch zu optimieren

enviaM bietet jetzt auch Photovoltaik-Pachtmodell für Hausbesitzer an

26.07.2016

Die envia Mitteldeutsche Energie AG (Chemnitz) bietet Gebäudeeigentümern ab sofort Photovoltaik-Anlagen zur Pacht an. Kunden sind gleichzeitig Pächter und Betreiber der Solarstrom-Anlagen. Sie können den Solarstrom für den Eigenbedarf nutzen und Überschüsse in das öffentliche Netz einspeisen. Weiterlesen...

Montage einer Solarthermie-Anlage. BDH und ZIV setzen auf die Doppelstrategie aus Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

Millionen Heizungsanlagen veraltet: Industrie und Schornsteinfegerhandwerk fordern Wärmewende mit Effizienz und erneuerbaren Energien

26.07.2016

Der deutsche Wärmemarkt bleibt trotz seiner zentralen Bedeutung für die Energiewende weit hinter seinen Möglichkeiten zurück, betont der BDH - Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (Köln). Noch immer gelten rund zwei Drittel aller zentralen Heizungsanlagen in Deutschland als veraltet und technisch ineffizient. Gerade einmal 17 Prozent der insgesamt 21 Millionen Anlagen entsprechen dem Stand der Technik und koppeln gleichzeitig erneuerbare Energien ein. Weiterlesen...

Bei dem Photovoltaik-Projekt in der Ukraine kamen Sungrows-Strangwechselrichter zum Einsatz

Sungrow meldet Netzanschluss eines Photovoltaik-Kraftwerks mit 4 MW in der Ukraine

26.07.2016

Der Photovoltaik-Wechselrichterhersteller Sungrow Power Supply Co., Ltd. (Hefei, China) meldete am 26.07.2016 den erfolgreichen Netzanschluss eines PV-Kraftwerks mit 4 MW in der Ukraine, bei dem seine Strangwechselrichter vom Typ „SG60KTL“ verwendet wurden. Weiterlesen...

Eine Studie von ARENA identifizierte in Australien Photovoltaik-Projektmöglichkeiten neben Windfarmen mit 1.000 MW

Australien plant erstes Photovoltaik-Wind-Hybridprojekt in der Nähe von Canberra

26.07.2016

In der Nähe von Canberra soll Australiens erstes Photovoltaik-Wind-Hybridkraftwerk errichtet werden. Ziel sei eine zuverlässigere und billigere Versorgung mit erneuerbaren Energien, berichtet die australische Agentur für erneuerbare Energien (ARENA). Neben der bereits vorhandenen Windfarm Gullen Range soll ein PV-Kraftwerk mit 10 MW gebaut werden. Danach sollen weitere Projekte nach diesem Muster folgen. Weiterlesen...

Greensmiths Energiespeicher-Plattform GEMS managt ein Speichersystem mit 2 MW an der Beckjord Station von Duke Energy in New Richmond (Ohio)

E.ON und Tucson Electric Power schließen Vereinbarung für das Energiespeicher-Projekt „Iron Horse“ mit 10 MW

26.07.2016

E.ON Climate & Renewables North America, LLC meldete am 25.07.2016 den Abschluss einer Vereinbarung mit Tucson Electric Power (TEP) für einen Batteriespeicher mit 10 Megawatt in Kombination mit einem Photovoltaik-Kraftwerk mit 2 MW. Das „Iron Horse“-Projekt wird im Wissenschafts- und Technologiepark der Universität von Arizona, südöstlich von Tucson umgesetzt und voraussichtlich im ersten Halbjahr 2017 abgeschlossen. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk von Phoenix Solar mit 32,1 MW im Bezirk Bladen (NC, USA)

Phoenix Solar erhält Auftrag für ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 19,6 MW in Texas

26.07.2016

Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) berichtete am 25.07.2016, dass ihre Tochtergesellschaft Phoenix Solar Inc. erstmals einen Auftrag für ein Photovoltaik-Kraftwerk erhalten habe, das der Stromversorgung des US-Militärs dient. Es ist zugleich ihr erstes PV-Projekt im US-Bundesstaat Texas. Das Unternehmen übernimmt alle Planungs- und Beschaffungsaufgaben sowie das Management der Errichtung (EPC) der Anlage, die Teil eines Hybridprojekts der Apex Clean Energy (Apex) ist. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 558