Anzeige
Anzeige

 

First Solar stellt die beiden größten Photovoltaik-Kraftwerke Australiens fertig

Photovoltaik-Kraftwerk Broken Hill (53 MW) in New South Wales, Australien
Photovoltaik-Kraftwerk Broken Hill (53 MW) in New South Wales, Australien

First Solar, Inc. (Tempe, Arizona, USA) feierte am 20.01.2016 die Einweihung der beiden größten Photovoltaik-Kraftwerke Australiens in New South Wales (NSW).

Während die Vorteile solcher Anlagen für die Umwelt in Australien bekannt sind, werde die stetige und deutliche Verbesserung der Kosten und Leistung von neuen PV-Kraftwerken häufig übersehen, betont das Unternehmen.

Die Kraftwerke Nyngan und Broken Hill haben zusammen eine Nennleistung von 155 MW. Aktuell sind in Australien Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 245 MW in Betrieb. Davon hat First Solar 165 MW gebaut.

 

Photovoltaik erreicht in Australien bald Netzparität

Jack Curtis, Regionalmanager für den Asien-Pazifik-Raum bei First Solar, ist überzeugt, dass Australien bereit sei, die Vorteile kostengünstiger Photovoltaik-Großkraftwerke zu nutzen: „In vielen Ländern kann diese Technologie kostenmäßig bereits mit der konventionellen Stromerzeugung mithalten.“

„Angesichts der deutlichen, anhaltenden Kostensenkungen in der Solar-Industrie und der Erfahrungen aus Projekten wie Nyngan und Broken Hill ist es unvermeidlich, dass Photovoltaik-Kraftwerke hier schon bald ohne Förderung Netzparität erreichen.“

Mit der Fertigstellung der beiden Kraftwerke festigt First Solar in Australien seine Position als führender Systemanbieter von PV-Großanlagen. Beide Kraftwerke haben sich positiv auf die lokale Wirtschaft ausgewirkt. First Solar arbeitet mit Anbietern vor Ort zusammen und investiert in Schulungen.

„First Solar hat eine kostengünstige australische Lieferkette für wichtige Komponenten aufgebaut, und das senkt die Kosten bei künftigen Solar-Projekten in Australien“, sagte Curtis.

 

25.01.2016 | Quelle: First Solar, Inc.; Bild: AGL | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html