Anzeige
Anzeige

 

Industrial Solar erhält Innovationspreis für solarthermisches Fresnelkollektor-System

Christian Zahler, Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Holger Lösch (BDI): Christian Zahler erhielt die IKU-Trophäe
Christian Zahler erhielt die IKU-Trophäe von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Holger Lösch (BDI)

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) haben am 20.01.2016 in Berlin den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen.

Die Industrial Solar GmbH (Freiburg) wurde in der Kategorie „Technologietransfer“ für ihr solarthermisches Fresnelkollektor-System für industrielle Prozesswärmeanwendungen ausgezeichnet.

Ausschlaggebend für die IKU-Prämierung sei das Vertriebsmodell über Partner in Schwellen- und Entwicklungsländern und der Technologietransfer zur Produktion der Kollektoren vor Ort gewesen, heißt es in der Pressemitteilung. Der IKU zeichnet deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen für herausragende Innovationen im den Sparten Klima- und Umweltschutz aus.

Es wurden Preise in fünf Kategorien und ein Sonderpreis vergeben.

Der IKU wird mit Mitteln der nationalen Klimaschutz-Initiative des Bundesumweltministeriums gefördert.

 

26.01.2016 | Quelle: Industrial Solar GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html