Anzeige
Anzeige

 

Trianel und rku.it kooperieren im Bereich Smart Metering

25 Stadtwerke setzen die Smart-Metering-Plattform von Trianel bereits ein
25 Stadtwerke setzen die Smart-Metering-Plattform von Trianel bereits ein

Die Stadtwerke-Kooperation Trianel (Aachen) und der Anbieter von IT-Lösungen rku.it (Herne) haben sich auf eine Zusammenarbeit im Bereich Smart Metering verständigt.

Die beiden kommunalen Unternehmen wollen ihr energiewirtschaftliches und informationstechnisches Portfolio zusammenführen, damit Stadtwerke den Rollout intelligenter Messsysteme schnell und kosteneffizient umsetzen können.

„Unsere Zusammenarbeit bildet die Basis, Versorgern ein einheitliches und damit kompatibles Smart Metering-System anzubieten und weiter zu entwickeln“, erläutert Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH.

„Trianel hat früh die Schlüsselstellung von Smart Metering zur intelligenten Aussteuerung des künftigen Energiesystems erkannt und in den letzten drei Jahren Pionierarbeit in den Anwendungs-Möglichkeiten und der praktischen Umsetzung von Smart Metering-Dienstleistungen geleistet“, sagt rku.it-Geschäftsführer Robert Fischenich. „In Verbindung mit unserem Know-how als Service Provider von Abrechnungssystemen schaffen wir eine Kooperation auf Augenhöhe, von der alle Beteiligten bei der gemeinsamen Weiterentwicklung, in der Datenanalyse oder -verarbeitung profitieren.“

 

Wettbewerb im Markt für Smart Metering wird laut Trianel deutlich zunehmen

Sven Becker geht davon aus, dass der Markt für Smart Metering nach der Verabschiedung des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende in den Jahren 2016 bis 2017 von der Einführungs- in die Wachstumsphase übergeht und der Wettbewerb unter den Anbietern von Smart-Metering-Dienstleistungen deutlich zunehmen wird.

„Trianel ist auf den Wettbewerb gut vorbereitet, da wir bereits heute von der praktischen Beschaffung technisch nötiger Komponenten über die Zusammenführung und Verwaltung der Daten auf der Trianel Smart-Metering-Plattform bis hin zu energiewirtschaftlichen Leistungen, wie der Datenauswertung und Tarifentwicklung, alles aus einer Hand anbieten können“, so Becker. Von der Zusammenarbeit mit rku.it könne Trianel insbesondere bei der Datenverarbeitung und beim Aufsetzen von IT-Landschaften profitieren.

Seit der Gründung des Trianel-Netzwerks Smart Metering im Jahr 2012 hat Trianel gemeinsam mit den 60 Netzwerkpartnern einen ganzheitlichen Smart-Metering-Ansatz entwickelt. 25 Stadtwerke setzen die Smart-Metering-Plattform bereits ein. Rund 3.500 Messsysteme werden aktuell über die Plattform ausgelesen und gesteuert.

 

29.01.2016 | Quelle: Trianel GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html