Anzeige
Anzeige

 

Intersolar Europe und BSW-Solar verstärken Zusammenarbeit

Besucherstrom zur Intersolar Europe, Messe München: Intersolar und ees Europe finden in diesem Jahr vom 22. bis 24. Juni 2016 in München statt
Intersolar und ees Europe finden vom 22. bis 24. Juni 2016 in München statt

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) will seine Zusammenarbeit mit der Solar-Fachmesse Intersolar Europe und der Speichermesse ees Europe bis mindestens 2020 fortsetzen.

„Auch in Zukunft werden wir gemeinsam neue Energiewende-Trends identifizieren und vielversprechende Märkte frühzeitig erschließen“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des BSW-Solar.

 

BSW-Solar rechnet mit Verdopplung des Photovoltaik-Weltmarktes bis 2020

Nach Einschätzungen des BSW-Solar ist Solarenergie auf dem besten Wege, in vielen Regionen der Erde die preiswerteste Energieform zu werden. Bis 2020 rechnet die Interessenvertretung der Solar- und Speicherunternehmen mit einer Verdopplung des Photovoltaik-Weltmarktes auf über 100 Gigawatt und einem Marktdurchbruch für Heimspeicher und die Elektromobilität.

„Mit seinem wachsenden Netzwerk im In- und Ausland und einem einzigartigen Know-how ist der BSW-Solar für uns ein wertvoller Partner bei der Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder“, sagt Markus Elsässer vom Messeveranstalter Solar Promotion GmbH. „Auch bei unseren Auslandsaktivitäten werden wir künftig enger mit dem Verband zusammenarbeiten.“

 

Smart Renewable Energy Schwerpunktthema auf der Intersolar Europe

Intersolar und ees Europe finden vom 22. bis 24. Juni 2016 in München statt. Eines der Schwerpunktthemen auf der Intersolar Europe 2016 wird „Smart Renewable Energy“ sein. Mit zunehmenden Solar-Anteilen am Energiemix wird es immer wichtiger, diese sinnvoll zu nutzen, zu steuern und zu speichern. Die Stichworte dazu heißen „Smart Home“, „Smart Building“, „Smart Cities“ und „Smart Grid“. Immer geht es dabei um die intelligente Steuerung und Speicherung von Strom. Um dies für die Zukunft der Energieversorgung zu gewährleisten, werden intelligente Dienstleistungen und Technologien benötigt.

Weitere Informationen unter www.solarwirtschaft.de und www.intersolar.de.

 

03.02.2016 | Quelle: Intersolar Europe; Bundesverband Solarwirtschaft e.V. | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html