Anzeige
Anzeige

 

Yingli Solar und Iberdrola bieten Photovoltaik-Anlagen für den Eigenverbrauch in Spanien an

PV-Installation von Iberdrola
Iberdrola bietet ein Photovoltaik-Komplettpaket an, das von der Planung über die Installation bis hin zur Finanzierung und Überwachung alles umfasst

Die Yingli Green Energy Holding Company Limited (Yingli Solar, Baoding, China) hat mit Iberdrola (Madrid, Spanien) eine Vereinbarung bezüglich des neuen Produkts „Smart Solar Iberdrola“ geschlossen.

Es handelt sich um eine schlüsselfertige Photovoltaik-Lösung von Iberdrola, mit der Kunden ihren eigenen Solarstrom erzeugen und verbrauchen können.

Yingli soll Iberdrola im Rahmen der Partnerschaft mit seiner breiten Palette an Photovoltaik-Modulen beliefern, seine Erfahrung einbringen und beim Aufbau, der Konfigurierung, Überwachung und Wartung der Anlagen helfen, um sicherzustellen, dass die Solarstrom-Anlagen so sicher und effizient wie möglich arbeiten. Yingli wird die Techniker von Iberdrola unterstützen und schulen.

Die feierliche Unterzeichnung des Vertrags fand bei Iberdrola in Madrid statt. Raquel Blanco, Direktor bei Iberdrola, und Fernando Calisalvo, Direktor von Yingli Green Energy Spain, unterschrieben den Vertrag.

„Wir wollen eine umfassende Lösung anbieten, die alle Bedürfnisse eines Kunden erfüllt, der Photovoltaik-Eigenverbrauch anstrebt“, sagte Blanco.

 

08.02.2016 | Quelle: Yingli Green Energy; Bild: Iberdrola | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html