Anzeige
Anzeige

 

Neues Photovoltaik-Kraftwerk mit 15 MW auf der Nellis Air Force Base in Nevada ist in Betrieb

PV-Kraftwerk auf der Nellis Air Force Base mit 13,2 MW
Das erste PV-Kraftwerk auf der Nellis Air Force Base mit 13,2 MW ist bereits seit 2007 in Betrieb.

Die SunPower Corp. (San Jose, Kalifornien, USA) hat zusammen mit NV Energy, US-Senator Harry Reid, Miranda Ballentine von der US-Air Force und Colonel Richard Boutwell ein neues Photovoltaik-Kraftwerk mit 15 Megawatt auf der Nellis Air Force Base in Nevada eingeweiht.

SunPower hat das Kraftwerk geplant und gebaut. In der Bauphase seien rund 150 Arbeitsplätze geschaffen worden, berichtet das Unternehmen.

 

Erstes großes PV-Kraftwerk im Eigentum von NV Energy

Die „Nellis Solar Array II Generating Station” ist das erste große PV-Kraftwerk im Eigentum von NV Energy und das elfte, das Kunden von NV Energy versorgt.

 

Erstes Solar-Feld seit 2007 in Betrieb

Es ist bereits das zweite PV-Kraftwerk auf dem Gelände. Das erste wurde ebenfalls von SunPower errichtet. Es hat eine Nennleistung von 13,2 MW und ist seit 2007 in Betrieb.

Im Rahmen des neuen Projekts hat NV Energy ein Umspannwerk gebaut und unterirdische Stromleitungen verlegt.

SunPower baut aktuell auch das 100-Megawatt-Kraftwerk Boulder Solar I, für das eine Strombezugsvereinbarung (PPA) mit NV Energy besteht. Eine weitere PPA mit NV Energy für Boulder Solar II wurde kürzlich von der Regulierungsbehörde von Nevada genehmigt.

 

17.02.2016 | Quelle: SunPower Corp. | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html