Anzeige
Anzeige

 

EDF Renewable Energy meldet Inbetriebnahme seines ersten Batteriespeicher-Systems in Nordamerika

Gewerbliches Energiespeicher-Projekt von EDF RE im Bezirk McHenry (llinois)
EDF Renewable Energy hat sein erstes gewerbliches Energiespeicher-Projekt im Bezirk McHenry (llinois) umgesetzt

EDF Renewable Energy (EDF RE, Paris, Frankreich) berichtete am 24.02.2016, dass „McHenry“, sein erstes Batteriespeicher-Projekt in Nordamerika, am 20.12.2015 in Betrieb gegangen sei.

Der Energiespeicher steht im Bezirk McHenry (Illinois) und hat eine flexible Leistung von bis zu 40 Megawatt (Nennleistung 20 MW), die er dem regionalen Netzbetreiber PJM für den Regelenergie- und den Kapazitätsmarkt zur Verfügung stellt.

EDF Store and Forecast, ein neues Tochterunternehmen von EDF Research and Development, hat das Verhältnis von Kosten, Lebensdauer und Leistung des Speichersystems kontrolliert und wird die Anlage auch überwachen.

Die von EDF Store and Forecast entwickelte Software nutzt Prognose-Tools zur präzisen Vorhersage der Solar- und Windstromproduktion mit und ohne Stromspeicher.

Die Kombination mehrere EDF-Töchter bringe die erforderliche Stärke und Erfahrung auf den Markt, wo Stromversorgungs-Unternehmen das Potenzial der Energiespeicherung erkunden, betont das Unternehmen.

„Wir freuen uns, dass unser erstes Batteriespeicher-System in den USA in Betrieb gegangen ist“, sagt Ryan Pfaff, Vizepräsident bei EDF Renewable Energy.

EDF RE entwickle derzeit Speicherprojekte mit über 100 MW in Nordamerika.

 

25.02.2016 | Quelle: EDF Renewable Energy; Bild: Business Wire | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html