Anzeige
Anzeige

 

Multi-Megawatt Photovoltaik-Dachprojekt in Asien kurz vor der Fertigstellung

Die Photovoltaik-Anlagen (hier Aufdachanlage) in Hebei (China) werden eine Gesamtleistung von 15 Megawatt haben
Die Photovoltaik-Anlagen in Hebei (China) werden eine Gesamtleistung von 15 Megawatt haben

Die Schletter (Shanghai) Solar Technology Co., Ltd. installiert in Hebei (China) auf einem Firmenkomplex mit 84 Hallen insgesamt 15 Megawatt (MWp) Photovoltaik-Leistung, berichtet das Unternehmen.

Verwendet werden die speziell für die Erfordernisse chinesischer Dächer entwickelten Schletter TC-Falzklemmen und das Profil EcoLight. Zum März soll die Montage nach rund 5 Monaten abgeschlossen werden. Der Projektentwickler (EPC) kommt aus Shanghai und plane bereits gemeinsam mit Schletter die nächsten Projekte.

 

Schletter-Werk erneut erweitert

Der Hallenkomplex, auf dem die einzelnen PV-Anlagen installiert werden, gehört einem Viehzucht-Unternehmen. Florian Roos, General Manager von Schletter (Shanghai) Solar Technology Co., Ltd erklärt, dass die Auftragslage für Schletter sehr gut sei.

Erst 2015 war das Unternehmen in ein neues größeres Gebäude umgezogen. Jetzt habe Schletter sein Werk erneut erweitert und sei mit insgesamt 15.000 Quadratmetern Fläche und 350 Mitarbeitern ein starker Partner für seine Solar-Kunden.

 

Solarstromanlage ist wichtiges Vorzeigeprojekt

„Die Erweiterung war erforderlich, um für die anstehenden Projekte optimal vorbereitet zu sein“, so Roos.

Die Provinz Hebei im Norden der Volksrepublik China ist mit fast 70 Millionen Einwohnern eine der am dichtesten besiedelten Provinzen Chinas. Die Wirtschaft von Hebei stützt sich neben der Stahlindustrie vor allem auf die Landwirtschaft. Die Solarstromanlage ist daher auch ein wichtiges Vorzeigeprojekt für den EPC und den Investor.

 

Engagiertes Management vor Ort

„Wir bei Schletter freuen uns natürlich sehr, dass sich die Niederlassung in China so gut und so dynamisch entwickelt. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass eine deutsche Firma sich auch in Asien so gut behaupten und so auch immer mehr große Projekte ausrüsten kann. Das Erfolgsgeheimnis dahinter ist sicher zum einem das gut entwickelte und durchdachte Grundportfolio von Schletter, zum anderen aber die konsequente Weiterentwicklung der Produkte für die Gegebenheiten des jeweiligen Landes. Der wesentliche Erfolg ist aber ganz sicher dem engagierten Management vor Ort zuzuschreiben, das es jeden Tag neu schafft, die Philosophie einer deutschen Firma auch in China dem Kunden als Vorteil darzustellen und sich zugleich jeden Tag zu hundert Prozent auf die Gegebenheiten des Landes und des Marktes und vor allem natürlich auf die Bedürfnisse der Kunden einzustellen,“ erläutert Dipl. Ing. (Univ.) Hans Urban, Leitung Produktmanagement und Engineering sowie Prokurist der Schletter GmbH (Kirchdorf/Haag i. OB).

 

22.02.2016 | Quelle: Schletter | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html