Anzeige
Anzeige

 

SMA bringt Mittelspannungsstation für Photovoltaik-Stringwechselrichter auf den Markt

MVS-STP ist eine schlüsselfertige Mittelspannungs-Lösung in einem 10-Fuß-Container
MVS-STP ist eine schlüsselfertige Mittelspannungs-Lösung in einem 10-Fuß-Container

Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) erweitert ihr Portfolio für dezentrale Photovoltaik-Kraftwerke um eine Mittelspannungs-Station für „Sunny Tripower“-Wechselrichter (MVS-STP).

Sie sei die weltweit erste schlüsselfertige Mittelspannungs-Lösung in einem 10-Fuß-Container speziell für String-Wechselrichter, berichtet das Unternehmen. Die Errichtung von Photovoltaik-Kraftwerken mit dezentralem Anlagenlayout werde dadurch erheblich vereinfacht.

Neben dem schnelleren Transport ermögliche die Mittelspannungsstation Kosteneinsparungen auch durch verkürzte Installations- und Inbetriebnahme-Zeiten, betont SMA.

 

Alle Komponenten für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz sind bereits fertig installiert

„Bisher gab es für die Erbauer von dezentralen Photovoltaik-Kraftwerken nur die Möglichkeit, die für den Anschluss an die Mittelspannungsnetze notwendige Anbindung direkt vor Ort mit den einzeln gelieferten Komponenten zu realisieren“, sagt Boris Wolff, Vizepräsident Utility bei SMA. Die Abstimmung der Komponenten aufeinander, die Organisation von Übersee- und Inland-Transport sowie der Zusammenbau bedeuteten bislang erheblichen Mehraufwand und längere Transport- und Installationszeiten für PV-Kraftwerkserbauer.

„In der MVS-STP sind alle Komponenten für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz bereits fertig installiert“, so Wolff weiter. „Dieses Alles-aus-einer-Hand-Prinzip ermöglicht den einfachen Anschluss ohne größeren Aufwand vor Ort. Durch den geringen Wartungsaufwand profitieren auch PV-Anlagen in entlegenen Regionen mit schwieriger Zugänglichkeit von der neuen MVS-STP.“ Der 10-Fuß-Container könne auf Straßen und per Schiff sicher, kostengünstig und einfach transportiert werden, betont Wolff.

 

Transformator, Niederspannungs-Verteilung und Mittelspannungs-Schaltanlage

Die Mittelspannungs-Station besteht aus Transformator, Niederspannungs-Verteilung für den Anschluss von bis zu 30 Sunny Tripower-Wechselrichtern und einer Mittelspannungs-Schaltanlage. Sie ist für Leistungen von 600 kVA bis 1.800 kVA geeignet. Alle Komponenten sind in einem 10-Fuß-Container mit Kühlkonzept vormontiert.

Die MVS-STP ist für den weltweiten Einsatz – insbesondere für dezentrale PV-Freiflächenanlagen und große gewerbliche Aufdachanlagen – konzipiert und kann ab sofort bestellt werden.


04.03.2016 | Quelle: SMA Solar Technology AG | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html