Anzeige
Anzeige

 

REFU Elektronik verstärkt Photovoltaik-Geschäft mit REFUsol

Das aktuelle REFUsol-Produktprogramm umfasst Strang-Wechselrichter in den Leistungsklassen von 8 bis 46 kW
Das aktuelle REFUsol-Produktprogramm umfasst Strang-Wechselrichter in den Leistungsklassen von 8 bis 46 kW

Photovoltaik-Strangwechselrichter auf Basis der mehrfach ausgezeichneten „Ultra-Eta“-Technologie werden von der REFU Elektronik GmbH (Pfullingen) wieder unter der eigenen Marke „REFUsol“ weltweit vertrieben, produziert und weiterentwickelt, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

„Die REFU Elektronik hat für das Geschäftssegment PV-String-Wechselrichter die Entwicklung verstärkt und den Vertrieb weltweit neu aufgestellt, um global in den für REFUsol relevanten internationalen Photovoltaik-Wachstumsmärkten präsent zu sein“, erklärt Norbert Frings, Leiter des Geschäftsbereichs Energy der PRETTL Unternehmensgruppe, die Einbettung der REFUsol in das Markenportfolio der REFU Elektronik.



REFUsol Produktprogramm

Das aktuelle REFUsol-Produktprogramm umfasst Strang-Wechselrichter in den Leistungsklassen von 8 bis 46 kW. Auch die leistungsoptimierten MV-Varianten 23K und 46K für die Einspeisung mit erhöhter AC-Spannung von 460 V sind weiterhin erhältlich.

„Neben den vorhandenen Lösungen werden wir auch die Produktneuentwicklung vorantreiben, um dem Innovationscharakter von REFU treu zu bleiben“, ergänzt Frings. „Dabei wird die Produktion und Logistik in Teilen wie bisher kooperativ durch die PRETTL Unternehmensgruppe abgewickelt.“

Neben den Solar-Wechselrichtern sind unter den Marken REFUenergy und REFUdrive weitere Produkte für die mobile und stationäre Hybridisierung sowie für die dezentrale, nachhaltige Energieversorgung und -speicherung verfügbar.

 

17.03.2016 | Quelle: REFU Elektronik GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html