Anzeige
Anzeige

 

Suntech verlängert Garantiezeit seiner Photovoltaik-Module auf 12 Jahre

Die Gewährleistungsfrist für Suntechs Photovoltaik-Module wurde von zehn auf zwölf Jahre verlängert
Die Gewährleistungsfrist für Suntechs Photovoltaik-Module wurde von zehn auf zwölf Jahre verlängert

Der Solarmodul-Hersteller Suntech Power (Wuxi, China) hat die Produkt-Gewährleistungsfrist für seine Photovoltaik-Module von zehn auf zwölf Jahre verlängert. Die neuen Bestimmungen traten am 01.01.2016 in Kraft.

Suntech-Kunden könnten von der verlängerten Garantiezeit profitieren, indem sie für die zusätzlichen zwei Jahre keine Gewährleistungs-Gebühren zahlen müssten, berichtet der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Suntech-Module, einschließlich werkseitig montierter Gleichstromanschlüsse und -leitungen, werden während der 144 Monate von Beginn der Garantie an repariert, ersetzt oder zurückerstattet, wenn sie den in der Gewährleistung beschriebenen Standards nicht entsprechen. Die Suntech-Garantie ist übertragbar, solange das Produkt an seinem ursprünglichen Installationsort eingebaut bleibt.

„Qualität ist der Schlüssel zu unserem Erfolg, und Suntech hofft, damit ein starkes Signal an unsere Kunden und den Markt zu senden: Wir sind von der Produktqualität sehr überzeugt und werden auch weiterhin unseren Kundenservice stärken“, sagt Tang Jun, Präsident von Wuxi Suntech Power. „Die Entscheidung, den Zeitraum für die Produktgarantie zu verlängern, ist das Ergebnis unserer Zusagen, unseren Kunden besser zu dienen, und wir werden keine Mühe scheuen, die besten Produkte und Dienstleistungen an unsere Kunden zu liefern.“

 

18.03.2016 | Quelle: Wuxi Suntech Power | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html