eMobilServer.de – Das Internetportal zur Elektromobilität in allen Facetten: www.emobilserver.de
Anzeige

 

Solar Impulse-Piloten André Borschberg und Bertrand Piccard erhalten Welt-Solarpreis

Die Solar Impulse-Piloten André Borschberg (li.) und Bertrand Piccard erhielten den Welt-Solarpreis
Die Solar Impulse-Piloten André Borschberg (li.) und Bertrand Piccard erhielten den Welt-Solarpreis

Am 18.10.2016 wurden in der OLMA St. Gallen die Schweizer Solarpreise, die Norman Foster Solar Awards und der Prix Solaire Mondial vergeben.

Die Solarflug-Pioniere und Weltrekordhalter André Borschberg und Bertrand Piccard wurden in der Kategorie „Persönlichkeiten und Institutionen“ mit dem Welt-Solarpreis (Prix Solaire Mondial) ausgezeichnet.

An den Solar-Abenteurern führte in den letzten Jahren kein (Luft-)Weg vorbei. Ihr alle Rekorde brechender solarer Weltflug wurde von nationalen und internationalen Medien verfolgt.

Am 09.03.2015 starteten sie die Weltumrundung per SolarFlugzeug „Solar Impulse 2“, am 26.07.2016 erreichten sie nach 42.400 km das Ziel Abu Dhabi.

Bereits 2010 erhielten Piccard und Borschberg den Schweizer und den Europäischen Solarpreis. „Solar Impulse 2“ löste eine internationale Aufmerksamkeit für erneuerbare Energien, Solarenergie und Umwelttechnik aus.

 

Acht Schweizer Solarpreise vergeben

In St. Gallen wurden insgesamt acht Schweizer Solarpreise für Persönlichkeiten, Institutionen, Neubauten, Sanierungen und Solaranlagen sowie der HEV-Schweiz-Sondersolarpreis 2016 vergeben. Hinzu kommen drei Norman Foster Solar Awards (NFSA), drei Solarpreise für PlusEnergieBauten (PEB) und PEB-Diplome als Schlüssel für eine ökonomische Energiewende.

Der Prix Solaire Mondial wurde zum ersten Mal seit 2005 (damaliger Preisträger: Lord Norman Foster) wieder verliehen.

 

19.10.2016 | Quelle: Solar Agentur Schweiz | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html