Edisun Power erwirbt Photovoltaik-Kraftwerk mit 2,3 MW in Spanien

Photovoltaik-Kraftwerk „Renovables del Condado“ mit 2,3 MWp in Almonte bei Huelva
Photovoltaik-Kraftwerk „Renovables del Condado“ mit 2,3 MWp in Almonte bei Huelva

Am 28.11.2016 unterzeichnete Edisun Power einen Vertrag zum Kauf der Photovoltaik-Freiflächenanlage „Renovables del Condado“ mit 2,3 MWp in Almonte bei Huelva (Südspanien).

Edisun Power Iberia S.A. erwerbe 100 % der Aktien der Tenpro Renovables S.L. und übernehme die bestehende Anlagenfinanzierung einer internationalen Bank, berichtet die Edisun Power Europe AG (Zürich, Schweiz) in einer Ad-hoc-Pressemitteilung.

Das PV-Kraftwerk ist seit Frühjahr 2012 am Netz und befinde sich in einem technisch ausgezeichneten Zustand. Die Solarstrom-Produktion liegt dank der hohen Sonneneinstrahlung bei über 1.700 kWh/kWp.

Die Akquisition ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Wachstumsstrategie von Edisun Power. Die Transaktion werde den Umsatz der Gruppe ab 2017 um etwa 10 % erhöhen (rund 744.000 Euro) und zu einer weiteren Verbesserung des Nettoresultats beitragen, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Edisun Power Gruppe finanziert und betreibt Solarstrom-Anlagen in mehreren europäischen Ländern. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse notiert. Aktuell besitzt Edisun Power 35 PV-Kraftwerke in der Schweiz, in Deutschland, Spanien und Frankreich, mit einer Gesamtleistung von 18,1 MWp.

 

29.11.2016 | Quelle: Edisun Power Europe AG | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html