Panasonic feiert 20 Jahre Serienfertigung des Photovoltaik-Moduls „HIT“

Aktuell sind HIT-Photovoltaik-Module in vielen Abmessungen verfügbar
Aktuell sind HIT-Photovoltaik-Module in vielen Abmessungen verfügbar

Panasonic hat am 11.01.2017 bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Oktober auf eine 20-jährige Fertigung des Photovoltaik-Moduls „HIT zurückblicken kann.

Seit dem Start der Serienfertigung im Jahr 1997 produzierte Panasonic mehr als 18 Millionen hoch effiziente HIT-Module. Dieser Erfolg unterstreiche die Bedeutung der Heterojunction-Technologie als Eckpfeiler für hocheffiziente Innovationen auf dem globalen Solarmarkt, betont Panasonic.

Die Heterojunction-Solarzellen nutzen eine Kombination aus amorpher und monokristalliner Solar-Technologie.

„Panasonic ist sehr stolz darauf, das 20-jährige Jubiläum der Produktion des Photovoltaikmoduls HIT feiern zu können“, sagt Kazuhiro Yoshida, Leiter der Panasonic Solar Systems Business Unit. „Als wir mit der Fertigung dieser patentierten Technologie begannen, war es unsere Vision, eine bessere Welt zu schaffen und dabei zu helfen, die von der Welt so dringend gebrauchte Nutzung von sauberer Energie zu beschleunigen. Wir fühlen uns jetzt immer mehr verantwortlich für diese ursprüngliche Vision – auch noch nach 20 Jahren – und werden uns nach besten Kräften bemühen, die technologischen Grenzen beim Umwandlungswirkungsgrad von Photovoltaik-Energie zu überwinden.“

 

HIT-Module brechen mehrere Effizienz-Weltrekorde

In den zwanzig Jahren seiner Produktion hat das HIT-Modul mehrere Effizienz-Weltrekorde gebrochen. 2014 war die Panasonic Original-Heterojunction-Zelle die erste kristalline Solarzelle, welche die Wirkungsgradgrenze von 25 Prozent für Zellen in praxisgeeigneter Größe brechen konnte. Der jüngste Rekord war das Erreichen eines Modulwirkungsgrads von 23,8 Prozent auf F&E-Ebene im März 2016. Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe war dies der höchste Modulwirkungsgrad der Welt.

Aktuell sind HIT-Module in vielen Abmessungen verfügbar, um Hausbesitzern die größtmögliche Auswahl und Flexibilität für maximale Energiegewinnung auf ihren Dächern zu bieten.

 

12.01.2017 | Quelle: Panasonic | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html