Anzeige

First Solar nimmt Photovoltaik-Kraftwerk Moapa Southern Paiute mit 250 MW nahe Las Vegas in Betrieb

Die US-Senatoren Dean Heller (R-NV) und Catherine Cortez Masto (D-NV) bei der Einweihung des Photovoltaik-Kraftwerks
Die US-Senatoren Dean Heller (R-NV) und Catherine Cortez Masto (D-NV) bei der Einweihung des Photovoltaik-Kraftwerks

Am 17.03.2017 weihte First Solar, Inc. (Tempe, AZ, US) das Photovoltaik-Kraftwerk Moapa Southern Paiute nördlich von Las Vegas (USA) ein. Mit einer Nennleistung v on 250 Megawatt kann es rund 111.000 Haushalte mit Solarstrom versorgen.

An der Feierlichkeit nahmen unter anderem Vertreter des Paiute-Indianerstamms, Sen. Dean Heller, Sen. Catherine Cortez Masto, Angela Dykema (State Energy Office Director in Nevada), Marilyn Kirkpatrick (Bezirk Clark) und Mitarbeiter des Los Angeles Department of Water and Power (LADWP) teil.

Die Anlage ist das erste und bisher größte Photovoltaik-Kraftwerk auf einem Stammesgebiet in den USA. Mit der LADWP wurde bereits eine 25-jährige Strombezugsvereinbarung abgeschlossen.

Das Kraftwerk besteht aus mehr als 3,2 Millionen Dünnschichtmodulen von First Solar. Das Unternehmen baute die Großanlage und betreibt sie auch.

 

20.03.2017 | Quelle:  First Solar, Inc.| solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html