sonnen startet Preisoffensive: sonnenBatterie hybrid mit 10 kWh für 4.999 Euro

Pünktlich zur Messe  Intersolar stellt die sonnen GmbH im Rahmen des Programms „sonnenElite“ die weiterentwickelte sonnenBatterie hybrid vor. Mit dem neuen Partnerprogramm „sonnenElite“ möchte sonnen Installateure in ganz Deutschland ansprechen.

„Wir haben seit dem ersten Tag den Anspruch, direkt und ohne Großhandel mit den besten Installateuren zu arbeiten. Dafür bieten wir neben Zahlungszielen von 30 Tagen auch kostenlosen Transport und Schulungen an“, sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei sonnen und ergänzt: „Dazu gehört auch die Teilnahme an unserem Lead Programm, welches mittlerweile über 10.000 Leads für unsere Partner zum Abschluss vorbereitet hat. Über 50 Prozent aller Abschlüsse unser Partner laufen bereits über unser 50-köpfiges Team in Berlin und wir wollen das Tempo hier noch deutlich steigern.“

Marke von 500 Euro/kWh unterschritten

Clou des neuen und limitierten Partnerprogramms soll jedoch nach Unternehmensangaben der Zugang zu einem exklusiven Netto-Abgabepreis von 4.999 Euro für eine sonnenBatterie hybrid mit 10 kWh Speicherkapazitäten. „Wir durchbrechen damit die magische Marke von 500 Euro pro kWh und das mit der hochwertigen Lithiumeisenphosphat-Technologie. Weiterhin gelten selbstverständlich unsere Grundregeln: 100 % Entladetiefe, 10.000 Zyklen sowie eine Vollwertgarantie von 10 Jahren“, so Philipp Schröder.

sonnen ergänzt mit der sonnenBatterie hybrid das derzeitige Portfolio um ein hochattraktives DC-Produkt. Der zusätzliche sonnenHybrid-Wechselrichter erreicht eine Batterieleistung von 5,5 kW und einer PV-Leistung von 6,4 kWp. Er lässt sich direkt an die PV-Anlage anschließen und ersetzt damit den PV-Wechselrichter. Mit einem PV-Spitzenwirkungsgrad von 98,6 Prozent gehört er zu den effizientesten Geräten am Markt. Auch für ihn gilt die 10-jährige Vollwertgarantie. Die sonnenBatterie hybrid ist außerdem mit einer optionalen Backup Box erhältlich, die das Gerät notstromfähig macht.

16.05.2017 | Quelle: sonnen GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html