Photovoltaik-Dienstleister starten Umfrage zur Versicherung und Reparatur von defekten Solarstromanlagen

Die Umfrage soll Informationen über bestehende Photovoltaik-Anlagen liefern und Optimierungsanforderungen aufzeigen
Die Umfrage soll Informationen über bestehende Photovoltaik-Anlagen liefern und Optimierungsanforderungen aufzeigen

Die Photovoltaik-Unternehmen ENVARIS (Berlin), SecondSol (Meiningen) und der Online-Marktplatz Milk the Sun (Berlin), starten eine Umfrage zum Thema Versicherung und Reparatur bestehender Photovoltaik-Anlagen.

Die Untersuchung bezieht sich auf den derzeitigen Bestand von über 1,4 Millionen Photovoltaik-Anlagen auf deutschen Dächern und Freiflächen und erfragt, wie Solarstromanlagen versichert sind und wie die Anlagen-betreiber im Falle eines Defekts mit der Reparatur umgehen.

Untersucht wird unter anderem, ob Betreiber ähnliche oder baugleiche Ersatzteile des Original-Herstellers wünschen oder auch gebrauchte Originalersatzteile bei der Reparatur zum Einsatz kommen dürfen. Neben der Zufriedenheit mit den verschiedenen Reparaturarten wird das Interesse an künftigen Photovoltaik-Investitionen sowie das Interesse am Verkauf bestehender Photovoltaik-Anlagen erfragt. Die Ergebnisse der gesamten Umfrage werden den Teilnehmern im Anschluss der Auswertung aufbereitet und per E-Mail übermittelt.

 

Optimierungs- und Planungsmöglichkeiten sollen verbessert werden

Hintergrund der Umfrage ist, mehr über bestehende Photovoltaik-Anlagen zu erfahren und mögliche Optimierungsanforderungen beim Anlagenbetrieb aufzuzeigen. 

Dadurch können die eigenen Dienstleistungen für Kunden optimiert werden, betonen die beteiligten Unternehmen. Mit dem Ergebnis erhoffen sich die Partner zudem eine bessere Zukunftsplanung auf dem Photovoltaik-Markt.

ENVARIS will als Dienstleister (u.a. für PV-Versicherungen) wichtige Kundenanforderungen in Bezug auf Schadensfälle und deren Reparatur erhalten und diese im Alltag anwenden.

SecondSol will durch die gewonnenen Informationen die künftige Gestaltung des Photovoltaik-Zweitmarktes besser planen und die notwendigen Ersatzteile entsprechend vorhalten können.

Für Milk the Sun ergeben sich aus der Umfrage wichtige Informationen über die Qualität von laufenden PV-Anlagen und das damit in Verbindung stehende Interesse an Investments oder dem Verkauf von Photovoltaik-Anlagen.

Die Herausgeber bieten Teilnehmern der Umfrage einen besonderen Anreiz. Sie bekommen die Chance, nach erfolgreicher Teilnahme ein Photovoltaik-Komplettpaket der Firma Asola Technologies zu gewinnen. Dieses besteht aus einem polykristallinen Photovoltaik-Modul mit 215 Watt Leistung, einem AEconversion-Wechselrichter und einem passenden Montagebügel.

Link zur Umfrage: www.secondsol.de/umfrage-versicherungsschaeden

 

16.07.2014 | Quelle: ENVARIS GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html