Anmerkung der Redaktion

Im Solarmagazin veröffentlichen wir Kommentare und Stellungnahmen zu Politik und Wirtschaft. Die namentlich gekennzeichneten Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Solarstrom für Haushalt und E-Fahrzeug

Selbst produzierter Strom ist mittlerweile wesentlich billiger als der Bezug beim Energieversorger. Werden Sie selbst zum unabhängigen Produzenten!

Versorgen Sie Ihren Haushalt und Ihre Elektro-Fahrzeuge mit hausgemachtem Sonnenstrom und sparen Sie dabei Geld! Jetzt planen

Solar-Standpunkte

Volker Quaschning: Böses Spiel mit der EEG-Umlage; Erfolgsmeldungen der Bundesregierung gehen einher mit Zerschlagung großer Teile der deutschen Solar-Branche

20.10.2014 |

Volker Quaschning ist Professor für das Fachgebiet Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Im Solar-Standpunkt kritisiert Quaschning den Umgang der Bundesregierung mit dem Rückgang der EEG-Umlage, insbesondere von Energieminister Sigmar Gabriel. Die sinkende Ökostrom-Umlage sei keine Folge der EEG-Reform, im Gegenteil: Es sei längst absehbar gewesen, dass die EEG-Umlage für 2014 zu hoch festgelegt wurde. Erkauft worden seien die Erfolgsmeldungen der Bundesregierung mit einer Zerschlagung großer Teile der deutschen Photovoltaik-Branche, betont Quaschning. Weiterlesen...