Intersolar Europe Restart 2021: Die Solarbranche endlich wieder live erleben

Photo mit Beinen, die über einen Teppich laufen, der mit "Intersolar connecting solar buisiness" beschriftet ist
In wenigen Wochen öffnen endlich wieder die Tore der Intersolar Europe. Nach mehr als zweijähriger Corona-bedingter Abstinenz freut sich die gesamte Branche endlich wieder persönlich vor Ort in München zusammenzukommen – gemeinsam mit den drei Parallelmessen findet die Fachmesse in kompaktem Format auf The smarter E Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober auf der Messe München statt.

Stand das gesellschaftliche Leben seit Beginn der Corona-Krise weitestgehend still, galt das nicht für die neue Energiewelt. Diese drehte sich ungebremst weiter. Die Photovoltaik- und Speichermärkte boomen, die Entwicklungen der Branche sind dynamisch.

Wohin geht die Reise der Photovoltaik?

Was sind Trends und Innovationen? Antworten auf diese Fragen, Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und Networking mit Experten und Branchenvertretern gibt die Intersolar Europe Conference 2021 am 6. und 7. Oktober auf dem Messegelände München im Conference Center Nord (CCN). Insbesondere PV-Systeme oder Solarkraftwerke im großen Maßstab kombiniert mit elektrischen Energiespeichern werden immer mehr zum Rückgrat der Energieinfrastrukturen. Die Joint Sessions „Leading the Charge: Electrical Energy Storage for Residential and C&I PV Systems“ und „A Formidable Team: Utility-scale PV and Electrical Energy Storage“ der Intersolar Europe Conference und der ees Europe Conference am 7. Oktober setzen den Fokus genau auf diese Kombination.

Green Hydrogen Forum: Alles rund um Wasserstoff

Während sich die ees Europe Conference auf Batterie-Themen konzentriert, dreht sich in Halle B6 auch vieles um grünen Wasserstoff: Der mit erneuerbarer Energie erzeugte Wasserstoff ist ein weiterer starker Schwerpunkt der ees Europe Restart 2021, die als Teil der Innovationsplattform The smarter E Europe Restart 2021 in München stattfindet. In der Halle B6 werden im Bereich „Green Hydrogen Forum & Expo“ Technologien, Dienstleistungen und Infrastrukturlösungen zu den Themen Wasserstoff, Brennstoffzellen, Elektrolyse und Power-to-Gas vorgestellt. Das Green Hydrogen Forum bildet das Schaufenster für Branchenvertreter der gesamten Wertschöpfungskette – immer im Mittelpunkt steht dabei die Anbindung an die erneuerbaren Energien und die Sektorkopplung.

Start-ups @ The smarter E Europe Restart 2021

Start-ups aus allen Bereichen der neuen Energiewelt sind auf The smarter E Europe Restart 2021 genau richtig. Neben der Start-up Stage und den Gemeinschaftsständen für Start-ups haben junge Firmen beim Business Speed-Dating und Business Networking powered by Innoloft die Chance, wertvolle Kontakte zu nationalen und internationalen Energieexperten zu knüpfen und potenzielle Partner und Investoren zu treffen. Weitere Informationen unter: Start-ups @ The smarter E Europe Restart 2021.

Intersolar Europe Restart 2021: Solarbranche hautnah

Nutzen Sie die Gelegenheit sich über attraktive neue Geschäftschancen, Trends und innovative Produkte zu informieren und treffen Sie die führenden Firmen der Solarbranche. Interessierte finden die Ausstellerliste der Intersolar Europe Restart 2021 hier und können schon heute ihren Messebesuch organisieren: Tickets können unkompliziert im Online-Ticketshop erworben werden. Das Messeticket ist für alle Messen im Rahmen von The smarter E Europe Restart 2021 gültig. Tickets sind nur online erhältlich, der Zutritt ist nur mit 3G-Nachweis möglich, laden Sie diesen unbedingt im Ticketshop hoch, um Wartezeiten am Eingang zu vermeiden.

www.intersolar.de
www.intersolar.de/konferenzprogramm

Schließen