Neue Solarthemen-Ausgabe 557 erscheint heute

Solarthemen-Ausgabe Nr. 557
Heute erscheint die neue Ausgabe des Infodienstes Solarthemen. Darin u.a. Hintergrundberichte zur geplanten Erlösabschöpfung für Betreiber von Regenerativkraftwerken, über die kommunale Wärmeplanung und den Stand der Normung für Stecker-Solargeräte.

Sichern Sie sich jetzt mit einem kostenlosen Test Ihr aktuelles Exemplar als PDF.

Erlösabschöpfung: Die Bundesregierung konkretisiert ihre Pläne zur Abschöpfung sogenannter Zufallsgewinne von Betreibern großer Regenerativanlagen im Rahmen der Strompreisbremse.

Kommunale Wärmeplanung: Das vom Bundeswirtschaftsministerium angekündigte Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung wird sich ver­zögern.

Interview mit Heinz Thier: Der Chef des Windenergie-Projektierers BBWind beklagt, dass von den bisherigen Aktivitäten der Bundesregierung kaum neue Impulse für Bürgerwindprojekte ausgehen.

Agri-Photovoltaik: Ab 2023 werden die Karten für die Agri-Photovoltaik neu gemischt, weil dann neben dem neuen EEG auch Veränderungen bei der GAP-Flächensubventionierung der EU greifen.

Neue Regeln für Mini-PV: Im Bereich der Politik und der Normung deuten sich jetzt Fortschritte für Stecker-Solargeräte an. Der Sreit ist aber noch nicht beigelegt und beschlossen ist noch nichts.

Interessiert Sie das? Die Artikel plus weitere Nachrichten finden Sie in Ausgabe 557 des Infodienstes Solarthemen vom 17. November 2022. Zum kostenlosen Test-Monat kommen Sie hier.

Schließen