Pressemeldung

PADCON VERSTÄRKT PRÄSENZ IN ISRAEL MIT NEUER BELECTRIC-PARTNERSCHAFT!

30.01.2017

Durch eine neue Kooperation mit Belectric Israel Ltd., festigt PADCON -als Marktführer für SCADA und Monitoring-Lösungen- seine Position am Standort Israel.

PADCON ist nun in der Lage, vor Ort alle Servicearbeiten schnell, flexibel und zuverlässig zu bedienen.

Als weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und im Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken und Energiespeichersystemen wird sich Belectric schwerpunktmäßig um die Betreuung, die Installationen und den Service von PADCON in Israel kümmern. Weiterhin wird PADCON ein Warenlager für seine Produkte-Familie im Bereich SCADA, Monitoring, PID-Lösungen (Float Controller) und Ersatzteile einrichten.

„Israel ist im Begriff, ein bedeutender Absatzmarkt für die PV-Branche in Europa zu werden. Die neue Partnerschaft mit Belectric Israel stellt einen weiteren Schritt zur Verstärkung unseres Engagements auf diesem Markt dar“, erklärt PADCON-Geschäftsführer Constantin Wenzlik die Allianz. "Kunden, Partner und Installateure werden in Zukunft von kürzeren Wegen, schnelleren Lieferzeiten, verbessertem technischen Support und größerer Flexibilität profitieren. Damit sind die Weichen für eine noch bessere Betreuung vor Ort gestellt. Gleichzeitig wächst unser Unternehmen im internationalen Markt kontinuierlich und stabil weiter.“

PADCON will in Zukunft verstärkt daran arbeiten, Kooperation mit weltweit vernetzten Unternehmen, die bereits über ein entsprechendes Expertenwissen verfügen, einzugehen. So sollen Kundenanforderungen optimal bedient werden können. Für PADCON Kunden haben sich in der Vergangenheit schon viele solcher Kooperation, wie z.B. mit Suncycle als echter Mehrwert und Gewinn bewährt.

Mehr: www.padcon.de

Erstellt von PADCON GmbH.