Pressemeldung

Schöne Bescherung im PV-Osternest: Wie kann ich mehr aus meiner Solaranlage rausholen?

30.03.2016

Die Feiertage sind vorbei und der Osterhase ist wieder in sein Quartier zurückgekehrt, um sich auf seinen Einsatz im nächsten Jahr vorzubereiten. Zurückgelassen hat er den Betreibern von PV-Anlagen ein Nest, dessen Inhalt nicht immer die Erwartungen erfüllt hat. Viele Jahresabrechnungen sind enttäuschend ausgefallen. Die knapp 1,5 Millionen Solaranlagen-Besitzer fragen sich nun, wie sie zukünftig höhere PV-Erträge erwirtschaften können. Zunächst gilt es herauszufinden, wie stark die Jahresabrechnung des Energieversorgers von den versprochenen Leistungen abweicht. In einer zweiten Stufe müssen die Gründe analysiert werden, wie es zu einer Negativabweichung kommen konnte. Schließlich bedarf es geeigneter Maßnahmen, um zukünftig höhere Leistungserträge zu erzielen.

Der Osterhase auf dem PV-Prüfstand

Bei unerwartet niedrigen PV-Erträgen ist dringend angeraten, die Anlage dem kostenlosen pv-sos | Ertrags-Check (www.ertrags-check.de) zu unterziehen. Bei dieser individuellen Rentabilitätsanalyse werden bestehende Solaranlagen in wenigen Augenblicken einem ökonomischen Stresstest ausgesetzt. Anlagenbetreiber verfügen mit dieser völlig neuen und innovativen Art PV-Prüfstand über ein leistungsstarkes Instrumentarium, die tatsächliche Leistungsfähigkeit ihres PV-Systems festzustellen. Bei Bedarf können weitergehende Analysen und darauf aufbauende Optimierungsmaßnahmen umgehend eingeleitet werden.

Der Eingabeprozess umfasst sieben einfache Stufen, die - versehen mit selbsterklärenden Piktogrammen - folgerichtig miteinander verbunden sind und aufeinander aufbauend zum Ergebnis führen. So können auch PV-Amateure in wenigen Schritten einen belastbaren Vergleich mit Anlagen aus ihrer unmittelbaren Region ziehen. Die Zuverlässigkeit des pv-sos | Ertrags-Checks resultiert unmittelbar aus der individuellen Einbindung des Anlagenstandortes durch die Postleitzahl, der nominal installierten Anlagenleistung (kWp), des Ertrags (kWh) in der zurückliegenden Abrechnungsperiode, des Neigungswinkels sowie der Ausrichtung der PV-Module in Bezug auf die Himmelsrichtung. Die Zuverlässigkeit der Abweichungsanalyse ist dadurch in hohem Maße gewährleistet. Darüber hinaus sichert die Einbindung tatsächlicher Sonneneinstrahlungsdaten von realen Anlagen dass letztendlich nur verglichen wird, was auch wirklich vergleichbar ist. Dies garantiert dem Nutzer somit eine ausgezeichnete Einschätzung der Leistungsfähigkeit seiner Photovoltaik-Anlage. Der bedeutendste Schritt zu höheren Erträgen ist damit bereits absolviert. Unmittelbar nach Eingabe der Daten erhält der Anwender ein erstes Zwischenergebnis bzgl. der Anlageneffizienz. Nach ein bis zwei Tagen folgt der ausführliche, individuell auf die Anlage zugeschnittene Abschlussbericht per Mail.

Gründe und Gegenmaßnahmen bei Negativ-Abweichungen

Ein großer Vorteil des pv-sos | Ertrags-Checks ergibt sich für Betreiber kleinerer und mittlerer Anlagen, die das Monitoring nicht aus der Hand geben und Ertragsabweichungen dennoch frühzeitig erkennen und potenzielle Mängel beseitigen möchten. Anders als noch vor wenigen Jahren, als die Anlagen-Installateure noch die erste Anlaufstelle bei Systemanalysen und Problemlösungen waren, vertraut heute bereits eine Vielzahl von Betreibern den Solar-Profis von pv-sos (www.pv-sos.de). Deutschlandweit vertreten findet sich hier die gebündelte Kompetenz auf dem Gebiet der Solar-Energie. Eigenheimbesitzer sowie landwirtschaftliche und andere Gewerbebetriebe finden hier die richtigen Antworten auf die breite Vielfalt an möglichen technischen Systemstörungen, die für die Mindererträge verantwortlich sein können. Die Möglichkeiten der Ertragssteigerung sind mit dem Beheben von Fehlern allerdings längst nicht beendet. Vielmehr lassen sich auch scheinbar gut funktionierende PV-Anlagen gemäß der neuesten Technikstandards optimieren und damit zusätzliche Ertragsvorteile erzielen.





PV-SOS hat sich auf Serviceleistungen für Photovoltaik-Anlagen spezialisiert und bietet maßgeschneiderte Lösungen für jeden Betreiber von Solaranlagen und Anlagentyp an. PV-SOS ist deutschlandweit vertreten und hilft schnell und kostengünstig Schäden sowie Störungen an Photovoltaik-Anlagen zu beheben. Damit gewährleistet PV-SOS einen optimalen Betrieb, hohe Erträge sowie eine lange Lebensdauer Ihrer Solarstromanlage.


Machen Sie jetzt den kostenlosen Ertrags-Check und gehen Sie auf Nummer Sicher!
www.ertrags-check.de

Mehr Infos zu den Solar-Profis unter:
www.pv-sos.de



pv-sos GmbH & Co.KG
Dr. Alexander G. Mayer (Vertriebsleitung)
mayer@pv-sos.de
0 81 91 / 22 097 - 30
Hauswiesenstraße 8
86916 Kaufering

Erstellt von pv-sos GmbH.