Solar-Nachrichten

EU-Kommission mal wieder mit langer Leitung?

19.09.2017 |

Der für die Energieunion zuständige EU-Kommissar Sefcovic fordert ein europaweites Konsortium zur Fertigung von Batterien für Elektroautos. Eurosolar freut sich und bemängelt die späte Einsicht. Weiterlesen...

Anzeige



Ergebnisse 1 bis 10 von 476
Das Logo von Eurosolar. Bereits vor sieben Jahren hatte die Vereinigung ein entsprechendes Batterie-Memorandum vorgelegt. Bild: Eurosolar

EU-Kommission mal wieder mit langer Leitung?

19.09.2017

Der für die Energieunion zuständige EU-Kommissar Sefcovic fordert ein europaweites Konsortium zur Fertigung von Batterien für Elektroautos. Eurosolar freut sich und bemängelt die späte Einsicht. Weiterlesen...

Tri-Anionen könnten zum Beispiel zur Herstellung von Aluminium-Ionen-Batterien verwendet werden. Foto: VCU

Extrem stabiles Tri-Anion-Partikel

19.09.2017

Forscher der Virginia Commonwealth University (VCU) haben das bislang stabilste Tri-Anion-Partikel, das der Wissenschaft bislang bekannt ist, kreiert. Weiterlesen...

Belastungstest: Starke Durchbiegung einer Solarzelle kurz vor dem Bruch im 4-Punkt-Biegeversuch. Foto: Fraunhofer CSP

Neue Lösungen für Antisoiling-Beschichtungen und mechanische Belastbarkeit neuartiger Solarzellkonzepte

19.09.2017

Mit Fachvorträgen zur Festigkeitsmessung von neuartigen Solarzellen und zur Optimierung von Glasoberflächen von Solarmodulen beteiligt sich das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP an der EU PVSEC, der größten internationalen Konferenz für Photovoltaik vom 25.-29. September 2017 in Amsterdam. Weiterlesen...

Während überall auf der Welt der Ausbau der Erneubaren boomt, verliert er in Deutschland an Fahrt. Ursache seien unter anderem die Ausschreibungen, so die Energy Watch Group. Foto: Fotolia

Neue Studie der Energy Watch Group: Vergütung besser als Ausschreibungen

18.09.2017

Eine neue Studie der Energy Watch Group belegt, dass der Wechsel zu Ausschreibungen als Instrument zur Förderung Erneuerbarer Energien anstelle der garantierten Einspeisevergütungen ein herber Rückschlag für die Energiewende war. Weiterlesen...

Das DLR hat seine Testanlage für Wärmespeicher TESIS am Standort Köln eingeweiht. In der Testanlage können Speichertechnologien anwendungsbezogen und in industriellem Maßstab weiterentwickelt werden. Foto: DLR

DLR weiht Testanlage TESIS ein

18.09.2017

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat jetzt seine Testanlage TESIS (Test Facility for Thermal Energy Storage in Molten Salt) eingeweiht. Mit ihr können Flüssigsalzspeicher sowie einzelne Anlagenbauteile in einer weltweit einmaligen Form getestet werden. Weiterlesen...

Momentaufnahme vom Barcamp Renewables 2016. Das Prinzip der Barcamps ist, dass nur das übergeordnete Thema feststeht. Die genaue Agenda entsteht aus den Fragestellungen und Themeen der Aktiven vor Ort. Foto: Barcamp Renewables/Heiko Meyer

Offene Diskussion: Disruptionen der Energiewirtschaft

18.09.2017

Die Energiewirtschaft – und die sie begleitenden Technologien – stehen vor nie gekannten Umbrüchen. Wie kann die Energbiewende gelingen? Wird sie dezentral sein? Welche Technologien haben eine Perspektive und welche nicht? Weiterlesen...

International boomt der Ausbau der Photovoltaik. Überall auf der Welt entstehen Solarkraftwerke. Deutsche Unternehmen sind im Bereich Maschinenbau und Fertigung für solche ganz vorne mit dabei. Foto: BayWa r.e.

Volle Auftragsbücher für deutsche PV-Maschinenbauer

15.09.2017

Die Solarindustrie in Asien hat im 1. Quartal dieses Jahres kräftig in neue Produktionskapazitäten sowohl der kristallinen Zellen als auch der Dünnschichttechnologie investiert. Davon profitierten auch die Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland. Weiterlesen...

München will seine Ladesäulen-Infrastruktur bis 2020 auf öffentliche 500 Stationen ausbauen. Die Zwischenetappe 100 ist jetzt erreicht. Foto: SWM

100. E-Ladestation in München

15.09.2017

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) errichten ihre 100. Elektroladesäule in München. Bis Jahresende wollen SWM und MVG 150 Ladesäulen am Netz haben. Weiterlesen...

Systemstabilität zu garantieren und Engpässe im deutschen Stromnetz zu vermeiden kostet fast eine Milliarde Euro pro Jahr. Foto: Pixabay

Stromnetz geht günstiger

15.09.2017

Die Kosten für das Management von Engpässen im Stromnetz lassen sich um mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr senken. Das ist das Ergebnis einer branchenübergreifenden Arbeitsgruppe unter der Leitung der Deutschen Energie-Agentur (dena) und des BET – Büro für Energiewirtschaft und technische Planung – auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Weiterlesen...

Der Sortimo Innovationspark wird im Endausbau 144 E-Zapfsäulen besitzen, darunter 24 Supra-Schnelllader (bis 350 kW DC). Bild: Sortimo

Weltweit größte E-Tankstelle entsteht an der A8

15.09.2017

2018 will die Sortimo International an der Südwesttangente im Mittelpunkt Europas die weltweit größte Elektroladestation eröffnen. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 476