Anzeige

Eröffnung mit PV

Porsches Solarpylon in Berlin-Adlershof erzielt jährlich bis zu 30.000 Kilowattstunden Strom. Foto: Porsche
Porsches Solarpylon in Berlin-Adlershof erzielt jährlich bis zu 30.000 Kilowattstunden Strom. Foto: Porsche

Porsche hat jetzt seine neue Niederlassung in Berlin-Adlershof eröffnet. Ein sichtbares Zeichen ist der 25 Meter hohe Solarpylon vor dem Neubau.

Die 25 Meter hohe und 37 Tonnen schwere Stahlkonstruktion im Technologiepark Berlin-Adlershof erzeugt mit einer konvexen Fassade aus 7.776 Solarzellen bis zu 30.000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr. Ein Schnellladepark mit 800-Volt-Technologie ist ebenfalls auf dem Gelände installiert.

Der Pylon mit einer Gesamtoberfläche von etwa 270 Quadratmetern könnte den kompletten Strombedarf des Porsche-Zentrums decken. Besucher können über die Ladesäule kostenlos Strom bei Porsche tanken.

21.7.2017 | Quelle: Porsche | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html