BYD und Kostal kooperieren bei Speicherlösung

us
Kostal kombiniert Byd’s neue Hochvolt-Speicherlösung B-Box HV mit seiner Wechselrichter-Produktlinie Piko. Foto: BYD

Akku-Produzent BYD und Wechselrichter-Spezialist Kostal haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Sie kombinieren das BYD Batterie-System mit Piko-Wechselrichtern für den privaten und gewerblichen Bereich.

Kostal kombiniert Byd’s neue Hochvolt-Speicherlösung B-Box HV mit seiner Wechselrichter-Produktlinie Piko. Julia Chen, Verkaufsdirektorin bei BYD Batteries zu den Gründen der Kooperation: „Kunden suchen heute nach flexiblen Energiespeicherlösungen, die mit ihren zukünftigen Anforderungen wachsen können.", erklärt sie.

Die B-Box HV setzt auf der Modulbauweise der Serie mit Batteriekapazitäten von 6,4 bis 11,5 kWh auf. Die Lösung kann bis auf 58kWh skaliert werden.

„Das modulare Konzept der B-Box Serie hat uns überzeugt, denn es bietet Kunden die Flexibilität, mit einer geringen Investition für ihren aktuellen Speicherbedarf einzusteigen und die Kapazität bei Bedarf für alle zukünftigen Anforderungen anzupassen“, sagt Christofer Kiesel, Produktmanager für PV Speichersysteme und Wechselrichter bei Kostal. Das Stecksystem der B-Box HV ohne Verkabeln mache die Installation außerdem so einfach wie noch nie.

 

1.8.2017 | Quelle: BYD | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html