Equis erhält Zuschlag für 1 GW PV-Projekt in Australien

us
Down-Under im Solarfieber: 2018 soll in Australien ein 1,1-Gigawatt-PV-Kraftwerk gebaut werden. Foto: pixabay.com

Equis Energy (Equis), nach eigenen Angaben größter Projektentwickler für erneuerbare Energien im asiatischen Raum, hat den Zuschlag des Western Downs Regional Council in Queensland, Australien erhalten, um das 1,1-GW-Wandoan South Solar Project (WSSP) zu entwickeln.

Es handelt sich um eines der größten Solarprojekte in Australien und der Welt. WSSP wird rund 1,5 Milliarden US-Dollar kosten. Baubeginn wird voraussichtlich 2018 sein und 2019 soll das Kraftwerk ans Netz gehen.

Das WSSP-Projekt umfasst bis zu 3 Millionen Solar-PV-Module und verfügt über eine Generatorleistung von ca. 1,8 Millionen Megawattstunden pro Jahr (MWh/Jahr).

 

08.08.2017 | Quelle: Equis | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html