Anzeige

SolarEdge liefert Live-Bilder von Sonnenfinsternis

us
Am kommenden Montag wird in den USA eine totale Sonnenfinsternis über die Bühne gehen, deren Zentralzone sich quer über die USA zieht, von Oregon bis South Carolina. Foto: pixabay.com

SolarEdge Technologies wird über seine PV-Monitoring-Plattform am Montag die Sonnenfinsternis in den USA live übertragen.

Die Live-Ansicht ist möglich, weil das Unternehmen ihre fast 300.000 überwachten Solarsysteme in den USA nutzt, um den Verlauf der gesamten Sonnenfinsternis und ihre Wirkung auf die Solarstromerzeugung zu verfolgen. Die Ansicht kann unter dieser Adresse aufgerufen werden.

„Als eine der schönsten Ereignisse der Natur, ist die Sonnenfinsternis eine Erinnerung an die Bedeutung des Sonnenlichtes für das Leben. Mit der Solarenergie, die jetzt eine immer größere Bedeutung für die Stromerzeugung gewinnt, ist die Verfolgung des Wegs der Sonnenfinsternis ein spannendes Unternehmen“, sagte SolarEdge-CEO Guy Sella.

Das Unternehmen lädt SolarEdge-Installateure und Systembesitzer in den USA ein, sowohl auf dem Weg der totalen Sonnenfinsternis als auch in den Bereichen, die die Auswirkungen einer partiellen Sonnenfinsternis erleben werden, an der Live-Verfolgung teilzunehmen, indem sie Fotos auf Social-Media-Kanälen mit dem dedizierten Hashtag „#PVEclipseTracking“ teilen.

 

18.08.2017 | Quelle: SolarEdge  | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html