Huawei mit dem Global Leading RES ausgezeichnet

us
Huawei wurde vom DCTI für drei Großprojekte ausgezeichnet, darunter auch das weltgrößte PV-Kraftwerk Ningxia (1 GW). Foto: DCTI

Huawei ist für die Implementierung von Smart Photovoltaic Solutions mit dem Global Leading RES (Renewable Energy Systems) ausgezeichnet worden.

Konkret wurde der Award für die Arbeit an drei Photovoltaik-(PV)-Projekten vergeben. Das Deutsche CleanTech Institut hat die Arbeiten an dem 1 GW Smart PV Kraftwerk in Ningxia, dem 108 MW Solar-Fishery Smart PV Kraftwerk in Yangzhou und dem 30 MW Mountain Smart Deutsche CleanTech Institut in Panzhihua ausgezeichnet.

Das Konzept der Huawei FusionSolar Smart PV Solution beruht auf der Idee eines digitalen, simplen und intelligenten Operations and Maintenance (O&M) Systems. Eine Vernetzung der gesamten Anlage erlaubt es dem FusionSolar Cloud Management System von Huawei auf präzise Weise Fehler zu diagnostizieren, zu lokalisieren und aus der Ferne unbemannte Wartungen durchzuführen. In der Konsequenz sind nur wenige Kontrollen vor Ort notwendig, wodurch sich die gesamte Arbeitsbelastung reduziert und die O&M Kosten verringern.

Jeder der Standorte der PV Kraftwerke ist einzigartig: Das 108 MW PV-System in Yanghzou wurde über eine Fischfarm gebaut, das 30 MW-System in Panzhihua schmiegt sich an einen Berghang und das 1 GW Projekt in Ningxia ist auf Grund seiner schieren Größe einmalig. Um unter diesen ungünstigen Bedingungen arbeiten zu können, benötigen PV Anlagen eine einfache und intelligente Handhabung. Durch die Implementierung der FusionSolar Smart PV Solution habe Huawei die Realisierung des Projektes maßgeblich vorangetrieben.

„In der Regel zeichnen wir nur einzelne Projekte aus, doch Huawei hat mit der Implementierung der Smart PV Solutions als eine ganzheitliche, digitale O&M-Einheit eine weitere Richtung aufgezeigt, in die sich nachhaltige Energieprojekte bewegen können. Wir freuen uns, solche herausragenden Projekte zu identifizieren und durch deren Hervorhebung Aufmerksamkeit für die Energiewende zu erzeugen“, sagt Leo Ganz, Managing Partner des Deutschen CleanTech Instituts.

 

13.10.2017 | Quelle: DCTI | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige