Solarwatt kooperiert mit Schweizer Energieversorger

us
Das Corporate Design des Solarwatt EnergyManagers und des Portals wurde auf die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) abgestimmt. Foto: EKZ

Solarwatt und die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) arbeiten ab sofort zusammen. Das haben die beiden Unternehmen heute bekannt gegeben.

Die Kooperation des PV- und Batterieherstellers aus Dresden und des Schweizer Energieversorgers fokussiert auf den Vertrieb und ist langfristig angelegt. Im Mittelpunkt der vertrieblichen Partnerschaft mit den EKZ steht der Solarwatt EnergyManager, der im Design speziell für die Elektrizitätswerke angepasst wurde.

Der EnergyManager wird in der Schweiz zum Zweck der Eigenverbrauchsoptimierung von Solaranlagen unter dem Produktnamen einfachSolar Steuerung vermarktet und zusammen mit den EKZ weiterentwickelt. Über das einfachSolar Portal der EKZ können die Kunden jederzeit Stromerzeugung und -verbrauch einsehen. Komplettiert wird das Angebot der EKZ durch den Stromspeicher MyReserve Matrix von Solarwatt. „Die Schweiz ist für uns ein sehr interessanter Markt. Mit dieser Kooperation gehen wir den nächsten Schritt unserer Internationalisierung“, sagt Solarwatt-Geschäftsführer Detlef Neuhaus.

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich gehören mit rund einer Million Kunden und einem Verteilnetz von insgesamt 15.000 Kilometern zu den größten Schweizer Energieversorgungsunternehmen. Inhaber des selbständigen, öffentlich-rechtlichen Unternehmens ist zu einhundert Prozent der Kanton Zürich.

 

11.10.2017 | Quelle: Solarwatt | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige