Ein Netzzugang für zwei: PV- und Windstrom

us
Gutes Duo: In Ramsthal ist jetzt ein Kombikraftwerk aus Photovoltaik und Windkraft entstanden. Foto: Naturstrom

Nur einen Steinwurf vom 2015 in Betrieb genommenen Bürgerwindpark Ramsthal hat die Naturstrom AG auf einem ehemaligen Deponiegelände eine Photovoltaik-Freiflächenanlage errichtet, die ihren Strom über denselben Netzanschluss wie die Windenergieanlagen ins Netz einspeist.

„Die neue Photovoltaik-Anlage ergänzt den benachbarten Windpark optimal“, berichtet Dr. Thomas E. Banning, der Vorstandsvorsitzende der NATURSTROM AG. „Wind- und Solarenergie sind eine perfekte Kombination, denn gute Sonneneinstrahlung haben wir zumeist dann, wenn der Wind nicht gut weht – und umgekehrt.“

Seit gut zwei Jahren betreibe man mit einer Beteiligungsgesellschaft bereits drei Windenergieanlagen in Ramsthal mit einer Nennleistung von 7,5 MW, nun habe man eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 kWp ergänzt. „Für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung ist das ein wichtiger Schritt, denn nun wird über einen gemeinsamen Netzanschluss Energie gleichmäßiger zur Verfügung gestellt, als ein Energieträger das alleine kann“, resümiert Banning. Eine Erweiterung der Anlage um 265 kWp ist für das kommende Jahr geplant.

 

22.11.2017 | Quelle: Naturstrom | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige