SMA Wechselrichter-Leistung in Indien übersteigt drei Gigawatt

us
Indien ist für SMA einer der stärksten Wachstumsmärkte in Asien. Foto: SMA

Die SMA Solar Technology AG (SMA) hat 2017 Solar-Wechselrichter für alle Segmente mit einer kumulierten Leistung von mehr als einem Gigawatt nach Indien geliefert.

Im Bereich der gewerblichen Solaranlagen hat SMA die verkaufte Leistung im Vergleich zum Vorjahr sogar verdoppelt und den Marktanteil in diesem Segment auf rund 30 Prozent ausgebaut. Die insgesamt in Indien installierte SMA Wechselrichter-Leistung übersteigt bereits drei Gigawatt.

„Indien ist einer der wichtigsten Märkte für SMA im asiatisch-pazifischen Raum. Das große Engagement der indischen Regierung für den Ausbau der Photovoltaik hat in den vergangenen drei Jahren für eine stark steigende PV-Nachfrage gesorgt“, erklärt John Susa, Executive Vice President of Sales APAC & North America bei SMA.

SMA ist am indischen Markt stark engagiert und seit 2010 mit einer eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaft in Indien vertreten. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio aus Wechselrichtern und Kommunikationsprodukten für Photovoltaikanlagen jeder Größenordnung sowie innovative Energiemanagementsysteme und umfassende Serviceleistungen an. Neben netzgekoppelten Photovoltaik-Anlagen jeder Größe tragen die von SMA entwickelten Insel- und PV-Diesel-Hybridlösungen zur Elektrifizierung von Gebieten ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz sowie zur Versorgung von Unternehmen in Regionen mit ungenügender Stromversorgung bei.

 

6.12.2017 | Quelle: SMA | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige