Steca präsentiert neue Suncloud

us
Partner für die Erstellung der Steca Suncloud ist Portalspezialist Powerdoo. Foto: Steca

Elektronikspezialist Steca Elektronik bietet seinen Kunden ab Februar ein dauerhaft kostenloses Monitoring-Portal an.

Mit der Steca Suncloud lassen sich Solaranlagen einfach und schnell jederzeit online überwachen. Partner für die Erstellung ist der renommierte Rostocker Portalspezialist Powerdoo.

Auch für Installateure und Energieversorger wird künftig ein entsprechendes Portal zur professionellen Anlagenüberwachung angeboten.

Möglich ist diese Überwachung mit den Coolcept- und Coolcept³-Wechselrichtern, die ab Januar 2018 produziert werden. Die Bedienung funktioniert einfach und sehr intuitiv, da die Messwerte grafisch intelligent und gut verständlich aufbereitet werden. Der Anwender kann selbst entscheiden, welche Informationen er wie und in welcher Größe dargestellt bekommt. Dazu gehören beispielsweise die AC- und DC-Leistungen, sowie die erwirtschafteten Erträge. Das Suncloud Portal lässt sich auch via Smartphone oder Tablet bedienen.

 

12.01.2018 | Quelle: Steca | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html

Anzeige