Anzeige

ees Europe: Viel Wissenswertes um Batteriespeicher

us
Der deutsche Batteriemarkt wuchs zwischen 2011 und 2016 von 1,7 auf 2,8 Milliarden Euro. Grafik: Solar Promotion

Batterieproduktionstechnik wird sowohl auf der ees Europe Fachmesse als auch auf der begleitenden ees Europe Conference diskutiert.

Die Konferenz geht in mehreren Sessions auf Effizienz, Automatisierung und neue Werkstoffe ein. So skizziert beispielsweise der Vortrag „Material Innovation & Production Automation" Forschungsergebnisse für effizientere Batteriekomponenten. Beim Messerundgang können interessierte Fachbesucher in Halle C1 Station machen. Dort informieren die Akteure der Batterieproduktionstechnik über neue Entwicklungen und Projekte auf einem eigenen Messeforum sowie einem Gemeinschaftsstand.

Mit dem Wandel der Energiewelt beeinflussen neue Geschäftsmodelle und die Speicherintegration den Markt. Die Vortragsreihe „Business Models or How to Make Money with Energy Storage" geht daher auf wirtschaftlich bereits tragfähige Konzepte beim Einsatz von Energiespeichern ein. Um die Wirtschaftlichkeit geht es auch beim Recycling von Speichern, beleuchtet wird das Thema von der Session „Environmental Impacts of Battery Storage: LCA and Recycling". „Die Lebensdauer von Energiespeichern betrifft neben technischen auch wirtschaftliche Aspekte, insbesondere Fragen der Umweltauswirkungen", sagt Dr. Matthias Vetter, Leiter Elektrische Energiespeicher, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Deutschland, und Chairman der ees Europe Conference. „Die Finanzierung sowie die Absicherung von Speicherprojekten, die Qualität der Komponenten sowie der Gesamtsysteme und viele weitere wichtige Zukunftsthemen kommen auf der ees Europe Conference zur Sprache", so Vetter weiter.

Die ees Europe sowie die Parallelveranstaltungen finden vom 20. bis 22. Juni 2018 unter dem Dach von The smarter E auf der Messe München statt.

28.03.2018 | Quelle: Solar Promotion | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html