Anzeige

Illwerke VKW und University of Cambridge starten Blockchain-Projekt

us
Den Blockchains, die ursprünglich aus der Finanzwirtschaft kommen, wird eine große Zukunft in der Energiewirtschaft vorausgesagt. Sie könnten tatsächlich das Zeug haben, den Energiemarkt zu revolutionieren. Foto: Pixabay

„Wir sind im Bereich Blockchain bereits sehr aktiv. Von der Kooperation mit Cambridge erwarten wir uns wertvollen Input und Know-how im Bereich der Methodik“, sagte Illwerke-Vorstandsmitglied Helmut Mennel.

Es gehe darum, als innovatives Unternehmen am Puls der Zeit zu sein und neue Technologien vom Start weg miteinzubeziehen. Das international besetzte Team aus Cambridge besteht aus fünf Mitgliedern. Die Wissenschaftler stammen aus Brasilien, den USA, Deutschland, den Philippinen und Indien und verfügen über Erfahrung in unterschiedlichsten Disziplinen. „Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch und die Arbeit an unserem gemeinsamen Projekt. Wir sind überzeugt davon, dass wir in der Zeit hier bei Illwerke VKW ein außergewöhnliches Projekt auf den Weg bringen werden“, so J. Luiz de Andrade, Business-Experte aus Brasilien.

03.04.2018 | Quelle: Illwerke | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html