Anzeige

Online-Apotheke setzt auf Photovoltaik aus Deutschland

us
Mehr als 5.500 polykristalline Module der Marke GCL produzieren nun Strom für ein neues Logistikzentrum der Online-Apotheke Apotea. Foto: IBC Solar

Die IBC Solar AG hat alle Komponenten für Schwedens derzeit größte Photovoltaik-Dachanlage geliefert.

Das Kraftwerk wurde von Solkompaniet, Schwedens führendem Solarinstallateur, montiert. Mehr als 5.500 polykristalline Module der Marke GCL produzieren nun Strom für ein neues Logistikzentrum der Online-Apotheke Apotea.

Zusammen mit dem Neubau eines klimafreundlichen Logistikzentrums hat Apotea in die derzeit größte PV-Anlage Schwedens investiert. Das Gebäude in Morgongåva ist fast CO2-neutral und wurde mit dem Ziel entworfen, die Umweltbelastung zu minimieren. Die Module produzieren annährend 1,5 Gigawattstunden Strom pro Jahr – mehr als der jährliche Energieverbrauch von Apotea. Der Großteil des Sonnenstroms wird direkt verbraucht, der Überschuss an einen regionalen Energieversorger verkauft.

„Apoteas Solaranlage zeigt, welche fantastischen Möglichkeiten es für Logistikzentren gibt, zu einem 100 Prozent erneuerbaren Energiesystem beizutragen", sagt Johan Öhnell, CEO von Solkompaniet. Solarenergie habe in Schweden ein riesiges Potenzial. Die Nutzung von kommerziellen Dächern für die Energieerzeugung sei eine gewinnbringende Möglichkeit für Immobilienbesitzer, die in eine nachhaltige Zukunft zu investieren möchten.

Die Solarmodule auf dem Dach bedecken eine Fläche von 17.000 qm. Dies entspricht der Fläche von 2,5 Fußballfeldern. Das gesamte System wiegt mehr als 200 Tonnen. 385 Helikopterflüge wurden benötigt, um alle Komponenten auf das Dach zu bringen. Solkompaniet hat mit dieser PV-Installation seinen eigenen Rekord gebrochen: Bereits im Jahr 2016 hatte das Unternehmen Schwedens damals größtes Aufdachsystem mit einer 1,1 MW-Anlage für ein Einkaufszentrum in Helsingborg gebaut. Die 1,5-MW-Installation für Apotea ist jetzt die neue Nummer eins.

12.04.2018 | Quelle: IBC Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html