Anzeige

Trina Solar liefert 167 MW Module für Europas größtes PV-Projekt

us
Trina Solar wird 167 MW PV-Module für Europas größtes PV-Projekt nach Spanien liefern. Foto: Trina Solar

Trina Solar wird 167MW PV-Module für das größte Photovoltaikprojekt Europas liefern. Die ACS-Gruppe und ihre Tochtergesellschaft Cobra, spezialisiert auf schlüsselfertige Energieanlagen, bauen das Kraftwerk in Mula, Provinz Murcia (Spanien), auf einer Fläche von 1.000 Hektar und einer Gesamtkapazität von 500 MW.

Die Lieferungen sind für Q3/Q4-2018 und Q1-2019 geplant. Das Projekt soll Ende 2019 in Betrieb gehen. Trina Solar wird 496.000 Stück seiner multikristallinen TSM-PE14H Module mit einer Ausgangsleistung zwischen 335 und 340W liefern. Das Halbzellendesign sorgt für einen höheren Wirkungsgrad und die neue Anordnung der Zellenstränge reduziert die Energieverluste durch Verschattung zwischen den Reihen. Darüber hinaus sind die 1.500V-zertifizierten Module ideal für große Installationen, da die BOS-Kosten durch die Kombination einer größeren Anzahl von Modulen in einem String weiter reduziert werden.

10.08.2018 | Quelle: Trina Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.