Anzeige

Marc Waltrich neuer Bereichsleiter im Hause Energiequelle

us
Marc Waltrich ist der neue zweite Bereichsleiter beim Projektentwickler Energiequelle. Foto: Energiequelle

Nach interner Umstrukturierung leitet der ehemalige Vizepräsident von Nordex zukünftig gemeinsam mit Gregor Weber die Projekte.

Die beiden bisher getrennten Bereiche National und International wurden zu einem zusammengeführt. Gregor Weber, der bisher die internationalen Geschicke gelenkt hat, ist dabei einer von zwei neuen Bereichsleitern. Er zeigt sich zukünftig für 65 Mitarbeiter in Bremen, Hannover, Erfurt, Finnland und Frankreich verantwortlich.

Sein Pendant in Kallinchen heißt Marc Waltrich und ist seit dem 15. August an Bord. Der 38-Jährige war in der Vergangenheit in verschiedenen Leitungsfunktionen für Nordex im weltweiten Projektmanagement tätig. Diese umfassten den Aufbau und die Leitung der globalen Projektkoordination, das „Continuous Improvement“ und die Digitalisierung. Er bringt sehr viel Erfahrung mit und kennt die Branche. Sein Team besteht aus fast 50 Mitarbeitern, die in den Standorten Kallinchen, Dresden und Rostock ansässig sind. Eine seiner ersten Aufgaben ist es, auch in Kallinchen ein internationales Team aufzubauen und neue Märkte zu erschließen.

22.08.2018 | Quelle: Energiequelle | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.