Anzeige

Belectric erhält Großauftrag in Indien

us
Das Tochterunternehmen von Innogy fasst derzeit auch Fuß auf dem Photovoltaik-Markt in Indien. Foto: Belectric

Mit einem neuen Großauftrag baut Solarkraftwerksbauer Belectric seine Präsenz auf dem schnell wachsenden indischen Solarmarkt weiter aus.

„Indien ist nicht nur einer der größten Photovoltaik-Märkte der Welt, sondern auch einer der härtesten. Deshalb sind wir besonders stolz darauf, dass Fortum Solar India Private Limited uns einen Auftrag für ein Solarkraftwerk mit einer Gesamtleistung von 250 MW AC erteilt hat“, erklärt Ingo Alphéus, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) bei Belectric Solar & Battery. „Es ist das mit Abstand größte Projekt, das wir bisher von einem Drittkunden bekommen haben.“

Jitendra Singh, Geschäftsführer der Belectric Photovoltaic India Pvt. Ltd, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über den Zuschlag für dieses Projekt im indischen Bundesstaat Karnataka. Mit einer Gesamtkapazität von 250 MW AC ist es unser bisher größtes Projekt in Indien. Im kommenden Monat wollen wir schon mit dem Bau beginnen. Außerdem errichten wir derzeit zwei große PV-Dachanlagen in Indien.“

04.10.2018 | Quelle: Belectric | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.