Anzeige

Sunpower übernimmt Solarworld Americas

us
Solarworld Americas hat mit Sunpower nun einen neuen Besitzer. Foto: Solarworld Americas

Der amerikanische Photovoltaik-Produzent Sunpower hat heute den Abschluss der Übernahme von Solarworld Americas bekannt gegeben.

Die Übernahme umfasst die Anlagen in Hillsboro, Oregon, und der überwiegend aus der Fertigung stammenden Belegschaft von mehr als 200 Mitarbeitern. SunPower plant, dort seine P-Serien-Technologie zur Herstellung von Solarzellen aufzubauen.

„Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt, um die Solarproduktion in Amerika neu zu gestalten“, sagte Tom Werner, Vorstandsvorsitzender und Vorstandsvorsitzender von SunPower.

Erste Module voraussichtlich Q1/2019
Die Auslieferungen von Sunpower-Modulen sollen voraussichtlich im ersten Quartal 2019 beginnen. Bis dahin werden die Hillsboro-Mitarbeiter in den nächsten Monaten weiterhin Solarworld Americas-Module produzieren.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

04.10.2018 | Quelle: Sunpower | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.