Anzeige

Gewerbedachanlage für Eigenverbrauch

Die Pastores Grupo Cooperativo ist eine Genossenschaft mit Schwerpunkt Schafwirtschaft. Der Photovoltaik-Strom wird zu 100 Prozent im angeschlossenen Lebensmittelwerk in Saragossa genutzt. Foto: BayWa r.e.

Die BayWa r.e. hat die Installation einer Photovoltaik-Dachanlage mit einer Leistung von 288 kW für die Pastores Grupo Cooperativo in Spanien abgeschlossen. Sie ist einer der ersten gewerblichen Akteure Spaniens mit eigener, auf den Eigenverbrauch optimierter PV-Anlage.

Pastores ist eine landwirtschaftliche Genossenschaft mit 1.500 Mitgliedern und einem Bestand von knapp einer halben Million Schafe. Der erzeugte Solarstrom soll zu 100 Prozent im angeschlossenen Lebensmittelwerk in Saragossa genutzt werden.

Ein SCOoPE-Projekt
Die Anlage wurde im Rahmen des europäischen SCOoPE-Projekts realisiert. Dieses Projekt wurde entwickelt, um Genossenschaften in der Agrar- und Ernährungswirtschaft in den vier größten lebensmittelproduzierenden Industrien in Europa bei der Senkung ihres Energieverbrauchs zu unterstützen. Durch das Projekt kann die Pastores Grupo Cooperativo über 25 Jahre Stromkosten von voraussichtlich 700.000 € einsparen.

Entstehungsgeschichte
Nach einem Vortrag der BayWa r.e. an der Polytechnischen Universität für Agrar- und Ernährungswirtschaft in Madrid war die Kooperative an das Unternehmen herangetreten. Drei Monate nach der Projektvereinbarung hat BayWa r.e. eine der ersten Solaranlagen mit 100 Prozent Eigenverbrauch im Gewerbe- und Industriesektor (C&I) fertiggestellt. Ein wichtiger Schritt für den gesamten spanischen PV-Markt.

Technische Details
Das Projekt selbst umfasst fünf 36KTL-Wechselrichter und drei 33KTL-Wechselrichter von Huawei. Aufgrund der starken Winde in der Region nutzte BayWa r.e. das firmeneigene, Photovoltaik-Montagesystem novotegra. Als eines der stärksten Systeme auf dem Markt wurden in weniger als drei Wochen 960 Hochleistungs-Module von Longi mit 300 Wp darauf installiert.

 

18.10.2018 | Quelle: BayWa r.e. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.