Anzeige

Koalition einigt sich auf Sonderausschreibungen

Die Sonderausschreibungen sind nun beschlossen. Aber das reicht nicht, sagt der Branchenverband BSW. Foto: Pixabay

Im Verlauf des gestrigen Abends haben sich die Fraktionsspitzen von Union und SPD zum weiteren Ökostrom-Ausbau geeinigt.

Es wird Sonderausschreibungen für Solar und Wind von 2019 bis 2021 geben. Der BSW-Solar kritisiert, dass in diesem Zusammenhang nicht auch der vom EEG fixierte 52-GW-Deckel beseitigt wurde. Der Verband fordert schnelle Nachbesserungen im laufenden Gesetzgebungsverfahren und eine Streichung des Solardeckels, der spätestens im Verlauf des Jahres 2020 erreicht werde.

 

31.10.2018 | Quelle: BSW-Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.