Anzeige

Hauskraftwerk von E3/DC setzt Standard für autarke Energieversorgung

Foto: E3/DC

Zum zweiten Mal in Folge hat E3/DC die Auszeichnung „Marke des Jahrhunderts“ erhalten. Gewürdigt wurde das Hauskraftwerk des Osnabrücker Technologieunternehmen, das beispielhaft für die Produktgattung sei und den Standard für Energieautarkie in Wohnhäusern setze.

Für die Entwickler des Unternehmens, das bereits 2016 zu den „Marken des Jahrhunderts“ gehörte, ging es von Beginn an um mehr als die Zwischenspeicherung von Solarstrom. Das Hauskraftwerk ist ein All In One-Eigenverbrauchssystem mit Solarwechselrichter, Speicherbatterie und Energiemanagement. Im Oktober 2018 erhielt E3/DC ein Europäisches Patent, das die Alleinstellung des Speichersystems dokumentiert und die Erfindung in 38 europäischen Ländern schützt. Mit intelligenter Technologie unterstützt das Hauskraftwerk im privaten wie gewerblichen Bereich die Sektorenkopplung von Strom, Wärme und Mobilität. Die Kunden machen sich damit unabhängig von steigenden Energiekosten und können bei einem Stromausfall auf die Ersatzstromversorgung aus der Batterie und der Solarstromanlage zurückgreifen.

Die Auszeichnung durch die renommierte Publikation „Deutsche Standards“ übergab der Herausgeber Florian Langenscheidt im Rahmen der Buchpremiere am 14. November in Berlin. Langenscheidt bezeichnete das Buch als eine „Enzyklopädie großer deutscher Marken“: „Es zeigt, wer Standards gesetzt hat auf seinem Gebiet." In diesem Jahr wurden die Auszeichnungen erstmals in Kooperation mit der ZEIT Verlagsgruppe vergeben. Die Urkunde und das Siegel als „Marke des Jahrhunderts 2019“ erhielten neben E3/DC über 200 weitere Unternehmen aus den verschiedensten Branchen und Lebensbereichen.

Für E3/DC-Geschäftsführer Dr. Andreas Piepenbrink bestätigt die Auszeichnung die Strategie des Unternehmens: „Wir entwickeln intelligente Systemtechnik für Kunden, die sich eigenständig mit Energie versorgen wollen. Wir setzen auch weiterhin auf höchste Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung, auf besten Service und echte Innovation. Das ist unser Markenverständnis.“

Als Marke des Jahrhunderts 2019 wartet E3/DC mit dem neuen Hauskraftwerk S10 E PRO auf. Durch Effizienz und höchste Leistungsfähigkeit sei die PRO-Serie das einzige Speichersystem am Markt, das Wohnhäuser im großen Stil voll elektrisch versorgt, so der Hersteller. Das System erlaube den autarken Betrieb großer Wärmepumpen und auch das schnelle Laden von Elektroautos aus dem Speicher werde möglich. Den Autarkiegedanken, der für E3/DC immer schon leitend war, sieht Florian Langenscheidt umgesetzt: „Die Technologie von E3/DC macht Kunden wirklich unabhängig – vom Stromversorger, vom Gasversorger und von der Tankstelle.“

 

15.11.2018 | Quelle: E3/DC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.