Anzeige

EnBW plant 175-MW-Solarprojekt in Brandenburg ohne EEG-Förderung

EnBW-Solarpark Leibertingen - künftige PV-Anlagen des Konzerns sollen in andere Dimensionen vorstoßen. Foto: EnBW/Uli Deck

Mit dem Solarpark Weesow-Willmersdorf in Brandenburg plant die EnBW auf einer Fläche von 164 Hektar den mit 175 Megawatt aktuell größten Solarpark Deutschlands. Er soll ohne EEG-Förderung realisiert werden.

Die EnBW hat das von der Procon Solar GmbH seit 2009 vorentwickelte Projekt im letzten Jahr übernommen. Die Flächen seien dafür bereits gesichert und die baurechtlichen Voraussetzungen über den Bebauungsplan geschaffen worden. Derzeit werde an der Feinplanung gearbeitet.

Sobald der technische Realisierungsplan vorliegt und die Investitionsentscheidung getroffen wurde, könnte mit den ersten Vorbereitungen zum Bau noch zum Jahresende begonnen werden.

EnBW-Technikvorstand Dr. Hans-Josef Zimmer erklärt: „Mit der Realisierung des Solarparks Weesow-Willmersdorf rücken wir nicht nur in die erste Liga im deutschen PV-Markt auf, sondern setzen – nach dem „Null-Cent-Gebot“ für unseren Offshore-Windpark He Dreiht in 2017 – erneut ein wichtiges Zeichen in Richtung der Marktfähigkeit erneuerbarer Technologien. Mit dem Solarpark Weesow-Wilmersdorf wollen wir den Beweis antreten, dass unser Solarpark als erster in Deutschland ohne Förderung wirtschaftlich betrieben werden kann“.

Die EnBW hat nach eigenen Angaben im Photovoltaikbereich eine Projektentwicklungspipeline von rund 800 Megawatt aufgebaut. Seit Einführung der Ausschreibungen im April 2015 konnte die EnBW in Summe vierzehn Zuschläge mit 64 Megawatt verbuchen. Mit diesem Zuschlagsergebnis ist sie mittlerweile eines der erfolgreichsten Unternehmen und nach eigenen Angaben der führende Energieversorger im Teilnehmerfeld der Ausschreibungen für Solarenergie. Aktuell hat die EnBW in Deutschland Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von rund 70 Megawatt am Netz. Vier weitere Solarparks mit insgesamt 25 Megawatt befinden sich in Bau und Planung. Neben der Projektentwicklung und –realisierung ist EnBW auch als Betriebsführer und Direktvermarkter für Solarparks aktiv. 

7.2.2019 | Quelle:  | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.